• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 6 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Kom­po­nen­ten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Fea­tu­res: 3D-​Kon­ver­tie­rung, 3D-​ready, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

MCS-FS131

Kom­pakt, klang­stark, funk­tio­nal

Kompakte 2.1-Heimkinosysteme sind praktisch – meist mangelt es entsprechenden Systemen jedoch an Klangpower und Funktionalität. Eine Ausnahme: Die neue MCS-FS131 von Pioneer. Hier bietet der Verstärker eine Ausgangsleistung von immerhin 510 Watt, zudem sind einige moderne Features an Bord, etwa ein 3D-fähiges Blu-ray-Laufwerk oder eine LAN-Buchse.

Kabelgebunden ins Internet

Via LAN-Kabel ist es möglich, eine Verbindung zum Internet aufzubauen und anschließend diverse Online-Features zu nutzen. Konkret umfasst das Angebot Youtube, Picasa und den Webradiodienst vTuner – was zwar nicht spektakulär, für ein einfaches Heimkinosystem allerdings in Ordnung ist. Ebenfalls gut: Per LAN lässt sich die Anlage natürlich auch ans Heimnetz anschließen. Wer Filme, Fotos und Songs bevorzugt auf dem PC oder einem sonstigen Server abspeichert, kann Selbige folglich problemlos zur Anlage streamen.

Weitere Features und Anschlüsse

Ansonsten ist ein UKW-Tuner an Bord, wobei sich bis zu 50 entsprechende Sender abspeichern sowie – via USB-Buchse – Programminhalte auf einen Stick spielen lassen. Apropos: Neben dem rückseitig verbauten USB-Port findet sich ein identischer Anschluss an der Frontseite, zudem sind ein AUX- und ein optischer Digitaleingang, vier HDMI-Eingänge zur Anbindung von Spielkonsole und Co. sowie ein HDMI-Ausgang an Bord. Letzterer unterstützt dabei einen Audiorückkanal. Beim Abgreifen der TV-Tonspur spart man sich folglich ein separates Kabel.

Formate und Sound

Das Laufwerk indes unterstützt – den passenden Fernseher vorausgesetzt – Blu-rays in 3D sowie alle derzeit gebräuchlichen weiteren Datenträger (BD-R/RE, DVD, DVD-/+R/RW, CD, CD-R/RW), die Auswahl an Dateiformaten lässt ebenfalls kaum Wünsche offen (u.a. AVCHD, DivX Plus HD, AAC, WMA, MP3). Das Lautsprechersystem besteht zu guter Letzt aus zwei Satelliten plus Subwoofer, wobei ein Detail hier besonders auffällt: Trotz der stattlichen Ausgangsleistung sind die Satelliten überaus kompakt (9,5 x 8 x 9 cm).

Fazit: Letztlich gefällt an der Pioneer MCS-FS131 die Kombination aus Kompaktheit, ordentlicher Klangpower und solider Funktionalität, vor allem in Relation zu den aufgerufenen Konditionen (z.B. 330 EUR bei Amazon). Für Einsteiger also ein interessantes Angebot.

Kundenmeinungen (6) zu Pioneer MCS-FS131

4,3 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
1 (17%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pioneer MCS-FS131

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • 3D-Konvertierung
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS
  • DTS-HD MA
Gesamtleistung 510 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: