• Ausreichend 3,6
  • 2 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Philips 32PFL3158K im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,6)

    Platz 8 von 10

    Bild (40%): „ausreichend“ (3,6);
    Ton (20%): „ausreichend“ (4,0);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,1).

    • Erschienen: Dezember 2013
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,6)

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 43PUS8555 LED TV Fernseher 43 Zoll 108 cm, 4K UHD, Smart Ambilight EEK:B

Kundenmeinungen (3) zu Philips 32PFL3158K

3,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 32PFL3158K/12

Kein Smart-​TV

Trotz Ethernet-Port: Inhalte von lokalen Servern beziehungsweise YouTube-Videos und andere Online-Dienste bringt der 32PLF3158K laut Hersteller nicht ins Wohnzimmer. Wer in Sachen Smart-TV ungern verzichtet, wird beim 32PFL3258K fündig.

Schnittstellen

Im Großen und Ganzen ist die Anschlussleiste ordentlich besetzt: Zwei HDMI-Eingänge sichern das Zusammenspiel mit Blu-ray-Playern, HD-Konsolen und vergleichbaren Quellen, während analoge Signale per Scart, VGA oder Composite-Video / Komponente zum 32-Zöller gelangen. Das Tonsignal wird über einen Kopfhörerausgang (seitlich) oder einen koaxialen Digitalausgang (hinten) zur HiFi-Anlage geschickt, alternativ bemüht man die laut Hersteller mit insgesamt zehn Watt belasteten TV-Lautsprecher. Ein USB-Anschluss, zwei Antennenbuchsen für digitale Sender im DVB-T-, DVB-C- und DVB-S- respektive DVB-S2-Standard sowie ein CI-Plus-Schacht (Pay-TV) runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Will man verschlüsselte Programme anschauen, muss ein CA-Modul, das nicht zum Lieferumfang gehört, mit der Smcartcard des Bezahlsenders im CI-Plus-Schacht platziert werden.

USB-Recording und USB-Media-Player

Frei Sender in SD- und HDTV-Qualität können per USB auf einen externen Speicher mitgeschnitten werden, während sich verschlüsselte Angebote – je nach Anbieter – nur eingeschränkt aufnehmen lassen. Der Griff zum USB-Speicher lohnt auch, wenn man komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien ohne separaten Player abspielen will. Bei den kompatiblen Dateien nennt Philips AVI-, MKV-, H.246- und MPEG4-Videos, JPEG-Fotos und Musik im MP3-Format. Per USB kann man außerdem die Firmware aktualisieren. An der Bildqualität darf es natürlich nicht scheitern, hier setzt das Unternehmen auf ein LC-Display mit 81 Zentimetern in der Diagonale, das 1920 x 1080 Pixel zeigt und mit 100 Hertz-PMR (Perfect Motion Rate) zur sauberen Bewegtdarstellung aufwartet. Hinterleuchtet wird das Display – wie heutzutage üblich – mit LEDs anstelle von Kaltkathodenstrahlern.

Die Energiebilanz stimmt – auch wenn der 32PFL3158K mit 6,5 Zentimetern etwas tiefer ist als andere LED-TVs: Eingeschaltet nimmt das Gerät rund 36 Watt Leistung auf. Amazon verlangt knapp 340 EUR für den effizienten 32-Zöller.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 32PFL3158K

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Helligkeit 300 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 0,63 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 32 PFL 3158K können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Philips 32PFL3158K

Stiftung Warentest Online - Der Philips 32PFL3158K ist ein LCD-Fernseher mit 80 Zentimetern Bilddiagonale und 1 920 x 1 080 Bildpunkten. Leuchtdioden liefern das Licht zum Bild. Der Empfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HDtauglich. 3D, also Material mit räumlicher Tiefe, gibt er nicht wieder. Mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) ist das Bild ausreichend. Mit optimierten Einstellungen verbessert sich das Bild deutlich, die Note wird befriedigend. …weiterlesen