Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sys­tem: 5.1-​Sys­tem
Kom­po­nen­ten: Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Ver­stär­kung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Quadral Chromium Style 5.1-Surround-Set (6 / 2 / 1 Base / Qube 10 Aktiv) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Quadral bietet mit der neuen Chromium Style-Serie formschöne und klangstarke Lautsprecher, die sich durch einen entspannten und harmonisch abgestimmten Sound auszeichnen. Auch Verarbeitung und Materialanmutung sind erstklassig, sodass sich dieses Heimkinoset ausnahmslos als Klangmöbel für anspruchsvolle Musik- und Filmtonliebhaber empfiehlt.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

zu Quadral Chromium Style 5.1-Surround-System (6 / 2 / 1 Base / Qube 10 Aktiv)

  • quadral Qube 10 aktiv - schwarz
  • quadral Qube 10 aktiv - weiss

Passende Bestenlisten: Surroundsysteme

Datenblatt zu Quadral Chromium Style 5.1-Surround-Set (6 / 2 / 1 Base / Qube 10 Aktiv)

Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
Frequenzbereich 22 Hz - 55 kHz
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Quadral Chromium Style 5.1-Surround-System (6 / 2 / 1 Base / Qube 10 Aktiv) können Sie direkt beim Hersteller unter quadral.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bunte Mischung

AUDIO - Das Canton und das KEF KHT eignen sich als reine Sub/ Sat-Sets kaum für den Betrieb mit klassischen Stereoverstärkern. Die KEF iQ 1 lief wandnah auch ohne Subwoofer, der 2.1-Betrieb ist klar besser, funktioniert aber nur mit Pre-Out am Verstärker. Der Tannoy-Woofer dockt dagegen auch an den Lautsprecherklemmen eines puristischen Stereo-Amps an, ohne Hochpassweiche tönt die DC4 ähnlich stimmig, verliert jedoch Pegelreserven. …weiterlesen