Philips HTB7255D im Test

(2.1-Heimkinosystem)
HTB7255D Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, 2.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Kom­pakt-​Laut­spre­cher, Sub­woofer
Features: 3D-​Kon­ver­tie­rung, Ups­ca­ling, WLAN inte­griert, Inter­net-​TV, DLNA, Audio-​Rück­ka­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTB7255D

Moderne Blu-ray-Anlage

Philips gehört zu den größten Herstellern von Blu-ray-Anlagen – entsprechend attraktiv ist das Sortiment. Die neue HTB7255D etwa überzeugt mit guter Optik, zudem sind zahlreiche moderne Features an Bord, darunter ein 3D-fähiges Laufwerk oder integriertes WLAN.

Kein lästiger Kabelsalat

Via WLAN lässt sich die Anlage kabellos ans Internet anschließen, danach hat man die üblichen Optionen. Zum Beispiel öffnet sich das Tor zur Benutzeroberfläche Smart TV, auf der Philips einige interessante Online-Tools bündelt – etwa die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter oder die Mediatheken ausgewählter TV-Sender. Ebenfalls gut: Die Anlage ist netzwerkfähig und folglich in der Lage, Filme, Musik und Fotos von einem Computer, einem Tablet oder einem sonstigen DLNA-Server zu streamen.

Anschlüsse und Laufwerk

Abgesehen von dem WLAN-Modul bietet die Anlage natürlich auch einen LAN-Anschluss, zudem sind eine Audio- und zwei USB-Buchsen, ein analoger und ein digitaler Audioeingang sowie ein HDMI-Ausgang mit Audiorückkanal an Bord. Das Blu-ray-Laufwerk wiederum unterstützt alle derzeit üblichen Datenträger sowie eine Vielzahl an Medienformaten und bietet verschiedene Tools zur Verbesserung der Bildqualität – etwa einen 2D-3D-Konverter und einen Upscaler, der Filmmaterial bei Bedarf in Full-HD umwandelt.

Design und Sound

Überzeugen kann auch das Design. Die Baseunit zum Beispiel ist mit einer Bauhöhe von sieben Zentimetern zwar nicht allzu schlank, allerdings gefällt das quadratische Format. Ebenfalls gut: Die knapp 30 Zentimeter hohen Boxen stecken in einem schicken Gehäuse, wobei hier vor allem die vor den drei Treibern platzierten Abdeckgitter hervorstechen. Apropos: Zusammen mit dem aktiven Subwoofer lassen sich die Boxen mit maximal 440 Watt belasten. Die Anlage eignet sich folglich am besten für mittelgroße Räume (20 bis 25 m²).

3D, Internet und DLNA, dazu eine ordentliche Anschlussleiste und das gute Design – unterm Strich weckt die Philips HTB7255D definitiv Interesse. Schade allerdings: Wann und zu welchem Preis die Anlage auf den Markt kommt, ist bisher noch nicht bekannt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips HTB7255D

Typ
  • 2.1-Heimkinosystem
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Features
  • Upscaling
  • 3D-Konvertierung
  • WLAN integriert
  • Internet-TV
  • DLNA
  • Audio-Rückkanal
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • AUX (Front)
  • Ethernet
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD HR
Gesamtleistung 440 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HTB7255D/12

Weiterführende Informationen zum Thema Philips HTB 7255D können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen