• Gut 2,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Klapp­helm
Werkstoff: Ther­mo­plaste
Verschluss: Rat­schen­ver­schluss
Mehr Daten zum Produkt

Probiker KX5 im Test der Fachmagazine

  • 18 von 25 Punkten

    Platz 13 von 14

    Im Test der „Motorrad News“ tritt der ProBiker KX5 gegen 13 weitere Klapphelme an, die insbesondere hinsichtlich ihrer Stabilität und der Ausstattung unter die Lupe genommen worden sind. Schlägen können dem KX5 wenig anhaben, auch wenn es Helme gibt, die sich als noch stabiler erweisen.

    Der Helm punktet vor allem mit seiner Ausstattung, wie den zusätzlichen Polstern für den Ohrenbereich, dem Kinnwindabweiser, dem Atemabweiser und dem waschbaren Innenpolster. Leider empfinden die Tester das Gewicht des ProBiker-Helms mit mehr als 1,8 Kilogramm jedoch als zu schwer. Das führt zu Punktabzügen. Insgesamt vergeben die Testredakteure jedoch 18 von insgesamt 25 Punkten. Damit liegt der Helm im Vergleich zu den anderen Kandidaten im guten Mittelfeld.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Probiker KX5

Erhältliche Größen
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
Allgemeines
Typ Klapphelm
Werkstoff Thermoplaste
Ausstattung & Eigenschaften
Verschluss Ratschenverschluss
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Weiterführende Informationen zum Thema Probiker KX 5 können Sie direkt beim Hersteller unter louis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf die Mütze

Motorrad News 6/2013 - Die Lösung für die unterschiedlichen Werte können also durchaus Fertigungstoleranzen sein. Apropos Abweichungen: In Sachen Ausstattung sind sich die Helme überraschend ähnlich. Fast alle Mützen kommen mit Pinlock-Visier daher, selbst die günstigsten Hüte haben eine integrierte Sonnenblende. Und auch beim Verschluss herrscht Einigkeit, die Ratsche ist zum Standard geworden. …weiterlesen