• ohne Endnote
  • 1 Test
78 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 37"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L37E5E im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic Panasonic TX-65HZF1507- OLED TV

Kundenmeinungen (78) zu Panasonic Viera TX-L37E5E

4,0 Sterne

78 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (47%)
4 Sterne
20 (26%)
3 Sterne
7 (9%)
2 Sterne
7 (9%)
1 Stern
7 (9%)

4,0 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic TX-L37E5

Keine HbbTV-​Inhalte

Per LAN und optional per WLAN kann man den TX-L37E5E ins Netz einbinden, um auf Facebook und Twitter zuzugreifen, YouTube-Videos anzuschauen oder Skype zu nutzen Die HbbTV-Inhalte der TV-Sender bleiben laut Datenblatt außen vor.

WLAN-Dongle und Kamera separat erhältlich

Wer kein LAN-Kabel vom Fernseher zum Router legen will, besorgt sich einen passenden WLAN-Dongle, zum Beispiel den bei amazon mit rund 51 EUR gelisteten TY-WL20E. Steht die Verbindung, dann lassen sich neben den eingangs genannten Online-Diensten auch Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz abrufen. Für Videochats via Skype braucht man eine Kamera, die per USB mit dem Fernseher verbunden wird. Per USB oder über den SD-Kartenleser soll man außerdem komprimierte Foto-, Video- und Audio-Dateien von externen Speichern auslesen können, während die Fähigkeit zur Aufnahme des via DVB-T oder DVB-C empfangenen TV-Programms nicht zum Repertoire des 37-Zöllers gehört. Der eingebaute Kombituner unterstützt den MPEG4-Standard für HDTV-Sender, auch verschlüsselte Angebote sind mit Blick auf den CI-Plus-Slot kein Problem. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonnenten ein CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard des Bezahlsenders.

Vier HDMI-Eingänge inklusive Audio-Rückkanal

Anschlussseitig wirft das Gerät vier HDMI-Eingänge in die Waagschale. Dem zweiten HDMI-Eingang hat Panasonic einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den das Tonsignal des Fernsehers ohne separate Digitalverbindung zum AV-Receiver gelangt. Wer nicht im Besitz eines AV-Receivers mit HDMI 1.4 und integriertem Rückkanal ist, nutzt den optischen Digitalausgang, den Kopfhörerausgang oder die mit 2 x 10 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Die üblichen analogen Schnittstellen, namentlich Komponente, Composite-Video, Scart und VGA, runden das Anschlussfeld ab. Für die Qualität der Bilder bürgt ein LC-Display, das mit 1920 x 1080 Pixeln auflöst, mit LEDs hinterleuchtet wird und einen Blickwinkel von 178 Grad bietet, horizontal wie vertikal. Laut Hersteller arbeitet das Panel, das auch 24p-Signale unterstützt, mit einer 150 Hertz-Schaltung zur schlierenfreien Bewegtdarstellung. Im Eco-Modus soll der Fernseher nur 39 Watt Leistung aufnehmen (Energieeffizienzklasse A+).

HbbTV-Inhalte bringt der TX-L37E5E nicht ins Wohnzimmer, außerdem fehlt ein DVB-S2-Tuner. Wer damit leben kann und 3D-Filme lieber im Kino schaut, bekommt den 37-Zöller bei amazon für moderate 480 EUR.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L37E5E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 37"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 11,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic TX-L37E5 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: