• Gut 1,9
  • 15 Tests
23 Meinungen
Produktdaten:
4K (UHD): Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic HX-A500 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Sie galt 2014 als die erste Actioncam, die auf sehr professionelle Weise eine 4K-Auflösung lieferte ... Die projektilförmige Kamera und der Rekorder sind zwei getrennte Geräte und durch ein stabiles, 50 Zentimeter langes Kabel miteinander verbunden. Alternativ kann die Kamera über WLAN gesteuert werden, NFC macht den Kontakt mit der Panasonic-eigenen App auf dem Smartphone einfach.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 4

    „Plus: Hochkarätiges 4K-Bild, einfache Bedienung, gute App.
    Minus: Verwackelungsgefahr bei Nutzung ohne Halterung.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Die Actioncam von Panasonic tut sich mit starken Kontrasten schwer – dunkle Zweige beispielsweise werden von dem hellen Hintergrund spürbar überstrahlt.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Die Bildqualität der Aufnahme ist die klare Stärke der HX-A-500. Das ist echtes 4k, flüssig und aufgrund der guten Lichtverhältnisse in höchster Farbqualität. Die Bildstabilisierung Level-Shot mit automatischer Horizontsuche funktioniert prächtig. So müssen Action-Aufnahmen aussehen. ... Leider bleibt der Ton, trotz ‚wind cut‘ dabei auf der Strecke und trübt den Gesamteindruck ein wenig. ...“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Die Kamera liefert detailreiche 4K-Aufnahmen gerade noch ruckelfrei und Full-HD-Aufnahmen in bester Qualität. Objektiv und Steuereinheit sind in 2 Gehäusen getrennt untergebracht.“

  • „befriedigend“ (2,54)

    Platz 5 von 5

    „Eine ungewöhnliche Kombi: Die Panasonic HX-A500 besteht aus Aufnahmegerät und Objektiv, die beide per Kabel verbunden sind. Neben Full-HD- filmt sie auch in 4K-Auflösung und lieferte im Test eine hervorragende Videoqualität. Das Objektiv eignet sich ideal für den Einsatz an der Kopfhalterung, es lässt sich aber auch etwa am Fahrrad oder Auto befestigen. ...“

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,54)

    „Die HX-A500 liefert die beste Videoqualität aller bisher getesteten Action-Cams. Wenn Panasonic noch den Ton verbessert, die Akku-Power erhöht und GPS einbaut, reicht es problemlos für Platz 1 der Bestenliste.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „... Videos zeigen brillante Kontraste und einen auffallend großen Bildwinkel, an den Rändern allerdings auch deutliche Verzeichnungen. ... Für den Unterwassereinsatz empfiehlt sich die A500 nicht: Das Gehäuse übersteht ihn nur bis zu 3 Metern Tiefe ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: 4K-Videoaufzeichnung; einfache Bedienung; gute Bildqualität, geringe Artefakte.
    Minus: geringer Lieferumfang.“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Die Bildqualität profitiert vom vergleichsweise großen Sensor und von der für eine Action-Cam außergewöhnlichen Bildruhe, so dass das fertige Video sich unbedenklich am großen Fernsehbildschirm oder Beamer ansehen lässt. Der integrierte Akku hält für knapp zwei Stunden Aufnahme eines 4K-Videos. Ein Mikrofon im Kameramodul sorgt für authentische Tonaufnahmen.“

  • „sehr gut“ (1,4)

    Platz 1 von 3

    „Plus: 4K-Aufnahme mit 25 Frames; Integriertes LC-Display.
    Minus: Widerspenstiges Verbindungskabel; Knöpfe gelegentlich schwer bedienbar.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,54)

    „... Die Panasonic filmt also in vierfacher Full-HD-Auflösung – und die Aufnahmen sehen richtig gut aus! Bei ausreichend Umgebungslicht waren die Testvideos bis auf geringes Bildrauschen fehlerfrei. ... Zu einer tollen Actioncam gehört aber auch ein guter Ton. Und hier enttäuschte die Panasonic: Der Klang ist matt, sehr dumpf und bietet wenig Volumen – schade! ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „okay“ (3 von 5 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „Wenn das kein Hingucker ist! Ihr Lipstick-Format macht die ‚HX-A500‘ ... für Helmaufnahmen ideal. Lediglich der mitgelieferte Ohrbügel sitzt etwas locker. ... easy zu bedienen.“

  • „gut“ (68%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 10

    „Plus: 4K-Videoaufzeichnung, einfache Bedienung, gute Bildqualität, wenige Artefakte.
    Minus: geringer Lieferumfang.“

Kundenmeinungen (23) zu Panasonic HX-A500

3,1 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (22%)
4 Sterne
5 (22%)
3 Sterne
5 (22%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
4 (17%)

3,1 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic HX-A 500

Gut durch­dachte 4K-​Kopf­bü­gel-​Kamera mit WLAN

Mit 25 Bildern in der Sekunde kann die neue Actioncam von Panasonic, die HX-A500, in 4K-Auflösung filmen. Mit anderen Worten sie verfügt mit 3.840 x 2.160 Pixeln über vierfache HD-Auflösung. Damit steht einer Wiedergabe auf einem Ultra-HD-Fernseher nichts mehr im Weg und bei der Bildbearbeitung kann man auch mal Schneiden ohne Angst um jedes Pixel zu haben. Eine weitere Besonderheit ist die Anbringung der Cam am Ohr via Kopfbügel.

