Pass Laboratories INT-60 Test

(Verstärker)
  • Sehr gut (1,2)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 120 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Pass Laboratories INT-60

    • stereoplay

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    89 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Klanglich atemberaubend guter, monumentaler Vollverstärker, der seine Nominalleistung Lügen straft: perfekte Lautsprecher-Kontrolle, verbunden mit Finesse und höchster Eleganz. Ein Traumgerät, das die Maßstäbe neu setzt.“

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der jüngste Geniestreich von Nelson Pass zeigt erneut, warum der einzigartige und musikbesessene Entwickler völlig zu Recht auf dem High-End-Olymp seinen Platz gefunden hat. Der Wunsch nach weiteren Optimierungen kommt schlichtweg nicht auf. Oder kürzer: Der Pass INT-60 ist nichts weniger als eine Offenbarung für Musikbegeisterte!“

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 07/2018
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4,3 von 5 Sternen)

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Pass Laboratories INT-60

Abmessungen (mm) 483 x 550 193 mm
Ausgänge Cinch (Vorverstärker), Lautsprecher (Schraubklemme)
Eingänge Analog (Cinch), XLR
Gewicht 42 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 120 W
Technologie Transistor
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Totale Kontrolle stereoplay 6/2016 - Zum größten Teil diskret aufgebaut, versteht sich, wobei die große Platine hinter dem Buchsenfeld ein wenig über das Pass'sche Glaubensbekenntnis hinwegtäuscht: Das Urgestein unter den US-Audio-Entwicklern bevorzugt "kurze", strukturell eher einfache Schaltungen mit möglichst wenigen Verstärkerstufen und null Gegenkopplung. Doch seine Kreationen sind über viele Jahre weiterentwickelt, bis ins feinste Detail ausgefeilt und auch messtechnisch überzeugend. …weiterlesen