ohne Note
2 Tests
Gut (1,6)
162 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Tisch­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Niere
Anschluss: USB
Mehr Daten zum Produkt

Razer Seiren Mini im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    Plus: niedriges Gewicht; kompakte Konstruktion; neigbarer Tischständer (20°).
    Minus: Aufnahmen sind nicht sehr laut; weder Funktionen noch Steuerknöpfe vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    92 von 100 Punkten; 4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen, „Gold Award“

    Pro: kompakte Bauweise; hochwertige Verarbeitung; gute Stimmwiedergabe; überzeugende Geräuschunterdrückung; praktischer Schockdämpfer; günstig.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer Seiren Mini

  • Razer Seiren Mini - USB Kondensator-Mikrofon für Streaming (Kompakt mit
  • RAZER Seiren Mini Mikrofon, Schwarz
  • RAZER Seiren Mini Mikrofon, Schwarz
  • RAZER Mikrofon »Seiren Mini« (1-tlg)
  • Razer Seiren Mini Mikrofon
  • Razer Siren Mini Quartz USB Streamingmikrofon/Tischmikrofon rosa (RZ19-
  • Razer Seiren Mini Quartz | RZ19-03450200-R3M1
  • Razer Seir?n Mini
  • Razer Seiren Mini - Quartz
  • RAZER Seiren Mini Streaming Mikrofon Pink RZ19-03450200-R3M1
  • Razer Seiren Mini (Mercury) - USB Kondensator-
  • Razer Seiren Mini (Quartz) - USB Kondensator-
  • Razer Seiren Mini - USB Kondensator-Mikrofon für Streaming (Kompakt mit
  • Razer Seiren Mini Kondensator-Mikrofon - Quartz (rosa/silber)

Kundenmeinungen (162) zu Razer Seiren Mini

4,4 Sterne

162 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
109 (67%)
4 Sterne
32 (20%)
3 Sterne
6 (4%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
8 (5%)

4,4 Sterne

162 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Seiren Mini

Prima zum Mit­neh­men

Stärken
  1. Klein, leicht, mobil
  2. Solide Aufnahmequalität
  3. Standard-Gewinde (5/8-Zoll)
  4. Um 20 Grad neigbares Tischstativ
Schwächen
  1. Aufnahmen könnten lauter sein
  2. Keine Tasten, keine Zusatzfunktionen

Zu einer Auszeichnung wie „Gut und günstig“ oder „Unser Favorit“ reicht es im Test von AllesBeste.de zwar nicht, ein paar Dinge sprechen dennoch für das Razer Seiren Mini: Es ist kompakt, leicht und entsprechend mobil, zudem lässt sich das Tischstativ um 20 Grad in alle Richtungen neigen. Wer mit dem Tischstativ wenig anfangen kann, montiert das USB-Mikrofon - dem Standard-Gewinde (5/8-Zoll) sei Dank - auf einem größeren Ständer oder an einem Mikrofonarm. Schade nur, dass Tasten und Zusatzfunktionen fehlen. Es gibt lediglich einen Schockdämpfer, der klangschädigende Vibrationen reduziert. Die Aufnahmequalität wird im Test als „solide“ beschrieben, allerdings könnte das Ganze etwas lauter sein. Besser fahren Sie mit dem Razer Seiren X, dem Zweitplatzierten im Test, der natürlich etwas kostspieliger ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Razer Seiren Mini

Technik
Typ
  • Tischmikrofon
  • Podcastmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Niere
Anschluss USB
Audio-Spezifikationen
Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip fehlt
Kabel fehlt
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer vorhanden
Windschutz fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 460 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ19-03450100-R3M1, RZ19-03450200-R3M1, RZ19-03450300-R3M1

