Gut (2,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Rad­sport
Typ: Regen­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren
Eigen­schaf­ten: Helm­kom­pa­ti­bel, Reflek­tie­rend, Wind­ab­wei­send, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Mate­rial: Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Pearl Izumi Vortex WxB Hooded Jacket im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (3,8 von 5 Punkten)

    19 Produkte im Test

    Pro: sportlicher Schnitt; lange Ärmel; gute Belüftung; Tasche am Rücken.
    Contra: Kapuze mit Helm etwas zu kurz; Wasser dringt durch Reißverschluss und Kinnbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Vortex WxB Hooded Jacket

Sport­li­che Fahr­r­a­d­ja­cke mit Reflek­to­ren

Stärken
  1. Hohe Atmungsaktivität
  2. Rückentasche
  3. Gute Ärmellänge
  4. Sportliche Passform
Schwächen
  1. Reißverschluss undicht
  2. Enge Kapuze

Die Vortex WxB Hooded Jacket von Pearl Izumi ist eine klassiche Fahrradjacke aus wasserdichtem Material. Durch die helmtaugliche Kapuze und die langen Ärmel ist die Jacke gut für den Einsatz auf dem Rad geeignet. Allerdings bemängeln Tester, dass die Kapuze für größere Helme etwas zu kurz ist. Über den Reißverschluss sowie den Bereich am Kinn kann bei starkem Regen etwas Feuchtigkeit durchdringen. Dank der hohen Atmungsaktivität und des enganliegenden Schnitts eignet sich die Jacke besonders gut für dFahrer, die vor allem in schweißtreibendem Tempo unterwegs sind. Praktisch: Am unteren Rücken befindet sich eine Reißverschlusstasche für den Transport von Kleinigkeiten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pearl Izumi Vortex WxB Hooded Jacket

Sportart Radsport
Typ Regenjacke
Geeignet für Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Windabweisend
  • Reflektierend
  • Helmkompatibel
Material Polyester

Weitere Tests & Produktwissen

Wärme von innen

Bergsteiger - Um Bedienungsprobleme auf der Tour zu vermeiden, lässt sich die Kapuze voreinstellen und nach Öffnung des oberen Front-RVs überstülpen. Lüften lassen sich Softshell-Jacken nicht nur, indem man die teils langen Achsel-RVs oder die Seitentaschen öffnet, sondern auch durch Öffnung des Front-RVs am Kinn oder am Rumpf (bei Zweiwege-RV). Für eine bessere Wasserresistenz empfiehlt es sich, ein Winter-Softshell nach jeder (nicht zu häufigen) Wäsche besonders im Schulterbereich zu imprägnieren. …weiterlesen

ispo 2012

ALPIN - Die fortschrittliche Endlosfaser hat eine höhere Bauschkraft, ist dabei extrem langlebig und trotzdem kuschelig weich. Die Cloud Nine Kollektion bietet neben der Jacke auch eine Weste. AUSGELEUCHTET Die NAO Stirnlampe ist die einzige mit der Reactive Lighting Technologie ausgestattete Stirnlampe auf dem Weltmarkt. Die Reactive Lighting Technologie von Petzl setzt Leuchtkraft auf intelligente Art ein. …weiterlesen

Weich und warm

bikesport E-MTB - Als wir die Jacken für den Test orderten, wollten wir eigentlich mal nicht über Softshells schreiben. Richtige wind- und wetterfeste Jacken wollten wir präsentieren. Die Vorteile einer Softshell-Jacke (gute Passform, warm, stylisch) wird nämlich dadurch aufgehoben, dass sie eben nicht komplett wasserdicht ist. Doch gibt es hier Unterschiede. Gore Windstopper hält den Regen deutlich länger draußen als ein, nennen wir es mal, reines Softshell-Modell ohne Spezialfaser. …weiterlesen

Echt anziehend ...

RennRad - Das wird dem Betrachter mit zahlreichen Logos und Schriftzügen unmissverständlich mitgeteilt und verleiht der Jacke eine racemäßige Optik. Dazu trägt auch der sehr sportliche Schnitt bei, der jedes Pfund zu viel zum Vorschein bringt. Das Tour Jacket ist mit die dünnste Jacke im Test, die bei zweifelhaftem Wetter Zusatzmaterial erfordert. Die Rückentaschen sind o.k., aber nur ein kleiner Reflektorstreifen ist zu wenig. Signalfarbe macht sich in der dunklen Jahreszeit immer gut. …weiterlesen

„Sturm Truppe“ - Jacken

RennRad - Neben dem angenehmen Material sind die kleine Schlüsseltasche und der sehr hohe (und damit richtig warme) Kragen schöne Details. Auch die Saumverstellung haben wir wohlwollend zur Kenntnis genommen. Der Schnitt könnte einen Tick enger sein. JEANTEX Gaillac Ins Auge bei der Gaillac fallen die breiten, wohlig-warmen Stretch-Bündchen. Die Ärmel werden von sehr wertigen und robusten RVs zusammengehalten. Das Softshell-Material hält auch bei kalten Temperaturen warm. …weiterlesen

Die Alleskönner

Wanderlust - Da Otto Normalwanderer in der Regel aber sowieso nicht bei Dauerregen und Sturmböen unterwegs ist, kann eigentlich auf vollständige Wasserdichte zugunsten einer erhöhten Atmungsaktivität verzichtet werden, dachten sich die Tüftler in den Laboren der großen Bekleidungshersteller. …weiterlesen

Trockenraum

outdoor - Dennoch haben moderne Funktionsjacken nicht mehr viel gemein mit den Modellen früherer Tage. Glichen diese brettsteifen Ritterrüstungen, sind sie mittlerweile deutlich geschmeidiger. Die Atmungsaktivität nahm ebenfalls spürbar zu - und zwar nicht nur beim Marktführer Gore-Tex, sondern auch bei den vielen anderen erhältlichen Materialien. Kapuzen lassen sich durch aufwendige Verstellungen exakt anpassen, statt wie ein viel zu großer Eimer auf dem Kopf zu sitzen. …weiterlesen