Cynosa Lite Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 1612 Meinungen
Gut (2,5)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
1.612 Meinungen
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnittstellen: USB
Typ: Gaming-​Tasta­tur
Mehr Daten zum Produkt

Razer Cynosa Lite im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: schnelles und komfortables Tippen; sehr erschwinglicher Preis; gute Verarbeitungsqualität.
    Contra: wenige Extra-Funktionen; enttäuschende Beleuchtung; nur mittelmäßiges Rollover. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: erschwinglicher Preis; stabile Konstruktion aus Kunststoff; Synapse 3 ist ein tolles Feature.
    Contra: es fehlen mechanische Tasten; unauffälliges Design. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer Cynosa Lite

  • Razer Cynosa Lite - Membrane Gaming Keyboard (Tastatur mit weich gefederten
  • Razer Cynosa Lite - Membrane Gaming Keyboard (Tastatur mit weich gefederten
  • Razer Cynosa Lite - Membrane Gaming Keyboard (Tastatur mit weich gefederten
  • RAZER Cynosa Lite, Tastatur, Mecha-Membran, Razer Mecha-Membran
  • RAZER Cynosa Lite Tastatur, Razer Mecha-Membran, Schwarz
  • RAZER »Cynosa Lite« Gaming-Tastatur
  • Razer Cynosa Lite halbmechanische Tastatur Razer Mecha Membrane schwarz (DE)
  • Razer Cynosa Lite -
  • Razer Cynosa Lite Standard Tastatur USB Membran-Schlüsselschalter RGB-
  • Razer Cynosa Lite USB mehrfarbig beleuchtet schwarz (Tastatur)
  • Razer Cynosa Lite - Membrane Gaming Keyboard (Tastatur mit weich gefederten

Kundenmeinungen (1.612) zu Razer Cynosa Lite

4,5 Sterne

1.612 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1209 (75%)
4 Sterne
210 (13%)
3 Sterne
81 (5%)
2 Sterne
48 (3%)
1 Stern
81 (5%)

4,5 Sterne

1.612 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cynosa Lite

Für Gaming-​Ein­stei­ger, die das gewisse Etwas wol­len

Stärken

  1. praktische Gaming-Features wie On-The-Fly-Makros und Anti-Ghosting
  2. Razer Chroma RGB-Beleuchtung
  3. spritzwassergeschützt

Schwächen

  1. Klickverhalten kein Vergleich zu mechanischen Switches
  2. nur dezente Beleuchtung
  3. keine Handballenauflage enthalten

Mit der Cynosa Lite hat Razer möchte als preiswertere Alternative zu den mindestens doppelt so teuren mechanischen Highend-Tastaturen von Razer verstanden werden. Optisch unterscheidet sich die Cynosa Lite jedenfalls kaum von echten mechanischen Tastaturen. Das Problem: Hier arbeiten keine mechanischen Schalter, sondern herkömmliche Membranschalter, die nicht so hoch ausfallen wie üblich. Dadurch wird der Auslöseweg verkürzt, die Ansprache erfolgt schneller. Razer wirbt zwar mit einer Art taktilem Feedback – mit dem mechanischen Feedback kann das jedoch nicht verglichen werden. Die Cynosa Lite besitzt Razers Lichtsynchronisation namens Chroma, mit der Sie die in der Tastatur verbaute RGB-Beleuchtung auch mit anderen Chroma-fähigen Peripheriegeräten synchronisieren können. Bis auf eine dringend empfohlene Handballenauflage liefert die Razer-Tastatur alles, was das Gamer-Herz höher schlagen lässt. Anti-Ghosting ist ebenso vorhanden wie die Möglichkeit, Makros direkt an der Tastatur aufzunehmen. Zudem kommt die Cynosa Lite mit einem Spritzwasserschutz. Mit diesen Features eignet sich die Tastatur vor allem für alle, die nicht viel Geld ausgeben möchten und dennoch eine optisch typische Gaming-Tastatur suchen, die keine mechanischen Switches besitzt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Razer Cynosa Lite

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Features
  • Tastenbeleuchtung
  • Ziffernblock
Typ Gaming-Tastatur
Schaltertyp Razer Mecha-Membrane
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ03-02740600-R3G1

Weitere Tests & Produktwissen

Schreibtisch-Spielwiese

SFT-Magazin 9/2016 - Allerdings: Die WASD- sowie die Pfeiltasten sind Weiß gehalten, was irritiert, und auch dedizierte Makrotasten fehlen, es sind lediglich sechs Makrotasten mit Doppelfunktion vorhanden. Das sportliche Gerüst der Ultor hat wahrlich keinen Schnickschnack - wortwörtlich: eine Handablage oder USB-Ports sucht man vergeblich, dafür ist die Tastatur mit gummierten Füßen für mehr Rutschfestigkeit und einem robusten Kunststoffkabel ausgestattet. …weiterlesen

Mechanische Meisterwerke

PC Games Hardware 4/2012 - moparcrazy: Mein momentaner Liebling ist die Filco Ninja Tenkeyless. Mit Cherry-MX-Brown-Schaltern lässt sich einfach am angenehmsten tippen und spielen. Die Ausstattung ist zwar karg, aber ich vermisse Dinge wie USB-HUBs oder Makrotasten nicht. Brennmeister0815: Privat nutze ich eine Filco Majestouch-2 ohne Zehnerblock (88 Tasten), Tastaturlayout deutsch, Cherry Brown Switches und passende Filco-Handballenablage. …weiterlesen

Drucksache

connect iOS 1/2014 - Abseits von jedem Plastikgefühl, eher wie eine Art Leder. Wer die Tastatur nicht braucht, zum Beispiel, weil er surfen will, zieht die iPad-Halterung ganz nach vorn in die stark geneigte Position. Logitech k760 Wireless Solar Keyboard Das k760-Keyboard eignet sich nur für zu Hause, braucht aber keine Batterien. Wer die Logitech-Tastatur einmal ausgepackt und angefasst hat, fragt sich sofort, ob er nicht sein Apple Wireless Keyboard dagegen austauschen soll. …weiterlesen