Gut

1,8

keine Tests
Testalarm

Gut (1,8)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 22.03.2018

Für den All­tags­ge­brauch alles dabei

Passt die SC-PM250B zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zur Panasonic Stereoanlage, basierend auf Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

zu Panasonic SC-PM250B

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Panasonic SC-PM250BEGS DAB+
  • Panasonic SC-PM250 Heim-Audio-Mikrosystem 20 W Silber SC-PM250EG-S
  • Panasonic SC-PM250EG-K Mikrosystem mit Bluetooth schwarz
  • Panasonic SC PM 250B DAB+ Micro Hifianlage mit Bluetooth silber schwarz

Kundenmeinungen (786) zu Panasonic SC-PM250B

4,2 Sterne

786 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
464 (59%)
4 Sterne
151 (19%)
3 Sterne
78 (10%)
2 Sterne
23 (3%)
1 Stern
70 (9%)

4,2 Sterne

781 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Für den All­tags­ge­brauch alles dabei

Stärken

Schwächen

Die SC-PM250B sticht unter Seinesgleichen zwar nicht heraus, aber kommt für kleines Geld mit allem, was man im Alltag zum Musikhören braucht: Der Player spielt die CD-Sammlung, das Radio gibt sowohl digital als auch analog wieder und über USB lassen sich Audiofiles direkt oder via Bluetooth kabellos zuspielen. Der DAB+-Standard sichert künftig den Radioempfang, denn es ist langfristig geplant, deutschlandweit nur noch digital auszustrahlen. Bedient wird über Fernbedienung oder die Knöpfe direkt an der Anlage. Einen richtigen Regler gibt es nur für die Lautstärke, Bässe und Höhen werden ebenfalls über Knöpfe eingestellt. Auch der Klang hinterlässt einen guten Eindruck, wie Kunden einstimmig bescheinigen.

von Thomas

Blue­tooth, DAB+ und kleine Män­gel

Es ist immer wieder überraschend, wie viele Möglichkeiten in einem Micro HiFi System wie dem SC-PM250B von Panasonic stecken. Doch ist der Winzling klein, aber auch oho?

Mehr Schein als Sein

Von den Produktbildern sollte man sich zunächst nicht täuschen lassen: Was aussieht wie eine ausgewachsene Stereo-Anlage, erreicht ohne Lautsprecher noch nicht einmal die Größe DIN A5. Das schicke silberfarbene Gehäuse vereint jedoch einen CD-Player, ein DAB+-Radio und Bluetooth. Die Front ist leider eine Mogelpackung, denn anstelle von Aluminium wurde hier Kunststoff verbaut. Hübsch anzuschauen ist die Anlage trotzdem.

Keine Ein- oder Ausgänge

Nicht zu übersehen ist das große LC-Display mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund. Ebenfalls unübersehbar ist die CD-Schublade, die so breit ist wie die gesamte Front. Die Schublade ist ein klassischer Frontlader, das Gerät liest alle Medien von CD-RW bis MP3-CD. Die Funktionen sind überschaubar: Es gibt Wiederholung von Track oder Album und Zufallswiedergabe. Der USB-Slot ist neben dem Display untergebracht und gut erreichbar. Die Taste für das Bluetooth-Pairing findet sich ebenfalls an der Front – wahlweise kann man auch die Taste auf der mitgelieferten kleinen Fernbedienung nutzen. Weitere Ein- oder Ausgänge, etwas für Kopfhörer oder andere Audiogeräte, sucht man vergeblich. Immerhin gibt es eine Schlaf- und eine Weckfunktion.

DAB+-Radio

Herzstück der kleinen Anlage ist das DAB+-Radio – und auch Alleinstellungsmerkmal, da viele Microanlagen hierauf verzichten. Schade ist daher, dass der Hersteller nur 20 Speicherplätze für die Sender spendiert hat. Weiterer Kritikpunkt: Um diese einzustellen, ist man leider auf die Hilfe der Bedienungsanleitung angewiesen, während die restlichen Funktionen intuitiv bedient werden können. Der Anschluss für die Antenne ist an der Rückseite, die in einigen Internettests dringend empfohlen wird, um einen guten Empfang zu gewährleisten.

Klangoptimierung

Die Ausgangsleistung der Kompaktanlage liegt bei 20 Watt. Hiermit werden die beiden schwarzen Lautsprecher in Holzoptik mit einem 100-Millimeter-Breitbandtreiber ausreichend versorgt, doch natürlich kann damit kein High-End-Klang erzeugt werden. Der Vorteil von Klemmanschlüssen ist, dass sich andere Lautsprecher anschließen lassen. Um den Klang zu pushen beziehungsweise an die eigenen Bedürfnisse und den Musikstil anzupassen, liefert ein Equalizer einige Soundeffekte. Wer es gerne sehr basslastig mag, wählt die Einstellung D.Bass.

Für Radiohörer und Musikstreamer

Die Mikroanlage SC-PM250B gibt es bei Amazon für zirka 120 Euro. Vorteil der Kompaktanlage ist sicherlich das Musikstreaming über Bluetooth und das DAB+-Radio. Wer weniger der Radio-Typ ist, wird hingegen Annehmlichkeiten wie NFC sowie zusätzliche Anschlüsse vermissen.

von Sandra

Passende Bestenlisten: Stereoanlagen

Datenblatt zu Panasonic SC-PM250B

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Kassettendeck k.A.
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 20 W
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
RDS k.A.
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
AirPlay 2 k.A.
ChromeCast k.A.
Multiroom
DTS-PlayFi k.A.
FlareConnect k.A.
HEOS k.A.
MusicCast fehlt
Sprachsteuerung
Siri k.A.
Google Assistant k.A.
Alexa k.A.
Bixby k.A.
Ausstattung
Uhrzeitanzeige k.A.
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Display k.A.
Displaydimmer fehlt
aptX k.A.
aptX HD k.A.
Karaoke-Funktion k.A.
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer fehlt
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Digital (koaxial) k.A.
Digital (optisch) k.A.
Kartenleser fehlt

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf