Pegasus Estremo (Modell 2014) Test

(Herren-Trekkingrad)
Estremo (Modell 2014) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Trek­kin­grad
Gewicht:16,1 kg
Fel­gen­größe:28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Pegasus Estremo (Modell 2014)

    • RADtouren

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „überragend“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Top-Produkt“

    „Als hochwertig ausgestattetes, schön verarbeitetes Rohloff-Rad unter 2.000 Euro ist das Pegasus Estremo ein echtes Angebot. Sehr gut auch: die Fahreigenschaften. ...“

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Preis-Leistung“

    „Das Estremo mischt die Rohloffszene mächtig auf: starke Details, beste Reifen, super Fahreigenschaften - und das zum fairen Preis. Nicht nur das Rad, auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist überragend.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Pegasus Estremo (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 16,1 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 135 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Rohloff Speedhub
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 55 / 60 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Königsaudienz - Der Bike-Klassiker auf den Chasseral Ride 2/2011 - «Geissrücken» wird dieser Abschnitt genannt, und der Weg gilt als einer der besten Singletrails im Berner Jura. Erst schlängelt er sich flüssig durch den offenen Wald, bald schon zirkelt er über zahlreichen Serpentinen die Bergflanke hinab. Einige der Spitzkehren erfordern eine routinierte Bikebeherrschung, sie sind aber alle problemlos fahrbar. Der meist sanfte Waldboden wechselt sich ab mit rauen Jurakalkpassagen. Der Weg ist fast durchgängig schnell und «flowig» zu fahren. …weiterlesen


Streckenmacher RADtouren 5/2014 - Das Pegasus Estremo ist ein hochwertig ausgestattetes Trekkingrad mit Rohloff-Nabe für 1.999 Euro. Kann man damit Strecke machen, oder bleibt dabei etwas auf der Strecke?Im Check befand sich ein Fahrrad, das die Note „überragend“ erzielte. Fahrleistungen, Komfort, Ausstattung sowie Preis/Leistung waren die Testkriterien. Des Weiteren schätzte man die Eignung für die Einsatzbereiche Radreise, City/Alltag, Fitness und Gelände ein und beurteilte Sitzposition und Fahrverhalten. …weiterlesen


Auch für extreme Einsätze aktiv Radfahren 3/2014 - Premiere: Mit dem Estremo, einem Modell für extreme Einsätze, trumpft die große deutsche Marke Pegasus erstmals in der Eliteklasse auf. Ausgestattet mit Rohloff ‚Speedhub‘-Nabe und besten Komponenten ist es doppelt so teuer wie andere Modelle der Marke - auch doppelt so gut?Ein Fahrrad befand sich im Check mit der Benotung „überragend“. …weiterlesen