Philips AW5000 Test

(WLAN-Lautsprecher)
  • Gut (2,0)
  • 11 Tests
130 Meinungen
Produktdaten:
Leis­tung (RMS):36 W
LAN / Ether­net:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Philips AW5000

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,43)

    „Die Trapezform sorgt beim kleinsten Fidelio-Lautsprecher dafür, dass der Stereo-Effekt recht weiträumig ausfällt. Je nach Hörposition sind die Höhen etwas leise, die Bässe sind aber für einen Lautsprecher in dieser Größe überragend. Auch mit seiner natürlichen Stimmenwiedergabe sammelte der A5 gute Noten im Klangtest. ...“

    • Macwelt

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    „Für seine Preisklasse bietet der Philips Fidelio AW5000 zwar einen guten Sound. Dafür hapert die Bedienung wegen der nicht reibungslos funktionierenden App. Hat Philips dies verbessert, erhält man einen empfehlenswerten Lautsprecher für die kabellose Musikübertragung von iOS- und Android-Geräten.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,44)

    „Mit guter Klangqualität spielt sich der trapezförmige Fidelio A5 trotz kompakter Bauweise in seiner Preisklasse weit nach vorn. Die Bässe kommen erstaunlich voll und sauber rüber, insgesamt tönt der Philips sehr natürlich. Aus seitlicher Hörposition klingen die Höhen aber etwas zaghaft. Die App zur Steuerung und Musikübertragung zur edlen Box lief im Test ein wenig zäh. ...“

    • c't

    • Ausgabe: 25/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der kleinere AW5000 kann nicht ganz mithalten, liefert aber auch noch einen satten, angenehmen Klang. ... Die Hardware von Philips‘ Streamium-Nachfolger kann voll überzeugen, bei der Software ist noch viel Luft nach oben. ...“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Testsieger“

    „Plus: Ausgewogener, raumfüllender Sound; Hochwertige Anmutung (Alu-Applikationen).
    Minus: Player-App reagiert träge.“

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 09/2012
    • Mehr Details

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit der Fidelio Wireless HiFi-Range zeigt Philips, wie bequem und intuitiv heutzutage Musik gehört werden kann. Durch die Speicherung auf Tablet, Smartphone, PC oder Netzwerkplatte kann der Nutzer direkt auf seine gesamte Musiksammlung zugreifen. Internet-Radio sowie intuitive und leichte Installation runden das Gesamtpaket ab.“

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Wireless-Speaker ist Teil des Fidelio-Multiroom-Systems von Philips. Und damit kann er auch über die Smartphone-App Musik von Spotify empfangen. Ohne Anstrengung schafft der Lautsprecher selbst hohe Lautstärken.“

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 09/2013
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“

    „Plus: guter Klang, Wandhalterung, Direktwahltasten.
    Minus: App reagiert etwas träge.“

    Info: Dieses Produkt wurde von CONNECTED HOME in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Macwelt

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    „Plus: Guter Klang.
    Minus: Fehlerhafte App für iOS.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Macwelt in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • CONNECTED HOME

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“

    „Kraftpaket: Den A5 bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Ohne Verzerrungen oder starke Gehäusevibrationen schafft der 33 cm x 20,5 cm x 26 cm große Lautsprecher selbst hohe Lautstärken – und klingt weder angestrengt noch aufdringlich. Wie am A3 gibt es auf der Rückseite einen Miniklinken-Anschluss für MP3-Player und eine Ethernet-Buchse – und rechts am Rand fünf Stationstasten für Internet-Radiosender.“

    Info: Dieses Produkt wurde von CONNECTED HOME in Ausgabe 5/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,43)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Klangdarbietung des trapezförmigen Fidelio A5 zählt in seiner Preisklasse zu den besten – trotz recht kleiner Abmessungen. Die Bässe kommen erstaunlich voll und sauber rüber, insgesamt tönt der Philips sehr natürlich. Aus seitlichen Hörpositionen klingen die Höhen allerdings etwas zaghaft. Die App zur Steuerung und Musikbelieferung lief im Test außerdem ein wenig zäh. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Philips AW5000

  • Philips BM7B/10

    Multiroom - Lautsprecher Izzylink - Lautsprecher Einfache Vernetzung mit Izzylink - Geräten NFC - tauglich ,...

  • B&O PLAY Beoplay M5 True360 - Multiroom Lautsprecher (Bluetooth, Schwarz)

    Drahtloser Lautsprecher M5 True360 Erleben Sie die Leistungsstärke des True360 Bang & Olufsen Signature Sound durch ,...

Kundenmeinungen (130) zu Philips AW5000

130 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
38
4 Sterne
25
3 Sterne
9
2 Sterne
28
1 Stern
29
  • Daumen Hoch

    von denizakyol
    (Sehr gut)
    • Vorteile: ausgewogener Klang, bassgewaltig, ausgewogene Höhen und Tiefen, edler Materialmix
    • Geeignet für: zu Hause, Partys, Party-Räume, Hintergrundmusik
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor kurzem AW 5000 Philips erworben, weil ich eine geile Sound Anlage haben wollte, die man erweitern kann und die vom Preis / Leistung Verhältnis stimmt.
    Ich habe mich für das gerät entschieden, weil es vom Design mich total angesprochen hat und weil man es Kabellos benutzen kann.
    Die Einstellungen sollte man mit dem Handbuch machen, somit erspart man sich das "ausprobieren". Ich kann jeden dieses Gerät empfehlen, die auf geilen Sound und Edeles Design stehen. Absolut Robust, aber trotzdem ein Blickfang! Für den Preis ein absolutes Highlight. Phillips macht seinen Namen aller Ehre. Ich bereue meine Entscheidung absolut nicht. Ganz im Gegenteil! Demnächst darf eine Erweiterung des AW 5000 bei mir einziehen.

    Antworten

  • Sehr guter und stylischer Wireless Speaker für Android und iOS

    von DaveManiac
    • Vorteile: einfache Installation, ausgewogener Klang, ausgewogene Höhen und Tiefen
    • Nachteile: kein An-/Ausschalter
    • Geeignet für: zu Hause, Büro, großen Raum, Hintergrundmusik
    • Ich bin: technisch versiert

    Der Wireless Speaker AW5000 aus der Philips Fidelio Reihe hat mich aus folgenden Gründen überzeugt:

    1. Verpackung
    Schon beim Betrachten des Kartons merkt man, dass man sich unter anderem ein Designobjekt angeschafft hat. Der Karton ist dunkel gehalten und das innere ist sehr gut strukturiert. Man findet direkt alles, was aber auch daran liegt, dass das System mit einem Kabeln auskommt.

    2. Aussehen und Verarbeitung:
    Nach dem auspacken dann sieht man, dass Philips wirklich Wert darauf gelegt hat, ein edles Design abzuliefern. Die Kombination aus schwarzem Stoff vor den Boxen, schwarzer Rückseite und dem Rest aus Aluminium sieht einfach zeitlos gut aus. Die extravagante Rautenform tut ihr Übriges.
    Außerdem ist der Speaker tadellos verarbeitet. Keine schiefen Spaltmaße, Klebereste oder ähnliche Macken.

    3. Klang
    Ich hatte zunächst einige Bedenken, dass der Sound nicht satt oder ausgewogen genug für meine von hochwertigen In Ear (Shure SE425) verwöhnten Ohren sein könnte, wurde aber nicht enttäuscht. Natürlich kann man den Klang nicht mit den In Ears oder einem richtigen HiFi System vergleichen, aber für die Bauform ist der Sound erstaunlich kräftig und homogen und um einiges besser als ich erwartet hatte. Bässe sind nicht dumpf sondern satt und die Höhen kommen auch ganz gut rüber wenn man die Anlage nicht ganz auf volle Lautstärke dreht. Das ist auch das einzige Manko womit aber jeder der das System kauft rechnen müsste: bei hohen Lautstärken ist der Klang nicht mehr ganz so sauber. Ansonsten aber Top für die Größe.

    4. Bedienung und die App AirStudio+
    Ich denke, dass speziell dieses System so interessant ist, weil es über eine zu Android und iOS kompatible App zur Steuerung nutzt. Obwohl ich selbst nur Apple Produkte nutze ist es zu oft vorgekommen, dass Systeme auf Feiern nur AirPlay unterstützen und die Leute mit Android Telefonen nichts streamen konnten. Die erste Konfiguration des Systems ist zwar selbsterklärend und gut erklärt, aber könnte technisch nicht so versierten Leuten durchaus Probleme bereiten.

    Die App AirStudio+ ist klar strukturiert und man kann dort problemlos beispielsweise seinen Spotify Account einbinden und Musik aus dem Internet über den Speaker streamen. Für mich ist das die am meisten genutzte Funktion.

    Fazit:
    Ich kann das Philips Fidelio AW5000 uneingeschränkt weiterempfehlen für Leute die eine Möglichkeit suchen einzelne Räume mit Musik zu versorgen ohne dabei an ein einziges System wie AirPlay gebunden zu sein. Stilbewusste Menschen kommen hier auch voll auf ihre Kosten, da das AW5000 zeitlos chic ist.

    Antworten

  • Satter Hifi-Sound, edles Aussehen, kabelloser Hifi-Lautsprecher

    von Shamouflorida
    (Sehr gut)
    • Vorteile: ausgewogener Klang, bassgewaltig, ausgewogene Höhen und Tiefen
    • Geeignet für: zu Hause, Büro, großen Raum, kleinen Raum, Partys, Party-Räume, Hintergrundmusik, Musik nebenbei am PC
    • Ich bin: technisch versiert

    Schon beim Auspacken merkt man, das es sich um ein hochwertiges Produkt handelt. Die Verpackung ist sehr stabil. Begeistert war ich von dem edeln Aussehen der Box. Oberfläche in gebürstetem Aluminium und Vorder- und Rückseite in Schwarz. Die Verarbeitung ist hochwertig und das Design (Rhombus Form) sehr modern, edel - ein echter Hingucker.
    Eine Schnellanleitung lag in einer separaten, kleinen Box bei. Habe zuerst die App "AirStudio+" auf mein Iphone runter geladen und dann ging es los (für iOS- und Android Geräte). Die App "AirStudio+" , die neue App, empfehle ich herunter zu laden, diese ist besser als die "AirStudio". Die Box an den Strom anschließen und dann ging es los. Man muss die Box in sein WLAN-Netz einbinden. Zuerst hatte ich Probleme mit der Einbindung, aber man muss sich halt die Schnellanleitung durchlesen, um zu sehen wie man die Box ins "Netz" bekommt. Ich bin zu ungeduldig und versuche es immer erst ohne Anleitung, das klappt halt nicht immer! Aber wenn man sich daran hält, was die App als nächsten Schritt vorschlägt - klappt es. In der App "AirStudio+" kann man mehrere Musiktitel zusammen stellen und als Liste abspielen. Prima ist das die Titel abgespielt werden und man die App schließen kann, um an anderen Dingen am Iphone/Ipad weiter zu arbeiten.
    Der Sound dieser Box ist absolut super - tiefer Bass einstellbar, sowie die Höhen. Ich bin von dem satten Sound dieser Box absolut begeistert. Also eine absolut gute Sache, wenn man nicht unnötig Lautsprecherkabel verlegen will. Weiterhin kann man auch Radio über diese Box hören. Über 5 Tasten an der Box kann man seine favorisierten Radiosender abrufen, die zuvor über die oben genannte App über "Tunneln Radio" beliebig festgelegt werden. Man kann auch beliebig viele Lieblingssender ablegen, die über die App im Iphone/Ipad abrufbar sind und in einem satten HiFi Sound über die Box abgespielt werden. Kann ich nur empfehlen.

