• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 26 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
26 Meinungen
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Ja
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Streaming-Dienste: Ja
Abmessungen / B x T x H: 435 x 250 x 63 mm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt BDP-X300

Pioneer BDP-X300-B

Für wen eignet sich das Produkt?

Pioneer hat auf der IFA 2016 in Berlin einen neuen, klassischen Blu-ray-Player präsentiert: BDP-X300. Aufbauend auf dem Modell BDP-180 hat der japanische Hersteller diesem Gerät hochwertige Audiofunktionen spendiert, darunter ein separates Audio-Board. Mit seinen Features richtet er sich an eine Gruppe, die einen 4K-Fernseher ihr eigen nennt und Blu-rays auf ihrem hochauflösenden TV-Gerät genießen möchte. Dieses Pioneer-Gerät hat alle Funktionen an Bord, um einem Ultra-HD-Display die passenden Inhalte zu senden – der Video-Scaler erzeugt nämlich 4K-Bilder aus Videomaterial mit einer geringeren Auflösung; selbst alte DVDs kann man auf seinem UHD-Fernseher genießen.

Stärken und Schwächen

Die 4K-Upscaling-Technologie ist eine bedeutende, aber nicht die einzige Stärke dieses Blu-ray-Players. Er unterstützt den Standard Miracast und kann die Inhalte eines Tablets auf den Fernseher streamen. Klanglich kommt man ebenfalls auf seine Kosten, wenn man seine digitale Musiksammlung abspielt. WAV-, ALAC- und FLAC-Dateien können in Auflösungen bis 192 kHz und 24 bit genossen werden und klingen dank dem präzisen D/A-Konverter sehr gut. Auf der Rückseite wird man von vergoldeten Anschlüssen begrüßt; sofort merkt man, dass die Japaner viel Wert auf hohe Qualität gelegt haben. Übrigens: Auf der Fernbedienung gibt es zwei interessante Funktionen: die schnelle sowie langsame Ansicht mit Ton. DVDs und Blu-rays können in 1,5- beziehungsweise 0,8-facher Geschwindigkeit wiedergegeben werden, ohne dass die Klangcharakteristik darunter leidet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Pioneer hat diesen Blu-ray-Player mit Funktionen ausgestattet, die Besitzer von 4K-Fernsehern schätzen werden. Sie müssen aber auch bereit sein, etwas mehr als für den Vorgänger auszugeben. Bei Amazon ist das Pioneer-Gerät für 355 Euro verfügbar. Wem das zu viel ist, kann den Vorgänger erwerben. Für höhere Budgets gibt es den BDP-LX58, der 4K mit 60 Bildern pro Sekunde ausgibt.

Kundenmeinungen (26) zu Pioneer BDP-X300

3,6 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (35%)
4 Sterne
6 (23%)
3 Sterne
4 (15%)
2 Sterne
4 (15%)
1 Stern
3 (12%)

3,6 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer BDP-X300

Features
  • 3D-Konvertierung
  • Wi-Fi Direct
  • Miracast
  • BD-Live
Abmessungen / B x T x H 435 x 250 x 63 mm
Gewicht 2,3 kg
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling vorhanden
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR vorhanden
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Streaming-Dienste YouTube
HD-Audio vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Disc-Formate
  • Blu-ray
  • 3D-Blu-ray
  • BD-R
  • BD-R DL
  • BD-RE DL
  • BD-Rom
  • SACD
  • DVD-Video
  • DVD-R
  • DVD-RW
  • DVD+R
  • DVD+RW
  • CD-Audio
  • CD-R
  • CD-RW
  • DVD-R DL
  • DVD+R DL
Video-Formate
  • MKV
  • AVCHD
  • AVI
  • FLV
  • MP4
  • WMV
  • XviD
  • 3GPP
  • DivX
Foto-Formate
  • JPG
  • GIF
  • PNG
  • MPO
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
  • FLAC
  • ALAC
  • DSD
  • WAV
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI-Anzahl 1
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo
Maße
Breite 43,5 cm
Tiefe 25 cm
Höhe 6,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer BDP-X300-S können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Relax-Kino

Heimkino 3-4/2012 (März/April) - Grundsätzlich ist unsere Familie sehr zufrieden mit dem jetzigen Ergebnis. Es lässt sich aber mit Gewissheit sagen, dass man nie wirklich fertig sein kann. Es wird immer die Möglichkeit geben, das eigene Heimkino zu verbessern. Dabei spielt der eigene Anspruch eine sehr große Rolle. Wie weit man gehen kann, hängt primär von den eigenen monetären Grenzen ab, die man sich dabei setzt. Der technische Fortschritt wird sich wohl kaum aufhalten lassen. …weiterlesen

Neues auf einen Blick

HiFi Test 6/2010 - Der Zuschauer kann damit drahtlos mittels DLNA eine Verbindung zu anderen Geräten im Heimnetzwerk aufnehmen, um Musik, Fotos oder Videos vom PC auf den Fernseher zu übertragen. Ebenfalls praktisch ist das direkte Abspielen von Youtube-Videos. Der neue AQUOS 3D-Blu-ray-Player der Serie BD-HP90S ist ab September für 449 Euro im Handel erhältlich. Neu bei Denon Blu-ray-Mini-System Denon stellt sein erstes 2-Kanal-Blu-ray-Mini-System vor. …weiterlesen