Peter Pawlowski foobar2000 im Test

(Multimedia-Software)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Media-​Player, Kon­ver­ter / Enco­der, Deco­der
Betriebssystem: Win 7, Win Ser­ver 2003, Win Vista, Win XP, Win
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Peter Pawlowski foobar2000

    • stereoplay

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 18 Produkte im Test
    • Seiten: 25

    ohne Endnote

    „Pro: Plugin-Erweiterbarkeit; gute Windows-Integrität; kostenlos.
    Contra: schmucklose Oberfläche; etwas unübersichtlich; keine DSD-Automatismen; keine Albencover-Übersicht; erfordert technisches Verständnis; nur Windows.“  Mehr Details

    • HiFi einsnull

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Etwas bieder und komplex, aber vielseitig. Foobar2000 ist der Traum jedes Individualisten, der mehr will, als bloßes Abspielen.“  Mehr Details

Datenblatt zu Peter Pawlowski foobar2000

Typ
  • Decoder
  • Konverter / Encoder
  • Media-Player
Betriebssystem
  • Win
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win Server 2003
  • Win 7
Freeware vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr als Oberflächlichkeiten

HiFi einsnull 4/2015 - Interessierte Audiophile, die ein gutes, kostenloses Abspielprogramm suchen, sind hier trotzdem hervorragend bedient, denn die Funktionsvielfalt in Verbindung mit der enormen Individualisierbarkeit und Flexibilität von Foobar2000 sind einzigartig. Das MacBook von Apple ist für viele Fans von Computer-Audio die erste Wahl. Das irmeneigene iTunes ist den meisten Audiophilen jedoch zu simpel und nicht funktionell genug. …weiterlesen

DSD-Ready!

stereoplay 2/2015 - So haben wir mit unseren DSD64-Testfiles je nach Wandler immer wieder umschalten und tüfteln müssen, um das Maximum herauszuholen. Für den experimentierfreudigen Einsteiger ist Foobar eine Empfehlung. …weiterlesen

Formatvielfalt

autohifi Nr. 1 (Januar/Februar 2012) - Ob's er was kosten darf oder nicht, ist natürlich ebenfalls eine bedeutsame Frage. Auch sind nicht alle Programme gleichermaßen geeignet, um aus DVD-Videos, Fernsehmitschnitten oder Internet-Downloads das passende Ergebnis für die Multimedia-Anlage zu machen. Und: Soll der Clip auf CD/DVD abgelegt werden oder auf einem Stick? Auch das entscheidet darüber, womit die Neuberechnung stattfindet und ob's ein DivX-, MPEG2-, MOV- oder 3GP-Container wird. …weiterlesen

Motion FX 1.02

MAC LIFE 12/2011 - Motion FX erfüllt keinerlei sinnvollen Zweck, sondern ist eine bloße Spielerei mit der Webcam. In Echtzeit werden Bewegungen oder Augenpaare erkannt und dann Rauch- und andere Effekte generiert. Die Effekte werden entweder durch Bewegung oder den Mauszeiger beeinflusst, da es etwas schwierig ist, dabei auch noch Fotos zu machen, bietet die App eine Screenshot-Funktion per Leertaste an. Motion FX ist ein netter Partyspaß, unterhält alleine aber nur kurzfristig. …weiterlesen

Das Überall-TV

Audio Video Foto Bild 6/2011 - Weitere Funktionen: Einstellmenü B, Informationen zur laufenden Sendung C, aufgenommene Sendungen D, Schnappschuss E, Videotext F, Aufnahme G, Senderwechsel H und Lautstärke/Stummtaste I. PCTV Systems TV Center PCTV Systems liefert eine kostenlose Probeversion des OnGuide A mit. Das ist eine ausführliche Programmvorschau (EPG) des TV Magazins TV digital, das im selben Verlag wie AUDIO VIDEO FOTO BILD erscheint (Axel Springer AG). …weiterlesen

Final Cover Flow

MAC LIFE 5/2010 - Die fünf Generatoren nutzen einen beliebigen Ordner mit Fotos als Bilderquelle, als Titel werden die Dateinamen ohne Endung verwendet. Die gewünschte Reihenfolge wird also im Finder festgelegt – schlecht, wenn eine alphabetische Sortierung nicht erwünscht wird. …weiterlesen

Einstiegshilfe

HiFi einsnull 1/2010 - Wenn wir also in unseren Artikeln diesen Namen erwähnen heißt das, dass iTunes unterstützt wird. SqueezeCenter Die recht weit verbreiteten Streaming-Clients von Logitech kommunizieren bevorzugt über den eigenen Server namens SqueezeCenter. Das erforderliche Programm kann man kostenlos im Internet herunterladen. Es unterstützt nahezu alle Betriebssysteme und durchforstet die Festplatte, sucht nach Musik und stellt sie den Logitech-Clients zur Verfügung. …weiterlesen

Data Becker CD/DVD Druckerei 7

Computer Bild 8/2009 - Kann man machen – aber schön ist das nicht. Richtig attraktive Hüllen für ein übersichtliches Archiv sollen sich mit der CD/DVD Druckerei 7 von Data Becker erstellen und drucken lassen. Wer einen geeigneten Drucker hat, kann damit auch bedruckbare Rohlinge verschönern. Wie gut das funktioniert, klärt der Test. Funktionen: Das Druckprogramm bietet umfangreiche Funktionen: Unter den mehr als 1000 Vorlagen ist für fast jeden Geschmack was dabei. …weiterlesen