Gut (1,9)
43 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Heck­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Cabrio
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Boxster [12]

  • Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12] Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]
  • Boxster GTS PDK (243 kW) [12] Boxster GTS PDK (243 kW) [12]
  • Boxster 3.4 S 6-Gang manuell (250 kW) [12] getunt von Wendland Boxster 3.4 S 6-Gang manuell (250 kW) [12] getunt von Wendland
  • Boxster S PDK Pack Sport Chrono (232 kW) [12] Boxster S PDK Pack Sport Chrono (232 kW) [12]
  • Boxster PDK (195 kW) [12] Boxster PDK (195 kW) [12]
  • Boxster S PDK (232 kW) [12] Boxster S PDK (232 kW) [12]
  • SP81-R PDK (246 kW) [12] getunt von SpeedArt SP81-R PDK (246 kW) [12] getunt von SpeedArt
  • Mehr...

Porsche Boxster [12] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „... Nur wenige Motoren drehen so wunderbar hoch wie dieser Sechszylinder-Boxer-Sauger, wenn nötig bis an die Grenze von 7800/min. Dazu kommt ein Gänsehaut-Sound, der Suchtpotenzial besitzt. ... Auf leeren, kurvenreichen Landstrassen lässt sich der Spyder ... gefühlt millimetergenau ums Eck scheuchen, lenkt perfekt ein und erkauft sich sein Kurventalent nicht durch ein bretthartes Fahrwerk. ...“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Boxster GTS PDK (243 kW) [12]

    „Plus: exzellentes Ansprechverhalten, sehr gute Fahrleistungen, Sportsitze mit kräftigem Seitenhalt, präzise Lenkung, hohe Agilität, neutrales Eigenlenkverhalten, guter Federungskomfort.
    Minus: wenig Ablagen im Innenraum, mit Tasten überfrachtete Mittelkonsole.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    Note:2,5

    Preis/Leistung: 3,4

    Getestet wurde: Boxster S PDK (232 kW) [12]

    „Stärken: Hervorragende Motor-Getriebe-Kombination. Gute Bremsen. Präzises Handling.
    Schwächen: Preis. Unpraktische Kofferräume. Sicht (geschlossen).“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Boxster S PDK (232 kW) [12]

    „... Die Federung ist straff; in der Basiseinstellung ist sie jedoch für den Alltagsbetrieb komfortabel genug. Die Sporteinstellung empfiehlt sich dagegen nur, wenn auf topfebener Strasse oder Rennstrecke wirklich schnell gefahren wird. Denn bei kurzen Fahrbahnstössen neigt der Boxster zum Springen und wird nervös.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der neue Boxster ist schärfer geworden, etwas maskuliner, ohne nur auf Testosteron zu sein. Er ist für böse Buben genauso geeignet wie für brave Hausfrauen. ...“

  • 68 von 100 Punkten

    Platz 2 von 4
    Getestet wurde: Boxster PDK (195 kW) [12]

    „... Der leichte Roadster bremst gigantisch, lenkt chirurgisch ein und wetzt mit irrwitzigem Tempo in Ecken und um sie herum. Doch dann kommt die nächste Gerade - und die ganze Spannung erschlafft. ...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test
    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „... Alles rastet präzise ineinander, präziser als überall sonst, die Lenkung, das penibel abgestimmte Fahrwerk, die perfekten Sitze, die Sechsgangschaltung, der hochsensible 3,8-Liter-Mittelmotor, die giftige Hinterachssperre - alles umgibt einen wie eine Vielzahl winziger Zahnräder, sodass man sich als Fahrer eigentlich nur noch einklinken muss. ...“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    70 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „... Mit dem Boxster Spyder präsentiert Porsche endlich mal wieder einen herrlich puristischen Roadster, der mit dem 3,8-Liter-Sauger auch den richtigen Motor tragen darf. Verdeck runter, raus auf die Landstraße: Hier zeigt sich der Spyder in Bestform. Auf der Nordschleife erfordert er hingegen etwas Fingerspitzengefühl im Grenzbereich.“

  • „akzeptabel - macht an“ (3,6 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 2 von 5 Sternen

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Boxster GTS PDK (243 kW) [12]

    „... der Porsche ist auf der Rennstrecke die Nummer eins. Viel Fahrfreude, ein breites Grinsen und ein sich tief in die Emotionen fräsender Boxersound inklusive. In der Summe aller Eigenschaften muss er sich dem Audi dagegen unterordnen.“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    248 von 300 Punkten

    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „... Die Spurtreue passt zum Handlingcharakter. Eine Mischung aus verkrallter Abstützung über die griffigen Reifen, ESP-Fahrhilfe ... und effektiver Austarierung der Gewichtsverhältnisse gibt dem Boxster Zucker. Kleiner Subjektiv-Haken: Die Federn lassen beim Einlenken zu viel Seitenneigung zu. Was im Alltag den Komfort verbessert, irritiert bei der Kurvenjagd. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „... Die Sechsgangbox ist dieselbe wie beim Cayman GT4, wie dort alternativlos, und wahrscheinlich die beste der Welt. Normalerweise schaltest du, weil es an der Zeit ist, hier schaltest du des Schaltens wegen. Wie der kurze Alcantara-Stummel in die engen Gassen nickt ... Wenn die Schaltung grundsätzlich die Verbindung zwischen Mensch und Maschine ist, dann muss diese hier so was wie der Geschlechtsakt sein. ...“

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Boxster Spyder 6-Gang manuell (276 kW) [12]

    „Wieder mal zeigt Porsche, dass man den Purismus der frühen Jahre nicht vergessen hat. Der Verzicht auf das mittlerweile allgegenwärtige Doppelkupplungsgetriebe oder das elektrische Verdeck spricht all jene an, die im Selbsthandanlegen eine Bereicherung sehen. Der Spyder ist zwar auf das Wesentliche reduziert, doch muss sich niemand mit mangelnder Alltagstauglichkeit herumschlagen.“

  • 77 von 100 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Boxster S PDK (232 kW) [12]

    „... Auch im echten Grenzbereich abseits der Landstraße lenkt der Mittelmotor-Hecktriebler ohne nennenswerte Karosseriebewegungen präzise ein und glänzt beim Herausbeschleunigen mit guter Traktion unter Last. ...“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Boxster GTS PDK (243 kW) [12]

    „Wieder einmal ein Auto, das fünf Sterne verdient. Grund: Absolute Alltagstauglichkeit mit genügend Kofferraum, tolles Fahrverhalten, genialer Sound und eine exklusive Optik. Abzüge gäbe es für Preis und Verbrauch, aber der ‚Will haben‘-Effekt ist hier grösser als die Vernunft.“

  • 48 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Boxster PDK (195 kW) [12]

    „... Auch wenn der 2,7-Liter-Sechszylinder mit 265 PS im unteren Drehzahlbereich zunächst etwas leblos wirkt und die Boxerkapelle erst ab 4500/min so richtig aufgeigt, hat der Porsche Boxster aus fahrdynamischer Sicht einen Perfektionsgrad erreicht, der nun wirklich kaum noch zu überbieten ist. Neben der leichtgängigen, aber sehr direkten elektromechanischen Servolenkung glänzt der Boxster mit dem ... PTV ...“

Datenblatt zu Porsche Boxster [12]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: