Philips HTS3538/12 0 Tests

(5.1-Heimkinosystem)
HTS3538/12 Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, DVD-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Säu­len­laut­spre­cher, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, DVD-​Recei­ver, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTS3538/12

5.1-System für DVD-Fans

Philips listet auf seiner Homepage seit Kurzem einige neue Heimkinosysteme, darunter das HTS 3538/12. Mit an Bord sind ein DVD-Receiver inklusive Upscaler, eine ordentlich bestückte Anschlussleiste und ein 5.1-Lautsprecherset.

Konkret besteht das Set aus einer Centerbox, zwei Frontspeakern, zwei knapp 100 Zentimeter hohen Säulenlautsprechern und einem Subwoofer. Letzterer ist allerdings als passive Version ausgewiesen, er verfügt also über keine integrierte Endstufe. Nachteil: Die Arbeit im leistungsintensiven Bassbereich muss der DVD-Receiver übernehmen. So fehlen möglicherweise Ressourcen, um die Boxen mit ausreichend Power zu versorgen. Die reine RMS-Leistung des 5.1-Systems wiederum liegt laut Datenblatt bei insgesamt 600 Watt.

Ansonsten verfügt der DVD-Receiver über ein Laufwerk, das nicht nur DVDs und CDs, sondern auch VCDs, SVCDs sowie mehrere rohe Datenträger (DVD-/+R/RW, CD-R/RW) ausliest. Die Rohlinge kann man dabei laut Handbuch mit AVI-, DivX- und MPEG-Videos, mit MP3- und WMA-Musik oder mit Fotos im JPEG-Format bespielen. Ebenfalls zur Ausstattung gehört ein Upscaler. Er gibt Anwendern die Möglichkeit, schwach auflösendes Bildmaterial auf bis zu 1080p (Full-HD) umzurechnen.

Positiv bei den Schnittstellen ist vor allem der HDMI-Ausgang, denn er hat einen Audio-Rückkanal im Gepäck. Man kann den TV-Ton also auch ohne separate Audioverbindung zur Anlage schicken. Einzige Voraussetzung: Der HDMI-Eingang des Fernsehers muss als 1.4-Version vorliegen, also ebenfalls einen Audio-Rückkanal unterstützen. Falls nicht, läuft die Verbindung über den optischen Digitaleingang oder den zweipoligen AUX-Eingang. Abgerundet wird die Anschlussleiste schließlich von einem Composite Video-Ausgang sowie einer AUX- und einer USB-Buchse an der Frontseite.

Das HTS3538/12 richtet sich an Einsteiger, die auf moderne Features wie Blu-ray und Internet verzichten können, ihr Wohnzimmer aber trotzdem in ein kleines Heimkino verwandeln möchten. Wann und zu welchen Konditionen das System verfügbar sein wird, will Philips demnächst bekannt geben.

Kundenmeinungen (3) zu Philips HTS3538/12

3 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HTS3538/12

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • DVD-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • DVD-Receiver
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Säulenlautsprecher
Features
  • Upscaling
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • AUX (Front)
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • DTS
Gesamtleistung 600 W

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HTS3538 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips HTS3563Sony BDV-E-490Philips CSS 5123Sony BDV-EF420Sony BDV-E690Sony BDV-EF220Philips HTS3593/12LG BB5521APhilips HTS3583/12LG BH8220B