Befriedigend (3,3)
6 Tests
Gut (2,3)
48 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung (RMS): 40 W
LAN / Ether­net: Ja
Blue­tooth: Ja
Akku­be­trieb: Nein
Mul­ti­room: Ja
Sprachas­sis­tent: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic SC-ALL2 im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (36 von 100 Punkten)

    Platz 14 von 14

    „Einziger weniger zufriedenstellender Lautsprecher. Die Mono-Box klingt noch schwächer als die größere SC-ALL9. Sehr gut ist bei diesem Lautsprecher einzig das Datensendeverhalten.“

  • „ausreichend“ (3,7)

    Platz 14 von 14

    Ton (55%): „befriedigend“ (3,5);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Stromverbrauch (10%): „ausreichend“ (4,0);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,7);
    Datensendeverhalten (0%): „unkritisch“.

  • „befriedigend“ (2,93)

    Platz 8 von 8

    „WLAN und Bluetooth, eine vielseitige App mit Internetradio, Spotify, Napster und Aupeo als Musik-Lieferanten, Tipptasten inklusive Senderspeicher auf der Oberseite – der All 2 hat eine ganze Menge drauf. Da kann man in der verschachtelten App mit ihrer altbackenen Optik leicht den Überblick verlieren. Punkte kostete im Test vor allem der nur mäßige Klang: Dem Bass fehlte es an Präzision, den Höhen an Klarheit.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „... Die ALL2 können auch ohne Soundbar installiert und dann in einzelnen Räumen als Multiroom-Speaker betrieben werden. ... Die Höhen sind fein ausgeprägt, der Bass trotz kompakter Bauweise druckvoll. Fehlende Energie in tieferen Bereichen umspielt der ALL2 charmant. ...“

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „überragend“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic SC-GA10EG-K (Bluetooth)
  • B&O Bang & Olufsen Balance black oak google 1200494

Kundenmeinungen (48) zu Panasonic SC-ALL2

3,7 Sterne

48 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (40%)
4 Sterne
15 (31%)
3 Sterne
3 (6%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
8 (17%)

3,7 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Ordentlich klingende WLAN-Box für den Nachttisch

Stärken
  1. angenehmer, erstaunlich satter Klang
  2. passt auf den Nachttisch
  3. stabile Verbindung
  4. Display, Wecker & Sleeptimer
Schwächen
  1. klingt bei hoher Lautstärke nicht mehr sauber
  2. verhaltene Basswiedergabe
  3. keine Blindbedienung

Klang

Allgemeines Klangbild

Er klingt nicht überragend, in Relation zur Größe aber angenehm und erstaunlich satt – vor allem bei moderaten Pegeln, wie mehrere Rezensenten schreiben. Drehst du voll auf, leidet die Tonqualität. Im Hochtonbereich wünscht man sich mehr Klarheit, während die Mitten etwas zu präsent sind.

Basswiedergabe

Bei der Tieftonwiedergabe stößt der kleine WLAN-Lautsprecher an seine Grenzen: Zwar sind Bässe vorhanden, allerdings fehlt es an Kraft und Natürlichkeit. Was beim allgemeinen Klangbild gilt, gilt auch hier: Leise klingt der Panasonic SC-ALL2 besser, höhere Pegel gehen auf Kosten der Präzision.

Ausstattung

Anschlüsse

Viele Anschlüsse gibt es nicht: Willst Du die Box in Ecken mit schlechter WLAN-Abdeckung nutzen, kannst Du ein LAN-Kabel verlegen. Klassische Quellen werden über einen Aux-Eingang angeschlossen. Praktisch: Das via Aux zugespielte Signal lässt sich auf andere AllPlay-Lautsprecher verteilen.

Funkverbindung

Die Funkverbindung ist stabil, die Auswahl an Streaming-Anbietern groß. Zudem lässt sich AllPlay herstellerübergreifend einsetzen, bleibt also offen für Neues. Schön auch: Du kannst Audio-Signale, die via Bluetooth zum SC-ALL2 gelangen, an andere AllPlay-Boxen im Netzwerk weiterreichen.

Handhabung

Installation & Bedienung

Du kannst sechs Direktwahltasten mit Radiosendern aus dem Internet belegen. Kritik übt man an den Sensortasten, die mangels Beleuchtung und haptischem Feedback keine Blindbedienung erlauben. Mit der Panasonic-App, die anfangs noch Tücken hatte, kommen die meisten Kunden gut zurecht.

Verarbeitung & Design

Rein äußerlich gibt es nichts zu meckern: Ein schicker Akkustikstoff umspannt den solide verarbeiteten Lautsprecher. Dass die Oberseite Staub und Fingerabdrücke anzieht, gefällt weniger. Zudem klagen mehrere Kunden über einen unangenehmen Geruch, der erst nach Tagen verschwindet.

Der Panasonic SC-ALL2 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic SC-ALL2

Technik
System Mono-System
Leistung (RMS) 40 W
Bauweise Geschlossen
Anschlüsse
AUX-Eingang vorhanden
Kopfhörer fehlt
USB fehlt
LAN / Ethernet vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MusicCast fehlt
AllPlay vorhanden
Play-Fi fehlt
FlareConnect fehlt
Chromecast integriert fehlt
Extras
Akkubetrieb fehlt
USB-Wiedergabe fehlt
WLAN-Dualband vorhanden
Multiroom vorhanden
Sprachassistent fehlt
Maße & Gewicht
Breite 11 cm
Tiefe 17,4 cm
Höhe 12 cm
Gewicht 1,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic SCALL2 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musik hören 3.0

Stiftung Warentest 12/2016 - Acht Funklautsprecher im Test klingen besser, fünf schlechter. Ein Funknetz daheim ist unverzichtbar. Ein Internetzugang holt Musikdienste und Radiosender aus aller Welt ins Haus. Per WLan verbinden sich die Boxen mit dem Smartphone oder Tablet der Nutzer. Bose, Panasonic, Raumfeld und Yamaha NX-N500 verfügen über Stationstasten - Bose und Yamaha auf ihrer Fernbedienung. Ein Tastendruck ruft ohne App auf Tablet oder Smartphone die vom Nutzer programmierten Sender oder Dienste auf. …weiterlesen

Alles verbunden

video 9/2015 - Noch schöner wird Surround-Sound aber, wenn der Anwender sich lästige Kabel und eine langwierige Installation sparen kann. Daher bringen immer mehr Hersteller eine kabellose Komplettanlage auf den Markt. Nach Sonos, Samsung und LG bietet nun auch Panasonic eine Lösung aus Soundbar, gepaart mit kleinen Boxen, die als Rear-Speaker agieren. In unserem Test dient der ALL70T - der aktuelle 3.1 Soundbar von Panasonic - als Front-System, während zwei schwarze ALL2 als Rücklautsprecher dienen. …weiterlesen