Baby- und Kindermatratze Lara Plus Produktbild
  • Gut 2,1
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Baby-​ & Kin­der­ma­tratze
Gesamthöhe: 8 cm
Mehr Daten zum Produkt

Prolana Baby- und Kindermatratze Lara Plus im Test der Fachmagazine

  • Endnote nicht verfügbar

    15 Produkte im Test

    Stärken: keine schädlichen Inhaltsstoffe; einfaches Beziehen der Matratze nach Waschen des Bezuges; keine Verarbeitungs- oder Deklarationsmängel.
    Schwächen: Maße der Matratze zu groß; die Füllung ist leicht zugänglich; leider keine Gebrauchs- oder Warnhinweise vorhanden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 12

    „Schwer. Harte Latexoberseite für Babys. Sehr harte Kokosunterseite für Kleinkinder. Mit die besten Liegeeigenschaften. Sehr gut haltbar. Dünn (7,5 cm) und schwer (7 kg). Biobaumwollbezug mit dreiseitigem Reißverschluss.“

zu Prolana Baby- und Kindermatratze Lara Plus

  • Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Schurwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Baumwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,
  • Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Schurwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Baumwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,
  • Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Baumwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,
  • Prolana Naturmatratze Prolana Kindermatratze Lara plus, Prolana,
  • Prolana Naturmatratze Prolana Kindermatratze Lara plus, Prolana,
  • Prolana Kindermatratze Lara plus, Baumwolle, 70 x 140 cm
  • Prolana Kindermatratze Lara Plus Baumwolle, Naturkautschuk, Kokoskautschuk,

Einschätzung unserer Autoren

Baby- und Kindermatratze Lara Plus

Gute Öko­ma­tratze mit Kokos-​ und Latex­seite

Zugegeben: Die 155 Euro (Amazon) sind schon ein fetter Happen für eine Kindermatratze in Größe 70 x 140 Zentimeter, die nur für ein paar Jahre gedacht ist. Weil die Prolana Lara Plus ferner zu den ausgemachten Ökomatratzen zählt, werden Sie kaum auf die Idee kommen, ihren elaborierten Zweischichten-Aufbau aus Kokos (für Kleinkinder) und Naturlatex (für Babys) aus den Angeln zu heben – und eine wasserdichte Auflage gegen kleinere Malheure nutzen. Doch die Stiftung Warentest urteilt mit „gut“ (3/2014): Wer Wert auf Naturmaterialien legt und Bezüge aus kontrolliertem Anbau favorisiert, macht hier nichts falsch.

„Atmungsaktiv“: Luftdurchlässig trotz dichtgepresster Kokosfaser

Allen Skeptikern zum Trotz: Den Vorwurf der gefährlichen Kohlendioxid-Rückatmung durch die dichte Faserstruktur kann sie abtropfen lassen. Vor Jahren noch hatte es Meldungen zu Öko-Babymatratzen gegeben, deren luftundurchlässige Struktur mit Kokoskern und Naturlatex für den plötzlichen Kindstod verantwortlich gemacht wurde. Dort ging es also ebenfalls um Kokos und Kautschuk in Kombination. Denn die Prolana besteht aus einer Kokos-Unterseite und einer Latexoberseite, beide fingerdick, und umhüllt von dicker Bio-Lammwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). In Aufbau und Struktur lässt sie aber eine andere Bewertung hinsichtlich ihrer Atmungsfähigkeit zu.

Tiefe Einschnitte im Latexkern: Sauerstoffzufuhr von unten

Ein weiteres Kaufargument aus praktischer Sicht, es mit der Ökomatratze zu versuchen: Der Bezug aus Bio-Lammwolle ist abnehmbar und waschbar und die tiefen Einschnitte im Latexkern verschaffen ihr eine luftdurchlässige und zugleich nachgiebige Struktur, die den Körper schon etwas mehr einsinken lässt als die Kokosseite - und sie für Kleinkinder bequemer macht. Die Kokos(Baby-)seite dagegen ist bewusst fest, was Experten zufolge ideal für die Entwicklung für die spätere S-Form der Wirbelsäule ist. Ein Contra-Argment sei aber erwähnt: Bei sehr fester Unterlage neigt manches Baby dazu, den Druck auf den Körper durch Drehen in die Bauchlage auszugleichen – die aber gilt als ein Faktor für den plötzlichen Kindstod.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Prolana Baby- und Kindermatratze Lara Plus

Matratze
Kategorie Latexmatratze
Typ Baby- & Kindermatratze
Latexart Naturlatex
Gesamthöhe 8 cm
Kernhöhe 2,5 cm
Erhältliche Liegeflächen
  • 60 x 120
  • 70 x 140

Weiterführende Informationen zum Thema Prolana Baby- und Kindermatratze Lara Plus können Sie direkt beim Hersteller unter prolana.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ganz schön ausgeschlafen

Stiftung Warentest 3/2014 - Das Bettchen steht am besten im 16 bis 18 Grad kühlen Elternschlafzimmer. Für einen sicheren Schlaf sind gut passende Schlafsäcke optimal. Ein leichter Strampler oder Schlafanzug zusätzlich reicht aus. Eine Bettumrandung (Nestchen) oder ein Fell gehören nicht ins Babybett, ebenso wenig Kissen und Decken. Sie sprachen von der möglichen Rückatmung von Kohlendioxid. Was genau ist darunter zu verstehen? …weiterlesen