SC-PM250B Produktbild
  • Gut 1,7
  • 0 Tests
  • 245 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
245 Meinungen
DAB+: Ja
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SC-PM250B

Für den All­tags­ge­brauch alles dabei

Stärken
  1. guter Sound
  2. MP3-Wiedergabe über USB
  3. Bluetooth-Schnittstelle
  4. Fernbedienung
Schwächen
  1. Bässe und Höhen nur über Knöpfe einstellbar

Die SC-PM250B sticht unter Seinesgleichen zwar nicht heraus, aber kommt für kleines Geld mit allem, was man im Alltag zum Musikhören braucht: Der Player spielt die CD-Sammlung, das Radio gibt sowohl digital als auch analog wieder und über USB lassen sich Audiofiles direkt oder via Bluetooth kabellos zuspielen. Der DAB+-Standard sichert künftig den Radioempfang, denn es ist langfristig geplant, deutschlandweit nur noch digital auszustrahlen. Bedient wird über Fernbedienung oder die Knöpfe direkt an der Anlage. Einen richtigen Regler gibt es nur für die Lautstärke, Bässe und Höhen werden ebenfalls über Knöpfe eingestellt. Auch der Klang hinterlässt einen guten Eindruck, wie Kunden einstimmig bescheinigen.

Weitere Einschätzung
SC-PM250B

Blue­tooth, DAB+ und kleine Män­gel

Es ist immer wieder überraschend, wie viele Möglichkeiten in einem Micro HiFi System wie dem SC-PM250B von Panasonic stecken. Doch ist der Winzling klein, aber auch oho?

Mehr Schein als Sein

Von den Produktbildern sollte man sich zunächst nicht täuschen lassen: Was aussieht wie eine ausgewachsene Stereo-Anlage, erreicht ohne Lautsprecher noch nicht einmal die Größe DIN A5. Das schicke silberfarbene Gehäuse vereint jedoch einen CD-Player, ein DAB+-Radio und Bluetooth. Die Front ist leider eine Mogelpackung, denn anstelle von Aluminium wurde hier Kunststoff verbaut. Hübsch anzuschauen ist die Anlage trotzdem.

Keine Ein- oder Ausgänge

Nicht zu übersehen ist das große LC-Display mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund. Ebenfalls unübersehbar ist die CD-Schublade, die so breit ist wie die gesamte Front. Die Schublade ist ein klassischer Frontlader, das Gerät liest alle Medien von CD-RW bis MP3-CD. Die Funktionen sind überschaubar: Es gibt Wiederholung von Track oder Album und Zufallswiedergabe. Der USB-Slot ist neben dem Display untergebracht und gut erreichbar. Die Taste für das Bluetooth-Pairing findet sich ebenfalls an der Front – wahlweise kann man auch die Taste auf der mitgelieferten kleinen Fernbedienung nutzen. Weitere Ein- oder Ausgänge, etwas für Kopfhörer oder andere Audiogeräte, sucht man vergeblich. Immerhin gibt es eine Schlaf- und eine Weckfunktion.

DAB+-Radio

Herzstück der kleinen Anlage ist das DAB+-Radio – und auch Alleinstellungsmerkmal, da viele Microanlagen hierauf verzichten. Schade ist daher, dass der Hersteller nur 20 Speicherplätze für die Sender spendiert hat. Weiterer Kritikpunkt: Um diese einzustellen, ist man leider auf die Hilfe der Bedienungsanleitung angewiesen, während die restlichen Funktionen intuitiv bedient werden können. Der Anschluss für die Antenne ist an der Rückseite, die in einigen Internettests dringend empfohlen wird, um einen guten Empfang zu gewährleisten.

Klangoptimierung

Die Ausgangsleistung der Kompaktanlage liegt bei 20 Watt. Hiermit werden die beiden schwarzen Lautsprecher in Holzoptik mit einem 100-Millimeter-Breitbandtreiber ausreichend versorgt, doch natürlich kann damit kein High-End-Klang erzeugt werden. Der Vorteil von Klemmanschlüssen ist, dass sich andere Lautsprecher anschließen lassen. Um den Klang zu pushen beziehungsweise an die eigenen Bedürfnisse und den Musikstil anzupassen, liefert ein Equalizer einige Soundeffekte. Wer es gerne sehr basslastig mag, wählt die Einstellung D.Bass.

Für Radiohörer und Musikstreamer

Die Mikroanlage SC-PM250B gibt es bei Amazon für zirka 120 Euro. Vorteil der Kompaktanlage ist sicherlich das Musikstreaming über Bluetooth und das DAB+-Radio. Wer weniger der Radio-Typ ist, wird hingegen Annehmlichkeiten wie NFC sowie zusätzliche Anschlüsse vermissen.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Panasonic SC-PM250B

  • Panasonic Deutsch.CE Micro-HiFi-System SCPM250EGK sw SC-PM250EG-K
  • Panasonic SC PM250 SC-PM250EG-K
  • Panasonic SC-PM250EG-S HiFi-Anlage 20 W (RMS)
  • Panasonic Deutsch.BW Micro-HiFi-System SC-PM250EG-S
  • Panasonic »SC-PM250« Kompaktanlage (FM-Tuner mit RDS), schwarz
  • Panasonic SC-PM250EG 51002
  • Panasonic SC-PM 250 EG-S (silber) SC-PM250EG-S
  • Panasonic SC-PM 250 EG-K schwarz
  • Panasonic SC PM 250B DAB+ Micro Hifianlage mit Bluetooth silber schwarz
  • Panasonic SC-PM250EG-K schwarz

Kundenmeinungen (245) zu Panasonic SC-PM250B

4,3 Sterne

245 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
158 (64%)
4 Sterne
39 (16%)
3 Sterne
22 (9%)
2 Sterne
10 (4%)
1 Stern
17 (7%)

4,3 Sterne

240 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-PM250B

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 20 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SC-PM250BEGS können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Denver Electronics MC-5010LG CM 4350Sony CMT-X 7 CDBYamaha ISX803 DoneConcept Vertical 90AEG MC 4421Denon DF 109 NOnkyo CS-N765Philips BTB3370Onkyo CS-265DAB