Weitere Tests und Produktwissen

Ein bisschen digital

VIDEOAKTIV - Dieses klingt merklich voller und präsenter. Im Vergleich zu meinem Referenzenmikrofon für Reportageaufgaben, dem Sennheiser MD 64, ist das Sony UTX-M 03 etwas basslastiger und dafür etwas schwächer in den Höhen. Dieser Unterschied ist allerdings keine Qualitäts-, sondern eine Geschmacksfrage. Bei Interviews aus der Hand ist Sonys preisgünstigste Kapsel schon bestens geeignet. Wie beim letzten Modell bietet Sony die Wahl für zwei Sendeleistungen: 5 und 30 Milliwatt. …weiterlesen

Podcast-Mikros für Einsteiger und Profis

MAC LIFE - Miktek C7 Aufnahmen mit diesem Kondensator mikrofon mit Feldeffekttransistor gelingen in einer Qualität und Klarheit, von der Sie bei der Verwendung der vorgenannten Geräte nur träumen können. Das C7 richtet sich nicht mehr an Anwender, die ab und an mal eine Aufnahme am heimischen Schreibtisch machen möchten, sondern an Produzenten mit Studio. …weiterlesen

Guter Ton ist kein Zufall

zoom - Ein dezent im Set (z. B. auf einem Tisch) verstecktes Lavieliermikro kann in Situationen, in denen das Angeln schwierig ist, die beste Lösung sein. Allerdings sind alle Geräusche, die auf dem Tisch erzeugt werden – wie das Abstellen von Gegenständen oder Klopfen – überdeutlich und aufgrund der Nähe zum Mikrofon klingen sie unwirklich. Die Lösung ist eine geschickte Positionierung des Mikrofons auf dem Tisch – möglichst weit weg von Geräuschquellen. …weiterlesen

Sicher ist sicher ...

Music & PC - Ich meine, wir haben uns Drums über die Köpfe gehauen. Ich habe meine Mikros in die Becken geschleudert... Wir haben unser Material selbst bezahlen müssen, also musste es auch was aushalten können.“ Die „neun Leben“ der Shure Mikrofone Kuriose Anekdoten Nicht nur die Modelle der SM Mikrofonserie sind überdurchschnittlich robust und zuverlässig, bei sämtlichen Shure Mikrofonen spielen diese Eigenschaften eine sehr wichtige Rolle. …weiterlesen

News

Music & PC - Der Sound-Stick enthält einen digitalen und optischen Stereo-Ausgang, einen Mikrofoneingang und einen Line-Out. Der Stick benötigt keine Treiberin- stallation und kostet 19,99. Neue Kore Soundpacks Vier neue Soundpacks für den Einsatz in Kore 2 sind ab sofort im Native Instruments Online Shop verfügbar. Dazu zählen „MASSIVE Expansion Vol. 1“ mit Leads, Bass-Sounds und Flächen, „Best of ABSYNTH“, „Pop Drums“ und „KONTAKT Sax & Brass“, eine Bibliothek mit Trompeten, Saxophon- und Posaunen-Sounds. …weiterlesen

"Die Versuchung - Jasmin Wagner - Im Studio von Michel van Dyke

Beat - Das Sampeln ist schon eine Kunst für sich. Manchmal sampelt man unglaublich sauber und aufwändig, und wenn man es dann spielt, klingt es wie ein Werks-Sample aus Logic. Es klingt dann viel zu sauber. Das Gute am Selber-Sampeln ist, dass man irgendwann weiß, wie man etwas hören möchte. Dann stellt man das Mikro so auf, wie man es hören möchte und spielt das Instrument so an, wie man es hören möchte. …weiterlesen

Podcast-Studios

VIDEOAKTIV - Zum Set gehören ein winziges Tischstativ, die passenden Kabel und die Freeware Software „Audacity”. Das Mikrofon im Kunststoffge häuse wirkt nicht eben überzeugend. Den Anschluss übernimmt die Mini USB Buchse. Warum Alesis dem Mikrofon einen Volumen Regler spendiert, bleibt offen. Der Schallwandler hat weder einen Kopfhörer ausgang, noch lässt sich die Aufnahme über den Regler pegeln. Auch die Betriebsan leitung schweigt sich darüber aus. …weiterlesen