• ohne Endnote
  • 1 Test
155 Meinungen
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 39"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 39PFL3807K im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 43PUS8555/12 LED Fernseher 109,2 cm (43 Zoll) B 4K Ultra HD (Silber)

Kundenmeinungen (155) zu Philips 39PFL3807K

4,2 Sterne

155 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
99 (64%)
4 Sterne
17 (11%)
3 Sterne
17 (11%)
2 Sterne
9 (6%)
1 Stern
12 (8%)

4,2 Sterne

155 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 39 PFL 3807 K

Keine USB-​Auf­nahme

Mit an Bord des 39PFL3807K ist ein HDTV-fähiger Tuner für alle drei Empfangswege. Philips hat außerdem eine USB-Buchse verbaut, trotzdem lässt sich das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm nicht auf einen USB-Speicher mitschneiden.

Per LAN oder WLAN ins Netz

Der Griff zum USB-Speicher lohnt auch ohne PVR-Funktion: Per USB kann man komprimierte Fotos (JPEG), Videos (MPEG1, MPEG2, MPEG4) und Musik (MP3) abspielen. Die zweite USB-Buchse ist praktisch, wenn man den Fernseher nicht per LAN, sondern mit einem optionalen USB-Adapter namens PTA01 drahtlos per WLAN ins Netz einbinden will. Steht die Verbindung zum Router, dann können die kompatiblen Multimedia-Dateien dank DLNA-Unterstützung von einem Server im Heimnetz abgerufen werden, überdies hat man Zugriff auf YouTube-Videos. Von weiteren Online-Dienste, von einem Browser zum freien Surfen im Internet und von der Möglichkeit, das Gerät mit einem Smartphone zu steuern, ist im Datenblatt keine Rede. Für klassische AV-Quellen stehen drei HDMI-Eingänge, ein Komponenteneingang, ein Composite-Video-Eingang, eine Scart- und eine VGA-Buchse samt passender Audio-Eingänge bereit.

Kompatibel mit 24p-Kinostandard

Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem CI-Plus-Slot für Pay-TV-Sender, von einem Kopfhörerausgang und einem koaxialen Digitalausgang. Wer ein Heimkinosystem mit ARC-Funktion nutzt, kann den Ton ohne separates Kabel über den Audio-Rückkanal eines HDMI-Eingangs abgreifen. Die TV-Lautsprecher – zwei Breitbänder und ein Tieftöner – werden mit 2 x 5 und 1 x 10 Watt belastet. Das Panel im Seitenverhältnis 16:9 löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, arbeitet mit einer 100 Hertz-Schaltung und akzeptiert Signale mit 24 Bildern pro Sekunde (Kinomodus). Dank LED-Backlight ist der Fernseher schlanker und sparsamer als ein Gerät mit konventioneller CCFL-Beleuchtung: Ohne seinen Standfuß misst der 39-Zöller 3,8 Zentimeter in der Tiefe, im Betrieb soll er sich mit einer Leistungsaufnahme von rund 47 Watt begnügen. Für die Wandmontage braucht man eine Halterung mit 200 x 200 Millimetern Lochabstand.

Wer den 39PFL3807K ins Auge fasst, muss mit der fehlenden USB-Aufnahme, mit dem Verzicht auf 3D-Bilder und mit eingeschränkten Internetfunktionen leben. Bei amazon bekommt man das ansonsten solide aufgestellte Modell für knapp 550 EUR.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 39PFL3807K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 39"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 39 PFL 3807K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 47LM669SLG 50 PA 4500Philips 46PFL3807K/02Samsung UE32EH5200LG 32LM3400Blaupunkt B32A191TCFHD-3DLoewe Connect ID 55 DR+Medion Life P12095 (MD 20255)Philips 60PFL9607SLG 42LM345S