Befriedigend

3,2

Befriedigend (3,2)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Philips SafeRide LED BikeLight 80 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (68 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 4

    „Als hellste Lampe im Test überzeugt die Philips auch bei der Ausleuchtung. Dank Kugelgelenk in alle Richtungen einstellbar. Die schwache Ausdauer und das hohe Gewicht kosten den Testsieg.“

  • „befriedigend“ (3,2)

    Platz 8 von 9

    Licht und Sicht (40%): „gut“ (1,6);
    Zuverlässigkeit (30%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,5).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips SafeRide LED BikeLight 80

Datenblatt zu Philips SafeRide LED BikeLight 80

Typ Frontlicht
Leuchtstärke 80 Lux
Stromversorgung Akku
Leuchtmittel LED
Leuchtdauer 8 h

Weiterführende Informationen zum Thema Philips Safe Ride LED BikeLight 80 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Wireless Lighting

CYCLE - Reflektor und Linse führen zu vergleichbar guten Ergebnissen. Die Leuchtstärke in Lux gibt an, wie viel Licht in einer bestimmten Entfernung ankommt. Ein Fahrradscheinwerfer muss in zehn Meter Entfernung im hellsten Punkt mindestens zehn Lux leisten. Acht von zehn der getesteten Modelle bieten laut Hersteller 50 Lux und mehr. Trotzdem sind die Unterschiede in der Qualität der Ausleuchtung deutlich. …weiterlesen

Hell, heller, noch heller

velojournal - Kaum ein Teil am Velo hat sich in den letzten Jahren so rasant entwickelt wie das Licht. Dank immer besseren LED und aufwendig konstruierten Scheinwerfern hat die maximale Lichtstärke, die mit der Energie eines Nabendynamos erzeugt werden kann, stetig zugenommen. Die besten Dynamo-Scheinwerfer leuchten unterdessen bis zu 50 Meter weit. Und dies so stark, dass sie entgegenkommende Fussgängerinnen, Rad- oder Autofahrer blenden können, wenn sie nicht richtig justiert sind. …weiterlesen

Fackeln des 21. Jahrhunderts

World of MTB - Farbtemperatur Die Maßeinheit für die Farbtemperatur ist Kelvin. Diese sagt aus, welchen Farbeindruck eine Lichtquelle liefert. Die Einheit ist sehr gut mit dem eigenen Temperaturempfinden vergleichbar, gelbe oder rote Farben werden vom Menschen als warm empfunden, geht es in Richtung Blau, wird es als kalt wahrgenommen. Adapter/Ladegerät Einige Hersteller sind aufgrund einer EU-Richtlinie dazu verpflichtet, dass ihre Lampen optional per USB oder Micro-USB aufladbar sind. …weiterlesen

Sehen und gesehen werden

Stiftung Warentest - Auch als Taschenlampe brauchbar. Die beste Akkuleuchte, wenn auch knapp, ist die Trelock LS 950. Sie ist teuer (130 Euro), hat aber mit Abstand die längste Funktionsdauer pro Akkuladung. Geladen wird die Leuchte über ein USB-Kabel, das an jeden Computer angeschlossen werden kann, es fehlt allerdings der USB-Lader für den Anschluss ans Netz. Das hellste Licht und die beste Ausleuchtung bietet indes Philips Saferide. Die Leuchte ist heller als alle Dynamoleuchten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf