Panasonic DMR-XS385 1 Test

Gut (1,8)
Gut (2,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fest­plat­ten­ka­pa­zi­tät 250 GB
  • Schnitt­stel­len CI+, HDMI, Kar­ten­le­ser, USB
  • Mul­ti­me­dia-​For­mate DivX
  • TV-​Tuner Twin-​Tuner, Satel­lit (DVB-​S / DVB-​S2)
  • Fea­tu­res Ups­ca­ling, TimeS­hift
  • Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMR-XS385 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,79)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 1 von 2

    Bild und Ton sind mehr als überzeugend. Des Weiteren begeistern am Panasonic DMR-XS385 die Funktionsvielfalt und die Ausstattungsmerkmale. Dafür sind aber nur einfache Stereo-Aufnahmen möglich. Zudem dauert der Start einer Disc lang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Panasonic DMR-XS385

Kundenmeinungen (14) zu Panasonic DMR-XS385

3,6 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (36%)
4 Sterne
4 (29%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
2 (14%)
1 Stern
2 (14%)

3,6 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

1,5 Stun­den Times­hift

Genau wie beim bereits getesteten DMR-XS350 hat Panasonic beim DMR-XD385 einen HDTV-fähigen Twin-Tuner für den Satellitenempfang sowie eine 250 Gigabyte große Festplatte verbaut. Optimiert wurde die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen, denn mit dem neuen Gerät lässt sich das TV-Programm dank „Rewind Live TV“ um bis zu 1,5 Stunden zurückspulen.

Selbstredend lässt sich das Fernsehprogramm nur dann um 1,5 Stunden zurückspulen, wenn das temporäre Speichern der Sendung seit dem Start der als „Pause Live TV“ bezeichneten Timeshift-Funktion nicht unterbrochen wurde. Dank doppeltem Empfangsteil kann man zwei Sendungen parallel aufnehmen beziehungsweise eine Sendung aufnehmen, während man ein anderes Programm anschaut. Voraussetzung ist eine Sat-Schüssel mit zwei Ableitungen. Nur bei der Aufnahme eines verschlüsselten Senders kann man keine andere verschlüsselte Sendung anschauen oder aufnehmen, auch wenn der Hersteller zwei CI-Plus-Slots verbaut hat. Das Signal der integreten Tuner oder das eines externen AV-Gerätes kann auch direkt auf eine DVD (DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD+/-R Double Layer, DVD-Ram) kopiert werden. DVD-Videos skaliert das Gerät auf bis zu 1080p und überträgt es per HDMI verlustfrei zum Fernseher. In Sachen Konnektivität darf man sich außerdem auf einen optischen Digitalausgang, auf einen Ethernet-Anschluss, auf eine USB-Schnittstelle und auf einen Kartenleser mit SDXC-Unterstützung bis 64 Gigabyte freuen – beim DMR-XS350 war bei SDHC mit bis zu 32 Gigabyte Schluss. Per Ethernet hat man Zugriff auf Heimnetz und Internet, wobei sich der DVD-Festplatten-Recorder umgekehrt auch als Server für anderen DLNA-fähige Geräte im lokalen Netz empfiehlt.

Im Vergleich zum DMR-XS350 punktet der DMR-XS385 mit SDXC-Unterstützung und mit einer erweiterten Timeshift-Funktion. Interessenten, die ihre HD-Aufnahmen nicht unbedingt auf einer Blu-ray speichern wollen, wie es beim deutlich teureren DMR-BS885 möglich ist, bekommen den Twin-Recorder bei amazon für 554 Euro.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: DVD-Recorder

Datenblatt zu Panasonic DMR-XS385

Art Mit Festplatte
Festplattenkapazität 250 GB
Schnittstellen
  • CI+
  • HDMI
  • Kartenleser
  • USB
Multimedia-Formate DivX
TV-Tuner
  • Satellit (DVB-S / DVB-S2)
  • Twin-Tuner
Features
  • TimeShift
  • Upscaling
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMR-XS385EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-XS385EGK können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf