Panasonic Viera TX-L32E5E im Test

(32-Zoll-Fernseher)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
47 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Panasonic Viera TX-L32E5E

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2013
    • 160 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

zu Panasonic Viera TX-L32E5E

  • Panasonic TX-55GZW954 139cm 55" OLED UHD HDR Smart Fernseher

    Energieeffizienzklasse A, • Energieeffizienzklasse: A; Dolby Vision; HDR10; HLG • Diagonale: 139 cm / 55 Zoll, ,...

Kundenmeinungen (47) zu Panasonic Viera TX-L32E5E

47 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
8
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic TXL32E5E

Keine TV-Aufnahme

Beim Viera TX-L32E5E hat Panasonic digitale Tuner für Antenne und Kabel verbaut, die den MPEG4-Standard und folglich HDTV-Sender unterstützen. Verzichten muss man auf die Möglichkeit, das via DVB-T oder DVB-C empfangene TV-Programm aufzunehmen.

Kartenleser, USB-Buchse, Ethernet-Port

Der Griff zur SD/SDHC/SDXC-Karte oder zum USB-Speicher lohnt trotzdem: Über den Kartenleser oder per USB kann man komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien abspielen, darunter die Formate JPEG, AVCHD, DivX Plus HD, MKV, MP3, AAC, WMA und FLAC. Alternativ können die kompatiblen Formate, zumindest die wichtigsten, per LAN von einem DLNA-fähigen Server im lokalen Netz abgerufen werden. Wer kein LAN-Kabel zum Router legen will, besorgt sich einen WLAN-Adapter und platziert ihn in der freien USB-Buchse. Steht die Verbindung zum Router, hat man mit einem aktiven Breitbandanschluss außerdem Zugriff auf Online-Dienste wie Facebook und Twitter. Für Skype-Telefonate braucht man eine optionale USB-Kamera. Mit den HbbTV-Angeboten der TV-Sender kommt das Gerät laut Datenblatt nicht zurecht, außerdem fehlt ein Browser zum freien Surfen im World Wide Web. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, den Fernseher mit einem Smartphone samt passender App zu steuern.

Vier HDMI-Eingänge inklusive Audio-Rückkanal

Klassische AV-Quellen, also Blu-ray-Player, Spielekonsolen und Computer, finden über vier HDMI-Eingänge Anschluss zum TX-L32E5E. Dem zweiten HDMI-Eingang hat Panasonic einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den das Tonsignal ohne separate Digitalverbindung zu einem AV-Receiver beziehungsweise einem Heimkinosystem geschickt werden kann. Wer kein Soundsystem mit ARC-Unterstützung besitzt, nutzt den optischen Digitalausgang. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang, von den üblichen analogen Eingängen (Komponente, Composite-Video, Scart, VGA) und von einem CI-Plus-Slot für verschlüsselte TV-Sender. Ein LC-Display mit 81 Zentimetern in der Diagonale, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, mit LEDs hinterleuchtet wird, 24p-Signale akzeptiert und mit einer 100 Hertz-Schaltung zur Bewegungsglättung arbeitet, soll die intern wie extern zugespielten Signale ins beste Licht rücken. Im Betrieb nimmt das Gerät rund 30 Watt Leistung auf (Energieeffizienzklasse A+)

Auf der Haben-Seite stehen Tuner für Antenne und Kabel, ein SD-Kartenleser, eine USB-Buchse, ein Ethernet-Port und die Option auf WLAN. Ein Sat-Tuner, HbbTV-Angebote und ein Browser fehlen, außerdem kann man das TV-Programm nicht aufnehmen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L32E5E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic TXL32E5E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen