Ausreichend (4,2)
2 Tests
Befriedigend (2,6)
1.787 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Saug­wisch­ro­bo­ter
Bau­höhe: 9 cm
Akku­lauf­zeit: 100 min
App-​Steue­rung: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Proscenic 790T im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,2)

    7 Produkte im Test

    „Mitunter lückenhaft. Saugt Hartböden besser als Teppich. Als Wischmopp floppt er im Senf-Test. Kleiner Tank. Navigierte beim Saugen lückenhaft. Pustet relativ viel vom angesaugten feinen Staub in die Luft. Mit App und Fernbedienung. Anbieter nannte keine Preise fürs Zubehör. Fazit: Bescheidene Leistung.“

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Proscenic 790T

Kundenmeinungen (1.787) zu Proscenic 790T

3,4 Sterne

1.787 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
608 (34%)
4 Sterne
322 (18%)
3 Sterne
322 (18%)
2 Sterne
197 (11%)
1 Stern
322 (18%)

3,4 Sterne

1.787 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Proscenic BL828

Reinigung auf leisen Sohlen

Der Proscenic Coco Smart 790T ist für preisbewusste Verbraucher geeignet, die Hilfe bei der Reinigung von Wohnungen bis zu 90 qm suchen. Mit vollgeladenem Akku schafft das Gerät ungefähr diese Fläche, vorausgesetzt, es gibt nicht zu viele Hindernisse.

Enttäuschende Wischfunktion, zufriedenstellende Saugfunktion

Der Coco Smart ist über eine App steuerbar, die allerdings nur dann genutzt werden kann, wenn Sauger und Smartphone über dasselbe WLAN verbunden sind. Somit ist weder eine externe Kontrolle noch eine Bedienung von unterwegs aus möglich. Dennoch ist die App (für Android und iOS) hilfreich, denn sie zeigt zum Beispiel den Ladestand des Akkus an, informiert über die bereits gereinigten Quadratmeter und bietet eine Programmierfunktion. In der App können Nutzer eingeben, an welchen Tagen der Coco Smart seine Arbeit erledigen soll. Ausgestattet ist dieser Saugroboter zusätzlich mit einer Wischfunktion. Die Ergebnisse sind leider enttäuschend. Der Proscenic entfernt Schmutzränder oder eingetrocknete Flecken nahezu gar nicht, sondern er feuchtet sie lediglich ein wenig an und wischt locker drüber weg. Zum Einfangen von Wollmäusen reicht es aus, doch das bekäme die rotierende Teppichwalze in Kombination mit dem Luftsog auch so hin. Das Gerät weist Maße von 33 x 33 Zentimetern und eine Höhe von neun Zentimetern auf. Damit kommt es unter die meisten Möbelstücke und leistet dort auch einen guten Job. Die Reinigungsleistung an den Rändern und in Zimmerecken ist zufriedenstellend, denn die Aufsteckbürsten verfügen über lange Pinsel-Borsten, die den Staub und die Schmutzpartikel Richtung Saugschlitz befördern. Nutzermeinungen lassen erkennen, dass die Aufnahme von Menschen- und Tierhaaren, langen wie kurzen, gut funktioniert. Lange Haare wickeln sich mitunter um die Bürstenwalze, die sich mit wenigen Handgriffen lösen und säubern lässt. Praktisch: Der Sauger arbeitet vollautomatisch. Er fährt selbstständig zur Ladestation und macht nach dem Ladevorgang dort weiter, wo er zuvor unterbrochen hat. Das Ganze geschieht bei leisen 60 dB, ein super Wert, der die Arbeit auch zu Nachtstunden ermöglicht.

Recht ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Für den multifunktionalen Sauger sind in Onlineshops um die 280 Euro zu zahlen. Das ist ein Wert, der in Anbetracht der Ausstattungsmerkmale in Ordnung geht.

von Marion R.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Haushaltsroboter

Datenblatt zu Proscenic 790T

Allgemein
Typ Saugwischroboter
Bauhöhe 9 cm
Maximale Schwellenhöhe 1,5 cm
Lautstärke 60 dB
Gewicht 3900 g
Reinigung
Wischfunktion
Trocken fehlt
Feucht vorhanden
Nass fehlt
Staubkapazität 0,7 l
Seitenbürsten Beidseitig
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Navigation
Methodisch vorhanden
Raumerkennung
Kameraüberwachung fehlt
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Timer vorhanden
Bereichsabgrenzung
Virtuelle Karte vorhanden
Leuchttürme fehlt
Magnetbegrenzungsband fehlt
Stromversorgung
Akkulaufzeit 100 min
Wechselbarer Akku fehlt
Ladestation vorhanden
Ladestation mit Absaugfunktion fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: