Plantronics Explorer 50

Sehr gut

1,5

0  Tests

8881  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ohr­bü­gel Ja  vorhanden
  • In-​Ear Ja  vorhanden
  • Schnitt­stelle Blue­tooth
  • Geeig­net für Handy
  • Gesprächs­zeit 11 h
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Plantronics 202340-05

Sehr beliebt bei den Kun­den – aber auch Kri­tik an der Lade­tech­nik

Stärken

  1. angesichts der kleinen Bauweise sehr ordentliche Sprechzeit
  2. sitzt sehr sicher im Gehörgang
  3. beidseitig tragbar
  4. Sprachansagen zu Akkustand und Verbindung

Schwächen

  1. häufiger Berichte über Ladeprobleme

Mit seiner kleinen, unauffälligen Bauweise und überraschend hohen Ausdauer hat es das Plantronics Explorer 50 zu einem Verkaufsschlager geschafft. Es ist auch dank seines sehr geringen Kaufpreises von rund 20 Euro ein Klassiker, dem man viel verzeiht. Sehr gute Sitz ist definitiv zudem ein Pluspunkt, den man in dieser Klasse nicht so liest. Die Durchschnittsbewertungen sind dennoch getrübt, denn scheinbar haben zumindest bestimmte Produktchargen ein Problem mit der Ladetechnik: Nach einigen Monaten lassen sich die Headsets einfach nicht mehr aufladen. Das Problem ist auf der englischen Website von Plantronics deutlicher abzulesen als etwa auf Amazon, insgesamt liegt das Risiko bei etwa 10 Prozent.

von Janko

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit allem Notwendigen ausgestattet ist das Headset Plantronics Explorer 50 (202340-05). Punkten kann es mit einer guten Akkulaufzeit und der Fähigkeit, mit zwei Mobiltelefonen parallel kommunizieren zu können, was als besonders wichtiges Merkmal hervorzuheben ist. Eher bieder erscheint hingegen die Gestaltung, die aber auf diesem Niveau der absolute Standard und erwiesener Maßen funktional ist.

Stärken und Schwächen

Das Gewicht von 10 Gramm entspricht dem üblichen Wert für ein Modell, dass direkt an der Ohrmuschel anliegt. Sehr ordentlich ist die maximale Sprechzeit von bis zu 10 Stunden. Im Ruhemodus schafft das Headset fast 300 Stunden, bevor per USB-Kabel es wieder aufgeladen werden muss. Der genutzte Funkstandard Bluetooth 3.0 lässt sich auch mit neuen Smartphones, welche Bluetooth 4.0 verwenden, verknüpfen. In dieser Klasse nicht üblich ist die Fähigkeit, zumindest zwei Telefone gleichzeitig zu verbinden. So sind Firmen- und Privathandy mit einem Gerät nutzbar. Was zudem von Nutzern hervorgehoben wird, ist die durchaus überzeugende Sprachqualität.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Auf keine 18 Euro beläuft sich die zu tätigende Investition bei Amazon. Für ein Bluetooth-Headset ist dies eine absolut hinnehmbare Forderung. Die Sinnhaftigkeit der Entscheidung wird jedoch davon beeinflusst, ob man wirklich plant, mehrere Bluetooth-Verbindungen zu etablieren. Der einfache Grund dafür ist, dass das kleinere Modell Plantronics Explorer 10 noch einmal für 20 Prozent weniger zu haben ist, dafür aber nur mit einem Smartphone verbunden werden kann.

von Mario

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Kundenmeinungen (8.881) zu Plantronics Explorer 50

4,5 Sterne

8.881 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

8.881 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Headsets

Datenblatt zu Plantronics Explorer 50

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Ausführung
Kopfbügel fehlt
Nackenbügel fehlt
Ohrbügel vorhanden
Hörerform
In-Ear vorhanden
Ohrstöpsel fehlt
Muschel fehlt
Features
Multipoint-Unterstützung vorhanden
NFC-Pairing fehlt
Rauschunterdrückung vorhanden
Weitere Daten
Gesprächszeit 11 h
Gewicht 11 g
Standby-Zeit 288 h
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 202340-05

Weiterführende Informationen zum Thema Plantronics 202340-05 können Sie direkt beim Hersteller unter poly.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf