Panasonic DMR-EX83 2 Tests

(DVD-Festplattenrecorder)

Ø Befriedigend (2,7)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,2

(17)

Ø Teilnote 3,2

Produktdaten:
Festplattenkapazität: 250 GB
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Panasonic DMR-EX83 im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 8/2010
    • Erschienen: 07/2010
    • Produkt: Platz 3 von 6
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,22)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „PLUS: DVB-T-Empfänger; große Festplatte; SD-Speicherkartenleser; EPG (für DVB-T oder analog); sehr leises Betriebsgeräusch.
    MINUS: lange Wartezeit bis eingelegte CD/DVD abspielt.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2010

    „sehr gut“ (7,3 von 10 Punkten)

    „Der Panasonic DMR-EX83 ist ein sehr hochwertiger DVD-Festplatten-Rekorder mit toller Bildqualität. Hinzu kommt eine einfache Bedienung. Allerdings ist er - besonders in Anbetracht der mit 250 GByte etwas kleinen Harddisk - einfach zu teuer.“  Mehr Details

zu Panasonic DMR-EX83

  • Panasonic DMR-EX83EG-K DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, DivX-

    Integrierter DVB - T & analoger Kombi Tuner Aufnahme auf 250 GB Festplatte, DVD - RAM / - RW / - R (DL) / + RW / + ,...

  • Panasonic DMR-EX83EG-K DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, DivX-

    Integrierter DVB - T & analoger Kombi Tuner Aufnahme auf 250 GB Festplatte, DVD - RAM / - RW / - R (DL) / + RW / + ,...

  • Panasonic DMR-EX83EG-K DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, DivX-

    Integrierter DVB - T & analoger Kombi Tuner Aufnahme auf 250 GB Festplatte, DVD - RAM / - RW / - R (DL) / + RW / + ,...

Kundenmeinungen (17) zu Panasonic DMR-EX83

17 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DMR-EX83

DVB-T-Tuner und 250 Gigabyte Festplatte

Der DVD-Recorder DMR-EX83 empfängt und archiviert das Fernsehprogramm wahlweise via DVB-T oder über den analogen PAL-Tuner. Die Aufnahmen landen im MPEG-2-Format auf der internen und 250 Gigabyte großen Festplatte.

Auf die Festplatte passen bis zu 221 Stunden in DVD-Qualität (LP-Modus) beziehungsweise bis zu 441 Stunden in der niedrigsten Qualitätsstufe (EP-Modus). Natürlich lassen sich die Aufnahmen auch auf einen DVD-Rohling brennen, wobei der Panasonic mit DVD-RAM/-RW/-R(DL)/+RW und +R(DL) die gängigsten Formate unterstützt. Die Fähigkeit zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) gehört ebenfalls zum Repertoire des Festplattenrecorders. Das Gerät kommt außerdem mit den wichtigsten Multimedia-Dateien zurecht, namentlich MP3- und WMA-Musik, JPEG-Fotos und DivX-Videos. Die Dateien werden entweder über das Laufwerk, von der Festplatte oder von einem externen USB-Speicher abgespielt. Der Hersteller hat obendrein einen SDHC-Kartenslot für die MPEG-2- und JPEG-Wiedergabe verbaut. Anschluss zum Fernseher findet der DMR-EX83 entweder über HDMI, Scart oder über den Video-Ausgang, wobei Standardmaterial – sofern man sich für den Transport via HDMI entscheidet – auf bis zu 1080p hochgerechnet wird. Der Ton gelangt wahlweise per HDMI, über analoge Cinch-Buchsen oder über einen optischen Digitalausgang zur HiFi-Anlage. In Sachen Komfort darf man sich unter anderem auf einen elektronischen Programmführer namens „Gemstar Guide Plus+“, auf ShowView, diverse Timer und eine Kindersicherung freuen. Pluspunkte kassiert der Panasonic für seine Fähigkeit, Audio-CDs im MP3-Format und in 12-facher Geschwindigkeit auf die Festplatte zu kopieren.

Der DMR-EX38 vereint TV-Receiver, Festplattenrecorder und Multimedia-Player in einem Gehäuse. Leider hat der Hersteller auf einen LAN-Anschluss verzichtet, ansonsten würde sich das Gerät auch als Netzwerkplayer behaupten. Für den in Schwarz und Silber erhältlichen DMR-EX83 verlangt Panasonic knapp 450 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMR-EX83

Art Mit Festplatte
Festplattenkapazität 250 GB
Unterstützte Medien (Wiedergabe) DVD-RAM, DVD-R/DVD-R DL/DVD-RW +R/+R DL/+RW, CD,CD-R/CD-RW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMR-EX83EG-K, DMR-EX83EG-S

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-EX83 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Viele Wege führen nach Rom

Video-HomeVision 6/2010 - Fernsehen satt bekommt man nur mit Satellitentechnik. Doch gemäß einem alten Sprichwort gibt es unterschiedliche Wege, das Sat-TV ins Wohnzimmer zu holen. Wir stellen Ihnen vier Receiver-Varianten vor.Testumfeld:Getestet wurden 4 Sat-Receiver. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen