Panasonic RF-D10EG im Test

(DAB-Radio)
  • Gut 2,4
  • 4 Tests
326 Meinungen
Produktdaten:
Typ: DAB-​Radio
Kanäle: Mono
Batterien: Ja
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Panasonic RF-D10EG

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 21

    „befriedigend“ (3,46)

    „Testsieger“

    Klangqualität (35%): „Noch akzeptabler Klang.“ (4,31);
    Empfangswege (20%): „UKW und DAB+.“ (1,94);
    Musikquellen (10%): „Nur Radio-Empfang.“ (6,00);
    Funktionen (15%): „Wecker mit einer Weckzeit.“ (2,60);
    Bedienung (20%): „Große Tasten.“ (2,88).  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 18

    „befriedigend“ (3,46)

    „Test-Sieger“

    „Mit seinen großen, gut lesbar beschrifteten Tasten auf Vorder- und Oberseite macht das RF-D10 die Bedienung einfach. ... Wer gerne unterschiedliche Sender hört, freut sich über zehn Favoriten-Tasten auf der Oberseite ... Die übrige Ausstattung ist ordentlich, wie alle anderen DAB-Radios empfängt das RF-D10 auch UKW. Der blecherne Klang macht wenig Laune, mit dem Equalizer-Modus ‚Heavy‘ ist's etwas besser.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 4 von 11
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,2)

    Ton (30%): „befriedigend“ (3,1);
    Empfang (20%): „sehr gut“ (0,7);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,4);
    Stromverbrauch (10%): „sehr gut“ (1,5).  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014

    „gut“ (83,1%)

    „Plus: DAB+ und UKW, Empfangsqualität, Display, Schnelltasten.
    Minus: keine Datenschnittstellen, kein Internetradio.“  Mehr Details

zu Panasonic RF-D10EG

  • Panasonic RF-D10EG-K Digitalradio (DAB+/UKW Tuner, Netz-

    Panasonic RF - D 10 EG - K schwarz

  • PANASONIC RF-D10 EG-W Digitalradio in Weiß

    (Art # 1803711)

  • Panasonic RF-D10EG-K Kofferradio mit DAB/DAB+ schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > RadiosAngebot von Euronics OWL

  • Panasonic RF-D10EG-W Digitalradio (DAB+/UKW Tuner, Netz-

    Panasonic RF - D 10 EG - W weiss

  • Panasonic Rf-D10 Dab+ schwarz, Radiowecker

    Leistung: 2W RMS Wiedergabe: nein Tuner: Ukw, DAB Anzeige: LCD Uhr Anschlüsse: Kopfhörer Stromversorgung: C - Batterie, ,...

  • Panasonic RF-D10EG

    Panasonic RF - D10EG

  • Panasonic RF-D10EG-W Digitalradio (DAB+/UKW Tuner, Netz-

    Panasonic RF - D 10 EG - W weiss

  • Panasonic RF-D10EG-K Digitalradio (DAB+/UKW Tuner, Netz-

    Panasonic RF - D 10 EG - K schwarz

Kundenmeinungen (326) zu Panasonic RF-D10EG

326 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
199
4 Sterne
65
3 Sterne
26
2 Sterne
23
1 Stern
13
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic RF-D10 EG

Mäßiger Anschlussbereich

Für rund 80 EUR findet man im Onlinehandel zur Zeit ein recht interessantes Radio aus dem Hause Panasonic. Es trägt die Bezeichnung RF-D10EG und empfängt sowohl analoge UKW- als auch digitale DAB+-Sender, allerdings ist der Anschlussbereich dafür etwas überschaubar.

Ausstattung

Der DAB+Tuner verspricht generell erstklassigen Empfang ohne lästiges Rauschen und Sound in CD-Qualität, zudem lassen sich im UKW- und im Digitalbetrieb zehn Lieblingssender abspeichern. Die entsprechenden Tasten sitzen auf der Oberseite des Gehäuses. Anschließen wiederum kann man lediglich einen Kopfhörer, auf USB- und AUX-Ports oder auf einen Kartenleser hat Panasonic dagegen verzichtet. Hinzu kommt: Auch beliebte Netzwerktools wie AirPlay, Bluetooth oder WLAN bleiben leider komplett außen vor. Immerhin bekommt man dafür im Gegenzug einen Wecker samt Sleep Timer, heißt: Das Radio ist zumindest schlafzimmertauglich.

Design und Sound

Die Maße betragen kompakte 25 Zentimeter in der Breite, 14 Zentimeter in der Höhe sowie neun Zentimeter in der Tiefe, zudem wirkt das Gehäuse durchaus elegant – sowohl in der schwarzen als auch in der weißen Ausführung. In Betrieb nehmen wiederum lässt sich das Radio ganz normal per Netzkabel oder alternativ über vier Batterien, es lässt sich folglich auch unterwegs nutzen, etwa im Garten, Park oder Freibad. Soundtechnisch bekommt man schließlich Monoklang, im Gehäuse sitzt also lediglich ein Treiber. Belastet wird er dabei mit zwei Watt, zur Soundqualität hingegen gibt es bisher noch keine Tests und noch nicht genug Erfahrungsberichte seitens der Netz-Community.

Das Panasonic RF-D10EG ist kompakt und mobil, sieht gut aus und bietet mit dem DAB+-Tuner ein modernes Tool, die wenigen Anschlussoptionen trüben jedoch durchaus den Gesamteindruck. Angeboten wird das Radio - sowohl in Schwarz als auch in Weiß - unter anderem bei Amazon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic RF-D10EG

Allgemeine Daten
Typ DAB-Radio
Audio
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit fehlt
Kalender fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RF-D10EG-W

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic RF-D10 EG können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die frische Radiowelle

Computer Bild 1/2017 - le. Das war zu erwarten, denn diese se Versorgungslücke ist auch auf der er Karte von Media Broadcast zu er- er-rr kennen.Aber damit nicht genug: Bis kurz vor Hannover gab's immer er wieder kleinere und größere Ausfäl- älle zu verzeichnen. Ein großes Empfangsloch klaffte kurz vor Göttingen auf der Höhe von Northeim. Das deckt sich nur teilweise mit den Angaben der DAB-Macher. Es folgten kleinere Aussetzer bis runter nach Homberg, die sich auch auf der A5 kurz vor Frankfurt wieder häuften. …weiterlesen