4K

Mit der hohen Pixelzahl ist es möglich den Horizont zu begradigen oder einen Ausschnitt zu wählen, ohne auf HD-Qualität verzichten zu müssen. Zudem gelingen Bewegungsstudien besser: Acht-Megapixel-Serienbilder liefern ganz besondere Momentaufnahmen. Zeitlupenaufnahmen können in Full-HD oder weniger aufgenommen werden.

Zweiteiliges Design

Nicht irritieren darf man sich von der Monitorangabe. Actioncams verzichten gern auf ein Display um möglichst klein und leicht zu sein. Bei der vorliegenden Actioncam ist die sehr kleine Bullet-Kamera wie bereits die Vorgängerin HX-A100 über ein Kabel mit der Bedieneinheit verbunden. Während die nur 31 Gramm leichte Videokamera am Ohr mit einem Kopfbügel Platz findet und den Träger in keiner Weise beeinträchtigt, kann die Bedieneinheit in ein Case am Oberarm gesteckt werden. Diese Zweiteilung hat den Vorteil, dass man dennoch Bildkontrolle ausüben kann, wenn auch nur ein 1,5 Zoll kleines Display zur Verfügung steht. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, die Kamera über ein Smartphone oder Tablet zu steuern, denn in der Bedieneinheit ist ein WLAN-Modul eingebaut. Zur schnellen und kabellosen Datenübertragung steht zudem NFC zur Verfügung.

Fazit

Bis zu drei Meter Tiefe ist die ohnehin staubegeschützte Bullet-Kamera wasserdicht. Ab Juni 2014 kommt sie für 429 EUR in den Handel. Kopf-Band und Arm-Case sind im Lieferumfang beigefügt. Optional kann man sich bis zu sechs weitere Haltungen dazu kaufen, um die kleine Kamera auch als Helmkamera oder an Lenkern, Stativ sowie glatten Oberflächen zu befestigen.

Datenblatt zu Panasonic HX-A500

Abmessungen / B x T x H Apple ProRes
Stammdaten
Auflösung
4K (UHD) vorhanden
Bildsensor BSI CMOS
Features
Displaygröße 1,5"
Ausstattung
  • WLAN
  • NFC
Funktionen
  • Zeitlupe
  • Bildstabilisierung
  • Live Streaming
Outdooreigenschaften
  • Spritzwassergeschützt
  • Wasserdicht
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • MPEG-4
  • H.264
  • MP4
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 31 g

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic HXA500 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hart im Nehmen - (sehr) gut im Wiedergeben

videofilmen 2/2015 - Ein Daumen-Joystick und zwei weitere große Druckknöpfe auf der Rekordereinheit sind luxuriöse Ausstattungsmerkmale, die die Panasonic HX-A500 von allen anderen Action Cams unterscheidet. Das Metallic-orange-farbene Gehäuse sieht schick aus und wirkt modern. Diese Kamera ist für den reibungslosen, bedienungsfreundlichen Einsatz im Feld gebaut. In der Grundanwendung "action cam" braucht die HX-A-500, kein Passwort und keine Wi-Fi-Verbindung zum Smartphone. …weiterlesen

Action für die Ewigkeit

video 8/2014 - Der neue Schwachlichtmodus bringt keine Vorteile, auch wenn das Bild ohne großes Rauschen heller wird. Das Video der Offroad-Strecke offenbart Vibrationen des Original-Kunststoff-Haltearms, wobei das die Kompression nicht aus dem Tritt kommen lässt. Panasonic HX-A500 Eine Action-Cam muss nicht rechteckig und besonders geschützt sein: Panasonics Action-Cam hat den Rekorder an einem 70-cm-Kabel der Kameraeinheit hängen, die ohne Schutzgehäuse bis drei Meter Tiefe wasserdicht ist. …weiterlesen

Action auf Augenhöhe

Computer Bild 20/2014 - Nervenkitzel in ultrahoher Videoauflösung: Das verspricht Panasonics Action-Cam HX-A500. Der Test zeigt, wie’s in über 600 Metern Höhe klappt.Im Check befand sich ein Action-Camcorder, der die Gesamtwertung „befriedigend“ erhielt. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Extras, Sporteignung und Bedienung. …weiterlesen

4K-Actioncam mit Schlauchlinse

slashCAM 10/2014 - Im Check befand sich eine 4K-Actioncam, die keine abschließende Benotung erhielt. …weiterlesen