Patagonia Capilene Air Hoody 2 Tests

Sehr gut (1,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für Her­ren, Damen
  • Mate­rial Poly­es­ter, Meri­no­wolle
  • Ein­satz­be­reich Früh­jahr/Herbst, Win­ter
  • Mehr Daten zum Produkt

Patagonia Capilene Air Hoody im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    15 Produkte im Test

    Pro: Geringes Gewicht; Aus recyceltem Polyester und RWS-zertifizierter Merinowolle; Sehr hoher Tragekomfort; Sehr guter Klimakomfort; Viel Bewegungsfreiheit durch flexibles Material; Für milde und niedrigere Temperaturen geeignet.
    Contra: Kapuze sitzt ziemlich locker. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Das Capilene Air Hoody ist nicht nur das leichteste Modell im Vergleich (190 g), es trägt sich von allen am luftigsten. Dennoch wärmt es für seine Gewichtsklasse außergewöhnlich gut. Auch kühlt es bei schweißtreibenden Tempi so stark, dass man nicht überhitzt. Ebenso top: der hohe Kragen und die gut sitzende Kapuze.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Patagonia Capilene Air Hoody

zu Patagonia Cap Air Hoody

  • Patagonia Herren M's Cap Air Hoody T-Shirt, Schwarz, S

Kundenmeinungen (6) zu Patagonia Capilene Air Hoody

4,5 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

War­mes Kapu­zens­hirt als kom­for­ta­bler Base­layer

Stärken

  1. warm
  2. leicht
  3. atmungsaktiv
  4. geruchsneutralisierend

Schwächen

  1. hoher Preis

Der Capilene Air Hoody von Patagonia wärmt dank einer Kapuze als Basisschicht nicht nur den Körper, sondern auch den Kopf. Das bequeme Shirt besteht aus einem flauschigen Strickgewebe aus recyceltem Polyester und Merinowolle von neuseeländischen Schafen. Dadurch soll die Wärmeleistung auszeichnet sein. Außerdem hat Wolle den Vorteil, dass sie von Haus aus die Bildung von Bakterien verhindert, die für Gerüche beim Schwitzen zuständig sind. Die Passform ist körperbetont, aber durch die Elastizität des Materials nicht einengend. Außerdem kommt der Schnitt ohne drückende Nähte aus. Abhängig von der Konfektionsgröße wiegt das warme Unterhemd nur rund 200 Gramm und stört daher als Reservehemd im Rucksack kaum.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Patagonia Capilene Air Hoody

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Material
  • Merinowolle
  • Polyester
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
  • Schnelltrocknend
  • Geruchshemmend
  • Wasserabweisend
Armlänge Langärmelig
Materialdichte 190
Einsatzbereich
  • Winter
  • Frühjahr/Herbst

Weiterführende Informationen zum Thema Patagonia Cap Air Hoody können Sie direkt beim Hersteller unter patagonia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf