Philips HTD3250 0 Tests

(2.1-Heimkinosystem)

Ø Befriedigend (2,8)

Keine Tests

(10)

Ø Teilnote 2,8

Produktdaten:
Typ: 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem, DVD-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Kom­pakt-​Laut­spre­cher, DVD-​Recei­ver, Sub­woofer
Features: Ups­ca­ling, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTD3250

Heimkinosystem für Einsteiger

Funktionale Heimkinosysteme sind teuer – wer bereit ist, auf das ein oder andere Tool zu verzichten, kann allerdings ordentlich Geld sparen. Ein Beispiel: Die im Netz derzeit bereits für knapp 150 EUR angebotene HTD3250 aus dem Hause Philips.

Keine Blu-rays, kein 3D

Rein funktional handelt es sich um eine DVD-Anlage, hochauflösende Blu-rays oder Filme in 3D bleiben demnach außen vor. Immerhin: Neben DVDs unterstützt das Laufwerk CDs sowie diverse Rohlinge (DVD-/+R/RW, CD-R/RW), wobei als Dateiformate DivX Ultra, MPEG, MP3, WMA, BMP, GIF, JPEG und TIFF in Frage kommen. Den Sound indes übertragen wie bei jedem 2.1-System ein Subwoofer sowie zwei neun Zentimeter breite, knapp acht Zentimeter tiefe und 18,5 Zentimeter hohe Lautsprecher. Wichtig dabei: Das System lässt sich mit 500 Watt belasten – es eignet sich also eher für kleine bzw. mittelgroße Räume (max. 20 bis 25 m²).

Kein Internet, kein Heimnetz

Ebenfalls einige Abstriche muss man bei den Anschlüssen machen. Zum Beispiel gibt es keine Option, eine Verbindung zum Internet bzw. zum Heimnetz aufzubauen. Stattdessen hat Philips lediglich die üblichen Basics verbaut. Dazu gehören etwa eine AUX- und eine USB-Buchse an der Frontseite, ein analoger Audioausgang, ein optischer Digitaleingang sowie ein Composite Video- und ein digitaler HDMI-Ausgang. Praktisch: Der HDMI-Ausgang unterstützt einen Audiorückkanal. Sofern der HDMI-Eingang des Fernsehers dieses Feature ebenfalls im Gepäck hat, kann man den TV-Ton folglich ohne separates Audiokabel zur Anlage schicken.

Zugegeben, die Ausstattung der Philips HTD3250 klingt nicht spektakulär. Für Einsteiger ist das Ganze trotzdem interessant. Die wichtigsten Formate werden unterstützt, die nötigen Anschlüsse sind an Bord - mehr kann man zu den genannten Konditionen letztlich nicht erwarten.

Kundenmeinungen (10) zu Philips HTD3250

10 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HTD3250

Typ
  • DVD-Heimkinosystem
  • 2.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • DVD-Receiver
  • Kompakt-Lautsprecher
Features
  • Upscaling
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Analog Audio
  • AUX (Front)
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Subwoofer
Soundsystem Dolby Digital
Gesamtleistung 500 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HTD3250/12

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HTD 3250 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips HTB5540DPhilips HTB 5510DPhilips HTB5255D/12Harman / Kardon BDS 7773WLG BH7230BWBLG BH7430BPLG BB5530APanasonic SC-BTT460LG BH7530TWBLG BH9430PW