sport auto prüft Autos (3/2014): „Sturm und Rangzeit“

sport auto - Heft 4/2014

Was wurde getestet?

Im Vergleich standen sich 4 Roadster gegenüber. Das Testurteil reichte von 28 bis 48 von jeweils 60 möglichen Punkten. Testkriterien waren Kl. Kurs Hockenheim, Slalom 18 m, Beschleunigung/Bremsen (warm), Leistungsgewicht und Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Lotus Cars Elise S Club Racer 6-Gang manuell (162 kW) [10]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,5;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    48 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Gut, dass es noch Exoten wie Lotus gibt. Die Elise S CR schert sich einen Dreck um Komfort. Das Cockpit knistert und knarzt, manchmal regnet es sogar bei geschlossenem Dach in den Innenraum rein. Warum man diese Strapazen trotzdem auf sich nehmen sollte? Weil heute kein Roadster mehr ein so ungefiltertes Fahrerlebnis bietet wie das britische Leichtgewicht. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von sport auto in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Elise S Club Racer 6-Gang manuell (162 kW) [10]

    1

  • Porsche Boxster PDK (195 kW) [12]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,7;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    48 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „... Auch wenn der 2,7-Liter-Sechszylinder mit 265 PS im unteren Drehzahlbereich zunächst etwas leblos wirkt und die Boxerkapelle erst ab 4500/min so richtig aufgeigt, hat der Porsche Boxster aus fahrdynamischer Sicht einen Perfektionsgrad erreicht, der nun wirklich kaum noch zu überbieten ist. Neben der leichtgängigen, aber sehr direkten elektromechanischen Servolenkung glänzt der Boxster mit dem ... PTV ...“

    Boxster PDK (195 kW) [12]

    1

  • Jaguar F-Type Cabriolet 3.0 V6 Quickshift (250 kW) [13]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8,8;
    • Automatik: Ja;
    • Karosserie: Cabrio

    45 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „... Trotz seines Gewichts rennt der F-Type fast leichtfüßig über den Kleinen Kurs in Hockenheim, lenkt präzise ein und glänzt dank seiner fast ausgeglichenen Gewichtsbalance mit neutralem Fahrverhalten. ... Sowohl auf der Landstraße als auch auf der Rennstrecke überzeugt das Adaptivfahrwerk mit seiner knackigen Federung, wobei Komfortfans die straffe Feder- und Dämpferkennlinie auf Querfugen ... bemängeln ...“

    F-Type Cabriolet 3.0 V6 Quickshift (250 kW) [13]

    3

  • Mercedes-Benz SLK 350 Roadster 7G-Tronic Plus (225 kW) [11]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,1;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    38 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Der SLK kann komfortabel federn, komfortabel nackenföhnen und komfortabel Einkaufstüten verstauen - aber der Sport ist eben nicht seine Paradedisziplin. ... Das Einlenkverhalten wirkt zwar zunächst direkt, fühlt sich aber synthetisch überspitzt an. Trotz des strafferen Sportfahrwerks rollt die Karosserie verstärkt im Kurvenlauf. ... mit spürbaren ESP-Eingriffen eine viel zu frühe Fahrspaßgrenze. ...“

    SLK 350 Roadster 7G-Tronic Plus (225 kW) [11]

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos