Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Rabeneick Sherpa Lite Pro (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Sport-Tipp“

    Platz 5 von 25

    „Plus: sportlich; sehr gute Ausstattung; leicht; knackiger Sattel.
    Minus: Scheinwerfer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rabeneick Sherpa Lite Pro (Modell 2015)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Rabeneick Sherpa Lite Pro (Modell 2015)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 13,2 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 120 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel k.A.
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Hinterbaufederung k.A.
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel k.A.
Beleuchtung
Bremslicht k.A.
Standlicht k.A.
Lichtsensor k.A.
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse k.A.
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50, 55, 60 cm
Weitere Daten
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer

Weiterführende Informationen zum Thema Rabeneick Sherpa Lite Pro (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter rabeneick.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Fahrtechnik Basic 5

World of MTB - Steilstufen meistern! Nicht immer sind unsere Trails so glatt geshaped wie eine Flow Country Line im Bikepark am Geißkopf, und so treffen wir auf naturbelassenen Trails immer wieder auf Hindernisse. Wie diese überfahren werden, haben wir in der Juli-Ausgabe gezeigt. Doch oftmals sind Trails mit Steilstufen gespickt und können den Fluss des Fahrens ungemein stören. …weiterlesen

Stadt-fein

Radfahren - Winora ist nicht nur bei Kennern eine Marke mit Profil, sondern verbindet gekonnt Tradition & Moderne, ist mit Passion familiengeführt und komplettiert durch ein kompetentes Produktmanagement. Das ist zu spüren, wenn man das Tobago studiert und testet: Die Machart des Rahmens mit seinem tiefen, aber nicht zu breiten Einstieg für kürzeren Radstand (Agilität) gefällt auch technisch. Der leicht angewinkelte Lenker verspricht Ergonomie. …weiterlesen

Kilometerfresser

Radfahren - Verwundert hat uns, dass in dem insgesamt sehr homogenen testfeld oft ausgerechnet beim scheinwerfer und am sattel gespart worden ist - also an komfort- und sicher- heitsrelevanten teilen. Natürlich bekommt jeder der im testfeld verbauten scheinwerfer die stVZO-Zulassung, aber gerade in der kalten Jahreszeit, in der ein großteil der testfahrten im stockdunklen stattgefunden haben, fallen erhebliche Unterschiede bei der Beleuchtung auf. …weiterlesen

Viva la revolucion

RennRad - Mit dem Rad der Profis vom Team Katusha, dem Ultimate CF SLX, überschreitet aber auch der Koblenzer Hersteller gewisse Grenzen. Preisgrenzen. Das Profi-Rad hat eine Profi-Ausstattung. Das Problem: Es ist für viele unerreichbar, die finanzielle Hürde ist zu hoch. Mit dem Ultimate CF SL könnten sich 2014 einige Fans ihre Träume erfüllen. Denn: Das neue CF SL ist der deutlich günstigere Zwillingsbruder des SLX. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf