TX6 - Shimano Deore (Modell 2017) Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Urban Bike
Gewicht: 12,9 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Mehr Daten zum Produkt

Rabeneick TX6 - Shimano Deore (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Preis-Leistung“

    Platz 1 von 5

    „Das TX6 ist ein schickes, flottes Stadtrad mit schönen Details. Solange es nicht zu hügelig wird, sind zehn Gänge ok; durch das niedrige Gewicht ist man dabei recht sportlich unterwegs. Einziges Manko: Die stylischen Schutzbleche (mit integriertem Rücklicht) sind bei großer Nässe nicht ausreichend.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rabeneick TX6 - Shimano Deore (Modell 2017)

Ausstattung
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Urban Bike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,9 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 10
Schaltgruppe Shimano Deore
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

Lange Laufleistung

aktiv Radfahren 11-12/2017 - Immerhin sind Gewindeösen vorhanden, um bei Bedarf einen Träger zu montieren (und da gibt´s ja auch recht stylische Modelle). Die Sitzposition ist moderat sportlich, ebenso der Sattel von Selle Royal - beides jedoch durchaus angenehm, auch auf längeren Strecken. Das Alu-Chassis ist sehr steif, auch bei heftigen Antritten. Dann geht das TX6, auch durch das vergleichsweise geringe Gesamtgewicht, recht sportlich ab. …weiterlesen

Ready to race!

bikesport E-MTB 5-6/2014 - Das in 19 Zoll noch gute Gesamtgewicht von 12,20 kg ist ebenfalls ein anständiger Wert. Fazit: Testsieg in seiner Klasse. Starkes Trailwerkzeug Das aktuelle Element ist eine trailhungrige, richtig runde Sache. Dafür ist es mehr Allrounder als Rennsemmel. Rocky Mountain Element 950 Auch die günstigen Modelle stecken bei Rocky Mountain voller schöner Details. Wie hier die türkis eloxierten Zugendkappen oder der Fox Dual Remote-Hebel. Vor allem aber steht ein sauber gefertiger Alu-Rahmen. …weiterlesen

Rennrad-Spaß der Mitte

Fahrrad News 2/2012 - Dass auch nicht ganz so ambitionierte Rennradler mit dem Rad gut zurechtkommen, verdanken sie der ausgewogenen Geometrie, die guten Geradeauslauf und berechenbare Lenkeigenschaften bietet. Der schlanke Carbon-Rahmen bietet eine sauber ausgeführte Zuginnenverlegung, die auch über die Bohrungen für die Shimano-Elektronikschaltungen verfügt. …weiterlesen

Lebensgefühl Radfahren

aktiv Radfahren 6/2010 - Für die 86-jährige Maria Bauer aus einem Dorf bei Hamburg heißt das goldene Drei-Gang-Rad aus den Siebzigern, das sie mindestens zweimal die Woche aus dem Schuppen holt, Mobilität, Unabhängigkeit, und dass sie nicht zum alten Eisen gehört. Der 32-jährigen Sabine Becker aus Bielefeld bedeutet ihr Fahrrad pures Leben: 48 Kilo hat sie auf dem Spinning- und Fitnessbike abgenommen und mindestens ebenso viele Kilos an Selbstvertrauen gewonnen. …weiterlesen

Wilder Westen

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Diese Kombination begeistert Hunderte. Seit 20 Jahren brechen jeden September Radler aus aller Welt auf, um den Bundesstaat im Osten der USA zu erradeln. Der jüngste Teilnehmer ist fünf und strampelt als „Außenborder“ auf einem angehängten halben Fahrrad bei seinem Vater mit, der älteste Pedal-Athlet ist 78. Und es sind nicht nur Amerikaner aus 40 Bundesstaaten dabei, sondern auch Deutsche wie ich, Österreicher, Schweizer, Franzosen, Kanadier und Japaner. …weiterlesen

Kabelsalat

RennRad 9/2012 - Die Elektrifizierung wurde ein Symbol für eine neue Zeit. Elektronische Schaltungen an Rennrädern sind seit langer Zeit ein Thema, bis vor kurzem war dieses Thema allerdings eher ein dunkles Kapitel. Bereits 1990 hat der japanische Komponentenhersteller SunTour eine elektronische Schaltung für Mountainbikes vorgestellt. 1992 präsentierte dann das französische Unternehmen Mavic den Prototypen einer elektronischen Schaltung - die ZMS (Zap). …weiterlesen

Damenwahl

RennRad 6/2009 - Makelloser Preis-Leistungs-Hammer für Einsteigerinnen! SPECIALIZED Ruby Elite »Es gibt uns, weil es euch gibt“ «, das sind die Worte, mit denen Specialized Stimme für die elf Räder starke Damenlinie ergreift. Und das macht das Team aus Kalifornien so gut wie kaum ein anderes Unternehmen: Das Rad ohnehin auf die Bedürfnisse von Frauen angepasst, kommt beim Kauf bei geschulten Händlern die bewährte, hauseigene Body Geometry zum Einsatz: Das Rad wird sich Ihnen anpassen, nicht umgekehrt. …weiterlesen