Stiftung Warentest: Ganz schön ausgeschlafen (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Kindermatratzen: Mit mehr Freude ins Bettchen: Sieben gute Matratzen laden Babys und kleine Kinder zum Träumen und Schlafen ein.

Was wurde getestet?

Die Stiftung Warentest untersuchte zwölf Kindermatratzen, davon elf Modelle mit den Maßen 70 x 140 cm und ein Modell mit 70 x 160 cm. Sieben Produkte schnitten „gut“ ab, die übrigen fünf Matratzen erzielten „befriedigende“ Urteile. Getestet wurden jeweils die Liegeeigenschaften (Baby und Kleinkind in Rückenlage [Ober- / Unterseite], Kontaktfläche / Druckverteilung, Komforteigenschaften) sowie das Schlafklima. Zusätzlich dienten die Haltbarkeit (Dauerwalzversuch / Einfluss von Feuchtigkeit), der Bezug (Waschbarkeit / Beeinträchtigung durch Nässe, Verarbeitung), Handhabung sowie Deklarationen und Werbung als Testkriterien. Der Aspekt Gesundheit und Umwelt (Raumluftbelastung, Geruchsbelästigung, Schadstoffe, Entsorgung) wurde ebenfalls geprüft. Waren die Liegeeigenschaften schlechter als 2,0, wurde das Qualitätsurteil abgewertet. Auch, wenn die Haltbarkeit „ausreichend“ war oder die Deklaration und Werbung „mangelhaft“ fand eine Abwertung des Gesamturteils statt. Das downloadbare PDF enthält zusätzlich zwei Seiten Adressen.

Tests

Mehr zum Thema Matratzen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf