BlackWidow (2019) Produktbild
  • Gut 1,6
  • 5 Tests
  • 1044 Meinungen
Gut (1,8)
5 Tests
Sehr gut (1,4)
1.044 Meinungen
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnittstellen: USB
Typ: Gaming-​Tasta­tur
Tastentechnik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Razer BlackWidow (2019) im Test der Fachmagazine

  • Note:1,51

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 4 von 9

    „... Der geringere Preis macht sich bei der Ausstattung bemerkbar, denn es fehlen die Handballenablage, die USB- und Soundanschlüsse, der multifunktionale Drehregler sowie die Medientasten. ... Obwohl die Handballenablage fehlt, fällt die Ergonomie dank der zweifachen Höhenverstellung besser als gut aus. ...“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „... Sehr praktisch: Die Switches haben neue Seitenwände verpasst bekommen, wodurch sie stabiler sind und auch weniger Schmutz anziehen – gerade Ersteres fiel uns beim Test angenehm auf. Heutzutage fast schon selbstverständlich, bietet die neue BlackWidow auch programmierbares Chroma-Licht mit bis zu 16,8 Millionen Farben sowie per Hypershift programmierbare Tasten und einen internen Speicher für fünf Profile. ...“

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Switches besser als beim Vorgänger; Profilspeicher integriert; vielfältige und eindrucksvolle Beleuchtung.
    Schwächen: keine Ablage für die Handballen; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (92%)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Pro: schickes und hochwertiges Gehäuse; angenehme Bedienung; gute Beleuchtung; umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten.
    Contra: keine dedizierten Mediensteuerungstasten; keine Handballenauflage. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juni 2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: gute Razer-Green-Schalter; gelungene Hintergrundbeleuchtung; gut verarbeitet und robust; die Hypershift-Funktion lässt die fehlenden Makrotasten vergessen.
    Contra: komplexe Software ist schwierig zu bedienen; die texturierte Plastikoberfläche fühlt sich billig an; keine separaten Makro- oder Medientasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Razer BlackWidow (2019)

  • Razer BlackWidow (2019) - Mechanical Full-Size Gaming-
  • Razer BlackWidow (2019) - Mechanical Full-Size Gaming-
  • Razer BlackWidow (2019) - Mechanical Full-Size Gaming-
  • RAZER Blackwidow Green Switches, Gaming Tastatur, Mechanisch, Razer Green
  • RAZER »BlackWidow Green Switch« Gaming-Tastatur
  • RAZER Blackwidow Green Switch Gaming-Tastatur
  • Razer Blackwidow Green Switch (RZ03-02860400-R3G1), Farbe:Schwarz
  • Razer Black Widow 2019 mechanische Tastatur Razer Green schwarz (DE)
  • Razer BlackWidow - Tastatur - hintergrundbeleuchtet - USB - Deutsch -
  • Razer BlackWidow 2019 (DE, Kabel)
  • razer Blackwidow Mechanische Gaming Tastatur mit Green Switches - RGB Chroma Bel
  • Razer BlackWidow (2019) - Mechanical Full-Size Gaming-

Kundenmeinungen (1.044) zu Razer BlackWidow (2019)

4,6 Sterne

1.044 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
825 (79%)
4 Sterne
104 (10%)
3 Sterne
42 (4%)
2 Sterne
21 (2%)
1 Stern
42 (4%)

4,6 Sterne

1.044 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BlackWidow (2019)

Mecha­ni­sche All­round-​Tasta­tur für Viel­tip­per und Gamer glei­cher­ma­ßen

Stärken

  1. Schalter eignen sich für Gaming und Schreibarbeiten gleichermaßen
  2. in zwei Stufen höhenverstellbar
  3. Beleuchtung für Einzeltasten konfigurierbar

Schwächen

  1. keine Handballenablage
  2. keine Zusatzanschlüsse

Die 2019er-Variante der beliebten BlackWidow-Reihe ähnelt der BlackWidow Elite mit Razer Green Schaltern, verzichtet aber auf eine Handvoll Features. So müssen Sie bei der etwas günstigeren Version auf eine Handballenablage verzichten und die zusätzlichen Anschlüsse wurden ebenfalls wegrationalisiert. Die zentralen Eigenschaften bleiben aber auf demselben hohen Niveau: Die Razer-Green-Schalter sind gleichermaßen für längere Schreibarbeiten als auch für kompetitives Spielen geeignet. Auch die Beleuchtung bleibt so umfangreich konfigurierbar wie beim großen Schwestermodell. Trotz fehlender Handballenablage ist die Ergonomie in Ordnung. Dafür sorgen die zur Unterseite abfallende Bauhöhe und die Standfüße mit ihren zwei Einstellungsmöglichkeiten.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Razer BlackWidow (2019)

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Features
  • Tastenbeleuchtung
  • Ziffernblock
Typ Gaming-Tastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Schaltertyp Razer Green
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RZ03-02860400-R3G1

Weiterführende Informationen zum Thema Razer BlackWidow (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Azio Retro Classic CompactCoolermaster SK630Cooler Master SK621Asus ROG Strix Scope RGBAsus TUF Gaming K7GeneralKeys USB-Standardtastatur mit 360°-Fingerabdruck-ScannerMadCatz S.T.R.I.K.E. 4Cooler Master MK730Corsair K57 RGB WirelessTrust GXT 830-RW Avonn