KV-SL3056 Produktbild

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Flach­betts­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-Bereich: Mit­tel­for­mat, Klein­bild, Foto bis 10 x 15 cm, Foto bis 13 x 18 cm, Bis DIN A6, Din A4
Auflösung: 600 x 600 dpi
Scan-Modus: Mehr­fachein­zug beid­sei­tig
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KV-SL3056

Schneller Dokumentenscanner für anspruchsvolle Büroaufgaben

Stärken

  1. flexibel zwischen Flachbett und automatischem Einzug wählen
  2. hohe Geschwindigkeit von 45 Seiten je Minute
  3. ausgelegt für anspruchsvolle Büroaufkommen

Schwächen

  1. teuer

Der Panasonic KV-SL3056 richtet sich ganz klar nicht an Privatnutzer sondern Büros mit hohem Scanaufkommen. Er wird vom Hersteller für bis zu 6.000 Blatt je Tag empfohlen, was nicht an der Haltbarkeit der verbauten Komponenten liegt, die eine solche Belastung stemmen sollen, sondern auch ganz banal an der hohen Geschwindigkeit von bis zu 45 Seiten je Minute. Damit der Nutzer die größtmögliche Flexibilität genießt, ist der Scanner zudem mit einem Flachbettmodul ausgestattet, muss also nicht den ADF-Dokumenteneinzug nutzen. So können auch beschädigte Vorlagen oder etwa Visitenkarten und Personalausweise gescannt werden.

zu Panasonic KV-SL3056

  • Panasonic KV-SL3056, Scanner 600 x 600 dpi 297 x 216 mm

    (Art # 1390593)

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic KV-SL3056

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Flachbettscanner
Scan-Bereich
  • Din A4
  • Bis DIN A6
  • Foto bis 10 x 15 cm
  • Foto bis 13 x 18 cm
  • Kleinbild
  • Mittelformat
Auflösung 600 x 600 dpi
Scan-Optik CIS
Scan-Modus Mehrfacheinzug beidseitig
Ausstattung Schnellscan-Taste
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 300 x 650 x 308 mm
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic KV-SL3056-U können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Scanner für alle Foto-Fälle

DigitalPHOTO 6/2008 - Dennoch sind auf der Reproduktion des 5590P weniger fehlfarbige Pixel als auf der des 8800F zu sehen. Beim Test der Bildqualität mit einer Fotovorlage setzt sich Canons CanoScan knapp durch, da er sich insbesondere bei der Tiefenzeichnung deutlich absetzen kann. Diascan Auch unser dritter Test basiert auf der Reproduktion eines Positivs. Unsere beiden Testmodelle lesen ein Kleinbild-Dia ein und sollen zeigen, wie fein ihre Mechanik arbeiten kann. …weiterlesen