Panasonic NR-B55VE1 1 Test

(A+++ Kühlschrank)
  • Gut 1,7
  • 1 Test
5 Meinungen
Produktdaten:
Stromverbrauch pro Jahr: 262 kWh
Energieeffizienzklasse: A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion (Side-​by-​Side)
Gesamtnutzvolumen: 546 l
Lautstärke: 38 dB
NoFrost (eisfrei): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic NR-B55VE1 im Test der Fachmagazine

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 4 von 7

    „gut“ (89,7%)

    „... In den Gemüsefächern bleibt Gemüse lange frisch und war nach einer Woche nur leicht welk. Innerhalb von 3:00 Stunden hat eine Flasche Wasser im Gefrierteil 0 °C erreicht. ... Der Side-by-Side-Kühlschrank von Panasonic weiß mit einer einfachen Handhabung zu überzeugen. Praktisch ist auch das zusätzlich einstellbare Kühlfach.“  Mehr Details

zu Panasonic NRB55VE1

  • Panasonic NR-B55VE1 Side by Side / A+++ / Kühlen: 324 L / Gefrieren:

    Energieeffizienzklasse A + + + , Twin - Eco Kühlsystem spart Energie Vitaminsafe, 0°C Zone und 5°C Frische Zone zur ,...

Kundenmeinungen (5) zu Panasonic NR-B55VE1

5 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic NR-B55 VE1

Extrem sparsam, extrem leise ... und extrem teuer

Der Elekronikriese Panasonic will künftig stärker als Haushaltsgerätehersteller in Europa wahrgenommen werden und hat neben hervorragenden Waschmaschinen auch respektable Kühlschränke im Angebot. Dabei wird weiterhin vor allem das Premium-Segment anvisiert, Panasonic soll sich als neue Alternative neben Luxusmarken wie Miele und Liebherr etablieren. Und den Job machen die Japaner ganz gut, wie unter anderem der neue Side-by-Side-Kühlschrank NR-B55VE1 beweist.

Ganz seltene Kombination in dieser Klasse: A+++ und NoFrost

Denn als einer der ganz wenigen Kühlschränke seiner Größenklasse schafft es der Japaner bis in die beste Energieeffizienzklasse A+++. Das ist faszinierend, denn mit 262 kWh Stromverbrauch im Jahr bewegt er sich in einem Bereich, den auch einfachere Standard-Kühl-Gefrier-Kombinationen gerne mal erreichen. Und dabei muss nicht einmal auf die beliebte NoFrost-Technik verzichtet werden. Das heißt, das lästige Abtauen kann man sich sparen, da die Umluftkühlung einen Eisbesatz wirksam verhindert – sehr vorteilhaft bei immerhin 222 Litern Nutzvolumen im Eisfach.

Jede Menge Platz, Verzicht auf Schnickschnack

Überhaupt hat der Besitzer viel Platz zur Verfügung: Satte 546 Liter werden da bei 71 Zentimeter Bautiefe und 185 Zentimeter Bauhöhe geboten – der „dicke Hintern“ des Kühlschrankes sollte also bei der angepeilten Stellfläche unbedingt eingerechnet werden. Seine hohe Sparsamkeit erzielt der Kühlschrank zum einen dank der Verwendung eines Inverter-Motors und spezieller „U-Vacua-Isolierung“, zugleich aber auch aufgrund des Verzichts auf Schnickschnack wie einen Festwasseranschluss für Eiswürfel, den viele andere Side-by-Side bieten.

Luxus gibt es trotzdem jede Menge

Luxus gibt es innen trotzdem jede Menge zu bestaunen. Für die Lagerung von frischem Obst und Gemüse hat Panasonic den Vitaminsafe, ein komplett separiertes Obst- und Gemüseabteil, integriert. Mittels hoher Luftfeuchtigkeit von 95 Prozent sowie einer variablen Temperatureinstellung von 0 bis 5 Grad Celsius bleiben Nährstoffe und Vitamine erhalten. Zwei blinkende LEDs sollen zudem die natürlichen Schutzmechanismen von Obst und Gemüse aktivieren und so den Vitaminabbau stoppen. In der 0-Grad-Zone können umgekehrt bei geringer Luftfeuchtigkeit Frischfisch und -fleisch optimal eingelagert werden. Ein antibakterielles System inklusive Luftfilterung, Silberionen-Emitter und blauem LED-Licht soll zudem nahezu alle schädlichen Bakterien auslöschen.

Ideal für offene Wohnküchen

Schlussendlich arbeitet der Panasonic NR-B55VE1 ungewöhnlich leise. Mit 38 dB(A) bewegt er sich deutlich unterhalb jenes Niveaus, welches vom menschlichen Gehirn aktiv als Störquelle wahrgenommen wird. Das heißt, man muss schon sehr genau hinhören, um ihn überhaupt zu bemerken. Ideal für den Einsatz in offenen Wohnküchen. Dabei hilft auch, dass er komplett verkleidet ist und hinten nicht die Technik präsentiert, wie andere Kühlschränke. Das alles kommt aber auch entsprechend teuer: Mit 2.600 Euro und mehr ist der NR-B55VE1 gute 600 bis 700 Euro teurer als vergleichbare Geräte mit A++ anstelle A+++.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic NR-B55VE1

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 262 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination (Side-by-Side)
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 546 l
Lautstärke 38 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 324 l
Frischezone vorhanden
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 222 l
NoFrost (eisfrei) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Urlaubsmodus vorhanden
Luftfilterung vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 90 cm
Höhe 185 cm
Tiefe 71 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NR-B55VE1-XE

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic NRB55VE1 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Gorenje NRK6193TXGorenje RK6193KXGorenje RK 6193EWGorenje NK9000Bosch KGE 36EI 41Siemens KG36 EAW42Bosch KGE36EI42Siemens KG36EEI41Samsung RL57GQBMGSamsung RL58GQ