Philips HTB9550D im Test

(Blu-ray-Heimkinosysteme)
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
16 Meinungen
Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, 3D-​ready, WLAN inte­griert, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Philips HTB9550D

    • video

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (87%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Philips 5.1-Blu-ray-Heimkinoanlage verfügt über eine hervorragende Ausstattung und Bildqualität. Die HTB9550D ist eine gelungene und bezahlbare Wohnzimmer-Variante im Vergleich zum Erwerb von Einzelkomponenten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar/März 2013)
    • Erschienen: 01/2013
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Die richtige Positionierung von Lautsprechern im Raum ist im HiFi-Bereich ein immer wiederkehrendes und höchst lästiges Problem. Philips verspricht mit einer patentierten Technologie namens 360Sound Abhilfe – sie soll durch geschickte Verteilung der Sublautsprecher dafür sorgen, dass der Klangteppich im Raum homogen ausgebreitet wird. Die erste damit ausgestattete Anlage kommt mit der HTB 9550 auf den Markt – sie ist sehr teuer, sorgt aber mit Sicherheit für Gesprächsstoff.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (16) zu Philips HTB9550D

16 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips HTB 9550 D

Funktional, schick, klangstark

Mit dem HTB9550D/12 präsentiert Philips eine neues 5.1-Heimkinosystem – und ein Blick auf die Ausstattung weckt richtig Interesse: Mit an Bord sind etwa zahlreiche moderne Features wie 3D, Internet oder DLNA, zudem ist die Anlage ziemlich schick und klangstark.

1.000 Watt Ausgangsleistung

Konkret übernehmen die Soundübertragung ein aktiver Subwoofer, eine Center-Box und vier Surround-Speaker, wobei sich das System insgesamt mit 1.000 Watt belasten lässt. Positive Konsequenz: Die Anlage ist auch für größere Wohnzimmer um 30 m² geeignet. Vielversprechend klingt darüber hinaus noch ein weiterer Aspekt. Die vier Surround-Speaker strahlen den Sound nämlich nicht nur nach vorne, sondern über zwei separate Speaker zusätzlich zu beiden Seiten ab. Das Klangerlebnis soll dadurch – so zumindest die Hoffnung des Herstellers – noch raumfüllender und damit noch realistischer werden.

Design und Schnittstellen

Davon abgesehen fällt das Design auf. Schick sind vor allem die aus zweiteiligen Surround-Speaker, zudem hat Philips – sowohl für die Boxen als auch für den Receiver – ein elegantes Aluminium-Gehäuse entschieden. Ebenfalls stark: Verfügbar sind alle wichtigen Schnittstellen, also ein Anschluss für das mitgelieferte iPod-Dock, Buchsen für einen MP3-Player und USB-Speicher, die üblichen Audioeingänge (AUX, digital), zwei HDMI-Eingänge sowie ein Composite Video- und ein HDMI-Ausgang mit Audiorückkanal.

Funktionen

Bleiben noch die Funktionen – und auch hier geht Philips aufs Ganze. Der Player etwa spielt Blu-rays in 2D und 3D, wobei in diesem Zusammenhang ein Konverter zum Paket gehört. Ebenfalls nützlich ist der Upscaler, denn er gibt Nutzern die Option, schwach auflösende Filme in Full-HD anzusehen. Komplettiert wird die Ausstattung von einem WLAN-Modul, das die kabellose Anbindung ans Internet ermöglicht und damit die Tore zu den Online-Tools der Benutzeroberfläche Smart TV und zum DLNA-Heimnetz öffnet.

Gutes Design, internet- und netzwerkfähig, dazu eine komplette Anschlussleiste und ein klangstarkes Boxenset – unterm Strich gibt es an der Philips HTB9550D/12 nichts auszusetzen. Entsprechend happig sind jedoch auch die Konditionen: Im Internet zum Beispiel muss man für die Anlage derzeit rund 1.300 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HTB9550D

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • 3D-ready
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
  • WLAN integriert
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 1000 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HTB9550D/12

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HTB9550 D können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kino-Feeling

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) - Die Tonwiedergabe ist im Großen und Ganzen zufriedenstellend, doch leider gibt es in manchen Kanälen ärgerliche Schwächen (insbesondere im Hochtonbereich), die den sonst sehr guten Eindruck ein wenig trüben. Philips HTB 9550 Das Debüt einer potenziell weltbewegenden Technologie. Die richtige Positionierung von Lautsprechern im Raum ist im HiFi-Bereich ein immer wiederkehrendes und höchst lästiges Problem. …weiterlesen

Doppeldecker

video 3/2013 - Kenner der Branche erkennen im Design der Philips-5.1-Anlage HTB9550D auf den ersten Blick ein großes Vorbild mit kleinen Boxen. Doch bei der genaueren Untersuchung haben weder die Anlage als Ganzes noch die zweiteilig übereinander getürmten Satellitenboxen dieses Sets viel mit Lifestyle-Systemen von Bose zu tun. Die Philips-Satelliten sind doch deutlich größer als die vermeintlichen Vorbilder, zum anderen lassen sich die quer übereinander gestapelten Hälften der Lautsprecher nicht verdrehen. …weiterlesen