Pure Evoke D2 im Test

(DAB-Radio)
  • Sehr gut 1,4
  • 1 Test
41 Meinungen
Produktdaten:
Typ: DAB-​Radio
Kanäle: Mono
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pure Evoke D2

    • digital home

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 1

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das kleine, schicke Pure Evoke D2 ist mehr als ein analoges und digitales Radio. Das mobil einsetzbare Gerät bringt Musik auch von externen Zuspielern via Direktanschluss oder Bluetooth zu Gehör und überzeugt durch niedrigen Stromverbrauch, hervorragenden Klang und beste Empfangseigenschaften.“  Mehr Details

zu Pure Evoke D-2

  • PURE VL 62184 Contour D1 DAB+ Radio in Schwarz

    (Art # 1907120)

Kundenmeinungen (41) zu Pure Evoke D2

41 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
23
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pure Evoke D-2

Digitalradio mit Stil

Vielen Radios mangelt es bekanntlich an Klasse. Allerdings gibt es durchaus die ein oder andere Ausnahme. Das Evoke D2 etwa überzeugt mit kompakter Bauform und einem schicken Gehäuse mit Echtholzfurnier, zudem verspricht der DAB+-Tuner erstklassigen Radioempfang.

Kristallklarer Sound

Der Digitaltuner empfängt Sender ohne Knacken und Rauschen und sorgt ein Klangniveau in CD-Qualität. Wichtig jedoch: Zur Zeit sind bundesweit zwar dreizehn Programme „on air“, auf regionaler Ebene unterscheidet sich das Angebot jedoch enorm. So kann man beispielsweise in Bayern derzeit bereits 50 Stationen digital empfangen – während es in Thüringen oder Sachsen lediglich sechs sind. Unabhängig davon ist neben dem DAB+- wie üblich auch ein UKW-Tuner an Bord, das klassische Analogprogramm bleibt also nicht außen vor. Abspeichern wiederum lassen sich auf beiden Empfangskanälen jeweils zehn Stationen, wobei für vier davon an der Frontseite praktische „Schnellzugriffstasten“ verbaut sind.

Weitere Details

Auf dem kleinen Display wiederum kann man Informationen zur Musik oder zum Sender ablesen, direkt darunter sitzen zwei Drehregler (Lautstärke, Frequenz) sowie drei Bedientasten. Insgesamt wirkt die Frontseite aufgeräumt, übersichtlich und einladend. Das Holzgehäuse indes ist mit 11,5 Zentimetern in der Breite, zwölf Zentimetern in der Tiefe sowie 18 Zentimetern in der Höhe kompakt und platzsparend, wobei sich das Radio auch unterwegs nutzen lässt. Heißt: Die Stromversorgung übernimmt ein Netzteil oder ein optionaler Akkupack (ChargePAK B1). Abgerundet wird das Paket schließlich von einer Kopfhörerbuchse und einem AUX-Eingang zum Auslesen von Smartphone und Co., zudem ist ein drei Zoll großer Breitband-Speaker verbaut, der sich mit 1,6 Watt belasten lässt.

Das Pure Evoke D2 sieht gut aus, bewegt sich in Sachen Radioempfang am Puls der Zeit und bietet mit AUX- und Kopfhörerbuchse zumindest zwei Basisanschlüsse. Aber: Der Verzicht auf USB ist schade, zudem gibt es noch keine Tests zur Soundqualität. Bei Amazon erhält man das Radio derzeit für vertretbare 115 EUR.

Datenblatt zu Pure Evoke D2

Allgemeine Daten
Typ DAB-Radio
Audio
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker fehlt
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VL-62115

Weiterführende Informationen zum Thema Pure Evoke D-2 können Sie direkt beim Hersteller unter pure.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen