Pro-User Europe DFC530 4 Tests

(Fahrzeugbatterie-Ladegerät)

Ø Gut (1,8)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,9

(23)

Ø Teilnote 1,8

Produktdaten:
Geeignet für: Boote, Quad / ATV, Motor­rol­ler, Motor­rad, Auto
Ladespannungen: 12 V, 6 V
Mehr Daten zum Produkt

Pro-User Europe DFC530 im Test der Fachmagazine

    • ACE LENKRAD

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 4 von 8

    GTÜ-Urteil: „empfehlenswert“ (383 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: 30 von 40 Punkten

    Sichtprüfung: 26 von 40 Punkten;
    Bedienung: 36 von 50 Punkten;
    Funktionsumfang: 73 von 120 Punkten;
    Elektrische Prüfungen: 166 von 170 Punkten;
    Qualitätsprüfungen: 52 von 80 Punkten;
    Preis/Leistung: 30 von 40 Punkten.  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 50/2013
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 4 von 8

    GTÜ-Urteil: „empfehlenswert“ (383 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: 30 von 40 Punkten

    „Mit rund 50 Euro gehört das Pro User DFC zu den preiswerten Geräten im Test, bietet dafür ein solides Testergebnis: empfehlenswert.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Besitzer von mehreren Fahrzeugen mit Bordspannungen von sechs und zwölf Volt finden mit dem Pro User DFC 530 ein gutes Ladegerät für die unterschiedlichen Autos in ihrem Fuhrpark.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 43/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 30 von 50 Punkten

    Sichtprüfung: 30 von 40 Punkten;
    Bedienung: 32 von 40 Punkten;
    Funktionsumfang: 28 von 40 Punkten;
    Elektrische Prüfungen: 50 von 50 Punkten;
    Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen: 28 von 30 Punkten;
    Kosten: 30 von 50 Punkten.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Pro-User Europe DFC530

  • Pro-User 18121 Intelligentes Batterieladegerät DFC530N mit 5,3A

    Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V max. 120 Ah Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V min. 5 Ah Schutz gegen Funken, ,...

  • ProUser Intelligentes Batterieladegerät DFC 530

    Batterien von 20 – 120 Ah können in angeschlossenem Zustand geladen werden, ohne dass Schäden an der Fahrzeugelektronik ,...

  • ProUser DFC530N 16605 Automatikladegerät 12 V, 6V 3.5A

    Das Batterieladegerät Pro - User gehört zur Familie der zukunftsweisenden Ladegeräte. Intelligente Ladegeräte haben ,...

  • ProUser DFC530N 16605 Automatikladegerät 12 V, 6V 3.5A

    Das Batterieladegerät Pro - User gehört zur Familie der zukunftsweisenden Ladegeräte. Intelligente Ladegeräte haben ,...

  • Pro-User 18121 Intelligentes Batterieladegerät DFC530N mit 5,3A

    Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V max. 120 Ah Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V min. 5 Ah Schutz gegen Funken, ,...

  • ProUser KFZ-Batterieladegerät DFC530N, 6 / 12 Volt für alle 6 und 12 V Blei und

    (Art # 2378303)

  • Pro-User 18121 Intelligentes Batterieladegerät DFC530N mit 5,3A

    Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V max. 120 Ah Empfohlene Akku - Kapazität bei 12 V min. 5 Ah Schutz gegen Funken, ,...

Kundenmeinungen (23) zu Pro-User Europe DFC530

23 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
8
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pro-User Europe DFC530

Geeignet für
  • Auto
  • Motorrad
  • Motorroller
  • Quad / ATV
  • Boote
Batterietypen
  • Blei- / Säurebatterien
  • Gel-Batterien
  • Microvlies-Batterien
  • Blei-Calcium-Batterien
Ladespannungen
  • 6 V
  • 12 V
Maximaler Ladestrom 5,3 A
Maximale Ladespannung 12 V

Weiterführende Informationen zum Thema Pro-User Europe Battery Charger DFC-530 können Sie direkt beim Hersteller unter pro-user.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Acht Ladegeräte im Test

Auto Bild 43/2010 - Die Batterie. Schließlich saugen immer mehr elektrische Helfer an ihr. Wird im Winter viel Kurzstrecke gefahren, schafft es der Generator kaum, den Akku nachzuladen. In solchen Fällen muss er zusätzlich mithilfe eines Ladegeräts gefüttert werden. Die GTÜ testete für AUTO BILD zusammen mit dem Prüflabor der FAKT GmbH acht handelsübliche Batterieladegeräte im Preissegment von 30 bis 130 Euro. Dabei wird heute von einem Ladegerät weit mehr verlangt, als einfach nur Strom in den Akku zu pumpen. …weiterlesen