Gut (2,5)
2 Tests
Sehr gut (1,4)
736 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Lade­span­nun­gen: 12 V
Mehr Daten zum Produkt

Profi Power Automatik-Ladegerät LCD 12V im Test der Fachmagazine

  • GTÜ-Urteil: „empfehlenswert“ (348 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: 26 von 40 Punkten

    Platz 7 von 8

    Sichtprüfung: 22 von 40 Punkten;
    Bedienung: 30 von 50 Punkten;
    Funktionsumfang: 48 von 120 Punkten;
    Elektrische Prüfungen: 150 von 170 Punkten;
    Qualitätsprüfungen: 72 von 80 Punkten;
    Preis/Leistung: 26 von 40 Punkten.

  • GTÜ-Urteil: „empfehlenswert“ (348 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: 26 von 40 Punkten

    Platz 7 von 8

    „Das Profi-Power-Ladegerät verliert viele Punkte im Bereich Ladequalität und der möglichen Ladbarkeit von AGM-Batterien.“

Kundenmeinungen (736) zu Profi Power Automatik-Ladegerät LCD 12V

4,6 Sterne

736 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
567 (77%)
4 Sterne
74 (10%)
3 Sterne
59 (8%)
2 Sterne
15 (2%)
1 Stern
22 (3%)

4,6 Sterne

736 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Automatik-Ladegerät LCD 12V

Bie­tet etwas zu wenig fürs Geld

Ein vorletzter Platz in einem Testfeld ist eigentlich kein Ruhmesblatt. Doch obwohl das Profi Power Batterieladegerät am Ende eines Vergleichs mit sieben ähnlichen Produkten in der Rangfolge weit hinten liegt, konnte es bei den Prüfern der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) das Prädikat „empfehlenswert“ verbuchen. Ladegeräte befinden sich heute auf hohem Niveau und sind meist einigermaßen tauglich, obwohl negative Ausreißer vorkommen können.

Einfache Ladeelektronik

Das Kunststoffgehäuse des Gerätes hat die Abmessungen 21 x 12 x 7 Zentimeter, wiegt 690 Gramm und verfügt über eine LCD-Anzeige sowie ein 1,8 Meter langes Netzkabel. Es lädt mit 2 oder 4 Ampere sowie einer Spannung von 12 Volt und kann nach Angaben des Anbieters für Batterien mit einer Kapazität von 100 Amperestunden eingesetzt werden. Die Ladefunktion für AGM-Batterien in Fahrzeugen mit Start-Stopp-Technik wird zwar von Profi Power mit aufgeführt, ist laut GTÜ aber nicht gegeben. Außerdem begnügt sich die Ladeelektronik mit einer eher einfach aufgebauten Technik. Andere Geräte steuern ihre Stromabgabe je nach Batteriezustand noch etwas „feinfühliger“, allen voran das Ctek MXS 5.0. Beim Funktionsumfang bildet das Profi Power das Schlusslicht unter den acht Testgeräten.

Auch für tiefentladene Batterien

Bei den elektrischen Prüfungen schneidet es recht gut ab und bewältigt im Gegensatz zu einigen anderen Prüfkandidaten auch die Aufgabe, tiefentladene Batterien wieder zum Leben zu erwecken. Alleridings ist der Kapazitätsverlust durch Rückstrom von der geladenen Batterie bei diesem Ladegerät vergleichsweise hoch. Bei allgemeinen Qualitätsprüfungen konnte es mit den Geräten weiter vorne in der Rangliste mithalten. Der Anbieter teilt mit, dass der Einsatz bis minus 10 Grad möglich sei, doch in der GTÜ-Kältekammer zeigte sich, dass auch bei minus 20 Grad noch die Funktion gewährleistet ist. Einen Falltest überstand das Profi Power ebenfalls. Letztlich kann es als brauchbares bis gutes Ladegerät durchgehen, das für rund 60 EUR (Amazon) jedoch etwas überteuert ist.

Datenblatt zu Profi Power Automatik-Ladegerät LCD 12V

Geeignet für Auto
Batterietypen Blei- / Säurebatterien
Ladespannungen 12 V
Maximaler Ladestrom 4 A
Maximale Ladespannung 14,4 V

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Louis Motorradvertrieb ProCharger XXLCtek Multi XS 25000 HHGys Batium 15-24Bosch BAT 430Ansmann ALCT 6-24/4Baas Bike Parts BA200 AutomatikladerFritec Ladeprofi Vario 2.0Hein Gericke Performance BatterieladegerätM+S Solution Intelli 3TecMate OptiMATE 2