Panasonic SC-BTT755 Test

(Surround-Komplettanlage)
  • Gut (1,8)
  • 3 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, iPod-​Dock, Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Sub­woofer
Features: 3D-​ready
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Panasonic SC-BTT755

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: Multimediaausstattung und Bildqualität.
    Minus: Der Klang hält bei großer Lautstärke nicht immer, was er verspricht.“

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Panasonics erste 3D-Komplettanlage holt sich im Videobereich die verdiente Höchstwertung und glänzt mit attraktiven Multimedia-Optionen. Deshalb ist es schade, dass der akzeptable Klang bei geringen Lautstärken mit höheren Pegeln kippt.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Preisbewusste Heimkino-Freunde erhalten mit dem Panasonic SC-BTT755 ein gelungenes Gesamtpaket mit dem Prädikat ‚Kauftipp‘.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (5) zu Panasonic SC-BTT755

5 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic SCBTT755

3D-ready-System mit 1000 Watt RMS

Dem Blu-ray-Komplettystem SC-BTT755 bescheinigt Panasonic eine RMS-Ausgangsleistung von 1000 Watt. Von der stattlichen Leistung profitieren nicht nur Audio-CDs, DVDs und normale Blu-ray-Discs, sondern auch Filme, die im 3D-Verfahren aufgenommen wurden.

Um räumliche Effekte ins Wohnzimmer zu bringen, braucht man außerdem einen 3D-ready Fernseher und eine passende 3D-Brille. Die Anlage überträgt das AV-Signal per HDMI zum Flachbildschirm. Dank HDMI-Version 1.4 und integriertem Audio-Rückkanal (ARC) kann man den Ton der im Fernseher verbauten DVB-Tuner ohne zusätzliche Digitalverbindung abgreifen und über die 5.1-Lautsprecher der Anlage wiedergeben. In Sachen Bildqualität vertraut der Hersteller auf eine Kombination aus „UniPhier Bildprozessor“, Reference Chroma Plus Prozessor“ und „P4HD-Technologie“. Mit an Bord sind Decoder für die HD-Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio beziehungsweise DTS-HD High Resolution Audio. Anschlussfreude demonstriert das System mit einem optischen Digitaleingang, mit zwei USB-Schnittstellen, einem SDXC-Kartenleser und einer Dockingstation für iPod und iPhone. Pluspunkte gibt es für die Ethernet-Buchse, über die man Multimedia-Dateien von DLNA-zertifizierten Geräten im Heimnetz und Zusatzdienste aus dem Internet auf den Bildschirm bringt, also BD-Live-Material, Yotube-Videos und die Online-Version der Tagesschau. Wer lieber drahtlos ins Netz will, spendiert dem System einen USB-WLAN-Adapter (SH-FX71). Laut Datenblatt kommt die Anlage mit den wichtigsten Multimedia-Formaten zurecht, namentlich MP3-Musik, JPEG-Fotos, sowie DivX-, DivX HD-, AVCHD- und MKV-Videos. Ein graphisches Bildschirmmenü und natürlich die mitgelieferte Fernsteuerung versprechen den gewünschten Bedienkomfort.

Ein Fernseher im XXL-Format ist gut und schön, ohne passendes Soundsystem bleibt einem das Kino in den eigenen vier Wänden trotzdem verwehrt. Bleibt abzuwarten, wie sich die kürzlich vorgestelle SC-BTT755 in dieser Beziehung schlägt. Bei amazon ist die Anlage zur Zeit für 799 Euro gelistet.

Datenblatt zu Panasonic SC-BTT755

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
AUX-Eingang vorhanden
Composite Video-Ausgang 1
Digital-Audio-Optical-In 1
Audio
Audio Kanäle 5.1channels
RMS-Leistung 1000W
Unterstützte Audioformate MP3,WMA
Energie
Stromverbrauch (Standby) 0.2W
Gewicht & Abmessungen
Center Lautsprecher Abmessungen (WxDxH) 424 x 76 x 59mm
Frontlautsprecher Abmessungen (BxTxH) 255 x 1024 x 255mm
Frontlautsprechergewicht 2300g
Subwoofer Abmessungen (WxDxH) 180 x 322 x 351mm
Subwoofer Gewicht 4600g
Zentrallautsprecher Gewicht 1006g
Management-Funktionen
Fernbedienung vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Optisches Laufwerk
Optical disc player Typ Blu-Ray
Radio
FM-Radio vorhanden
Radio Data System (RDS) vorhanden
Subwoofer
Subwoofer Effektivwert Energie 250W
Technische Details
Produktfarbe Black
Unterstützte Bildformate JPG
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 430 x 62 x 287mm
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Gewicht 3500g
HDMI vorhanden
Kompatibilität iPod/iPhone
Surroundton Lautsprecher Abmessungen (W x H x D) 255 x 1024 x 255mm
Surroundton Lautsprecher Gewicht 2300g
Zentraler Lautsprecher
Zentrallautsprecher Energie 250W
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

HD-Alleskönner audiovision 11/2010 - Die Fotodarstellung gelingt gut, nur mit Begleitmusik zur Diaschau kann Panasonic nicht dienen. Per DLNA-Streaming holt er sich neben Fotos und Musik auch AVCHD- und MPEG2-Videos vom heimischen Rechner oder spielt die TV-Aufnahmen eines vernetzten Blu-ray-Recorders von Panasonic ab. Schließlich greift er mit Panasonics Onlinedienst "Viera Cast" auf diverse Internet-Angebote zu und ermöglicht WLAN-Betrieb, wenn man 80 Euro in den USB-Adapter DY-WL10 investiert. …weiterlesen


Im Rausch der Tiefe Video-HomeVision 11/2010 - „Markierung für Inhaltstyp“ teilt einem geeigneten Fernseher mit, was für eine Art von Quelle er erhält, und wählt die passende Wiedergabemethode aus. HDMI 1.4 macht‘s möglich. …weiterlesen