• keine Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 50"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

TX-L50EM5

Große Bil­der für klei­nes Geld

Für den Panasonic TX-L50EM5 muss man aktuell knapp 550 EUR in die Hand nehmen. Ein faires Angebot, schließlich bekommt man einen LCD-LED-Fernseher mit satten 126 Zentimetern in der Diagonale.

Full HD & LED-Backlight

Der 50-Zöller löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, unterstützt den 24p-Kinomodus und punktet dank LED-Beleuchtung – die Dioden sitzen am Displayrand (Edge LED-Backlight) - sowohl bei der Leistungsaufnahme (70 Watt im Betrieb) als auch bei den Abmessungen (6,9 Zentimeter ohne Standfuß). Abzüge gibt es für die Bildwiederholrate, hier muss man mit 50 Hertz leben, demnach kann es bei schnellen Bildfolgen zu Nachzieheffekten kommen. Mit an Bord des Flachbildfernsehers sind digitale Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C), die den MPEG4-Standard für HDTV-Sender unterstützen. Wer Wert auf HDTV-Sender legt, braucht einen Kabelanschluss beziehungsweise einen externen DVB-S2-Receiver, denn in Deutschland werden die HD-Programme nicht terrestrisch ausgestrahlt. Für Pay-TV-Abonnenten steht ein CI-Plus-Slot bereit, in dem ein separat angebotenes CAM samt Smartcard Platz findet.

Zwei HDMI-Eingänge, Rückkanal inklusive

Anschlussseitig wirft Panasonic zwei HDMI-Buchsen in die Waagschale, von denen eine mit einem integrierten Audio-Rückkanal (ARC) aufwartet. Der Rückkanal ist praktisch, wenn man das Tonsignal des Fernsehers ohne separates Kabel zum Heimkinosystem schicken will – vorausgesetzt, das System unterstützt den ARC-Modus. Alternativ nutzt man den optischen Digitalausgang, den getrennt regelbaren Kopfhörerausgang oder die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Analoge Signale lassen sich per Komponente, Composite-Video oder Scart zuspielen. Einen VGA-Eingang für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang scheint Panasonic nicht verbaut zu haben. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einer USB-Schnittstelle, über die man Multimedia-Dateien abspielen kann. Mit der Fähigkeit, das via DVB-T oder DVB-C empfangene TV-Programm aufzunehmen, kann der 50-Zöller trotz USB-Buchse leider nicht punkten.

Von einem 50-Zöller, der für 550 EUR über den Ladentisch geht, darf man keine Vollausstattung erwarten. So bleiben 3D-Bilder und Inhalte aus dem Netz außen vor, überdies fehlt eine Aufnahmefunktion. Die ersten Tests zum TX-L50EM5 stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic TX-40GXN888 100 cm (40\) LCD-TV mit LED-Technik glossy black EEK: A+

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic TX-L50EM5

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 50"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Viera TX-L42DTW60Grundig 32VLE9272CLPhilips 42 PFL5008KPhilips 40PFL 4508KPhilips 42PFL 6008KPanasonic Viera TX-L50ETW60Grundig 47 VLE 9272 CLGrundig 32 VLE 8000 BGPhilips 42PFL7008KPanasonic Viera TX-L47DTW60