    Antworten

Weitere Meinungen (125)
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips AW5000/10

Zwei Hochtöner, zwei Mitteltöner

Im 33 Zentimeter breiten, 25,8 Zentimeter hohen und 20,5 Zentimeter tiefen Gehäuse der Aktivbox Fildelio AW5000 verdingen sich gleich vier Wandler: Hersteller Philips hat zwei Hochtöner und zwei Mittelöner verbaut.

Aufbau

Von der angewinkelten Bauform verspricht sich Philips ein breiteres Stereobild. Zur Ausgangsleistung und zum Frequenzgang gibt es – zumindest im aktuellen Datenblatt - keine Informationen. In der englischen Bedienungsleitung steht, dass die Wandler mit einer Dauertonleistung von 2 x 18 Watt belastet werden, den Frequenzbereich von 80 bis 18000 Hertz abdecken und eine Empfindlichkeit von 82 Dezibel haben. Die Lautstärke lässt sich mit Bedienelementen an der Seite regulieren, hier wird die Box auch eingeschaltet. Dank rückseitigem Bohrloch (6,35 Millimeter breit, neun Millimeter tief) kann man das Gehäuse mit einer einzelnen Schraube an der Wand befestigen. In Sachen Konnektivität wirft der Aktiv-Lautsprecher nicht nur einen Aux-Eingang für externe Player (MP3-Link), sondern obendrein einen Ethernet-Port und ein integriertes WLAN-Modul in die Waagschale.

Musik liegt in der Luft

Per LAN beziehungsweise drahtlos per WLAN wird der Lautsprecher mit einem Router verbunden. Fortan kann man Audio-Dateien von Mac, PC, Tablet oder Smartphone komfortabel zur Box streamen. Für das Zusammenspiel mit einem Computer braucht man eine Server-Software namens „MediaManager“, bei einem Tablet oder einem Smartphone (iOS und Android) reicht eine „Philips AirStudio“ getaufte App. Wer Musik vom Rechner zuspielen will, kann die Wiedergabe direkt im MediaManager oder mit einem Smartphone samt AirStudio fernsteuern. Laut Hersteller sind Audio-Dateien kompatibel, die als MP3, WMA, AAC, FLAC und OGG vorliegen, außerdem lassen sich Radiosender aus dem Internet streamen. In der App kann man fünf Favoriten festlegen, um die Sender mit den Tasten an der Seite direkt auszuwählen.

Der Fidelio AW5000 lässt sich überall im Funkbereich eines WLAN-Netzes platzieren, Verstärker und Lautsprechecherkabel sind damit passé. Wie es um den Klang der knapp 350 EUR teuren Aktivbox bestellt ist, werden die ersten Erfahrungsberichte zeigen.

Datenblatt zu Philips AW5000

Anschlüsse und Schnittstellen
Apple-Docking-Kompatibilität fehlt
Wireless-Technologien Wi-Fi
Übertragungstechnik Wired/Wireless
Design
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Breite 330mm
Gewicht 5000g
Höhe 258mm
Paketgewicht 6500g
Tiefe 205mm
Verpackungsbreite 360mm
Verpackungshöhe 317mm
Verpackungstiefe 249mm
Lautsprecher
Anzahl der Hochtöner-Antriebe 2
Anzahl der Tieftöner-Antriebe 2
Anzahl des Antriebs 4
Durchmesser Woofer (imperial) 4.25"
Empfohlene Benutzung Speaker set unit
Für die Nutzung in Außenbereich geeignet fehlt
Hochtöner vorhanden
Lautsprecherplatzierung Floor,Tabletop/bookshelf,Wall-mountable
Woofer vorhanden
Leistung
Bass-Justage vorhanden
Equalizer fehlt
Treble Justage vorhanden
Verpackungsinhalt
Betriebsanleitung vorhanden
Garantiekarte vorhanden
Schnellstartübersicht vorhanden
Weitere Spezifikationen
Drahtlose Verbindung vorhanden
Eingebaute Lautsprecher vorhanden
MP3-Bit-Raten 8 - 320Kbit/s
Playback MP3 vorhanden
Unterstützte Audioformate AAC,eAAC+,FLAC,M4A,MP3,OGG,WMA
Wandmontage vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AW5000/10
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen