• Sehr gut

    1,3

  • 1 Test

42 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung
Gewicht: 20 g
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic RP-HDE5M im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Einen echten, klanglich absolut überzeugenden HiRes-In-Ear hat Panasonic mit dem RP-HDE5M auf die Beine gestellt. Tolle Verarbeitung, toller Klang.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Panasonic RP-HDE5M

zu Panasonic RPHDE5M

  • Panasonic Headset RPHDE5MES

Kundenmeinungen (42) zu Panasonic RP-HDE5M

3,5 Sterne

42 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (31%)
4 Sterne
15 (36%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
2 (5%)
1 Stern
8 (19%)

3,5 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mit­tel­klasse-​Kopf­hö­rer ohne nen­nens­werte Schwä­chen

Stärken
  1. ausgewogenes Klangbild mit präsentem Bass
  2. gute Passform
  3. wenig Kabelgeräusche
  4. stabile Verarbeitung mit Aluminiumgehäuse
Schwächen
  1. vergleichsweise saftiger Preis

Im Vergleich mit anderen In-Ear-Kopfhörern: Wie steht es um das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Zahlreiche In-Ear-Kopfhörer aus der Einstiegsklasse gehen für einen geringeren Kaufpreis über die Ladentheke. Das Modell von Panasonic lässt sich dagegen am ehesten in der Mittelklasse verorten. Der höhere Preis wird vor allem durch 2 Ausstattungsmerkmale gerechtfertigt:
  • Panasonic verzichtet beim Gehäuse auf Plastik. Anstatt dessen kommt gebürstetes Aluminium zum Einsatz, was mehr Stabilität verspricht.
  • Im Lieferpaket sind 3 unterschiedlich große Ohrpassstücke üblich. In diesem Fall liegen 5 Varianten bei. So wird die passende Größe für das eigene Ohr mit größerer Wahrscheinlichkeit gewährleistet.

Im Gegensatz zu den meisten günstigen In-Ear-Kopfhörern kann der RP-HDE5M Musik außerdem in einem sehr breiten Frequenzbereich von 5 bis 45.000 Hertz wiedergeben. Das bürgt für eine bessere Klangqualität, da theoretisch mehr Details und Nuancen zur Geltung kommen können. Vorrausetzung dafür ist in jedem Fall Musik, die in hoher Auflösung vorliegt. Letztlich entscheidet auch die subjektive Wahrnehmung, ob der Klang von einem derart breiten Frequenzgang hörbar profitiert. Experten zufolge liegt der Bereich des menschlichen Hörvermögens bei etwa 20 bis 20.000 Hertz, weshalb der Mehrwert dieses Ausstattungsmerkmales in der Praxis strittig ist.

Die Variante RP-HDE3M als preiswertere Alternative. Was sind die Unterschiede?

Wer auf das Aluminiumgehäuse verzichten kann, greift zum Schwestermodell RP-HDE3M, das bereits für rund 60 Euro im Angebot steht. Hier besteht das Kopfhörergehäuse aus Plastik. Die Ausstattung ist identisch. Lediglich das Hardcase zum Transport wird beim RP-HDE3M durch einen Stoffbeutel ersetzt. Bei Testern und Käufern steht das Modell gleichermaßen hoch im Kurs.

von Fabi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Panasonic RP-HDE5M

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 5 Hz - 45 kHz
Nennimpedanz 28 Ohm
Nennbelastbarkeit 200 mW
Schalldruck 107 dB
Gewicht 20 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic RPHDE5M können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: