• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Fest­plat­ten­ka­pa­zi­tät: 1024 GB
Fea­tu­res: 4k-​Ups­ca­ling, 3D-​ready, DLNA
TV-​Emp­fang: DVB-​S2
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic DMR-BST845 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    „Referenz“

Informationen zu Panasonic DMR-BST845

Der 3D-fähige Blu-ray-Recorder Panasonic DMR-BST845 verfügt über zwei CI+-Slots zum Abrufen von Pay-TV, einen SD-Card-Slot sowie zwei USB-Anschlüsse zum Anschauen von Multimedia-Dateien. Dank Videoupscaling und 2D-in-3D-Konvertierung können auch gängige DVDs nahezu in HD-Qualität abgespielt werden. HbbTV erlaubt das Nutzen diverser Zusatzinhalte und DVB-S(2) ist als Twin-Tuner für den TV-Empfang inklusive. Per WLAN oder DLNA wird der Blu-ray-Recorder drahtlos ins Netzwerk integriert; kabelgebunden funktioniert dies per LAN. Eine 1.024 GB fassende Festplatte sorgt dafür, dass Inhalte nicht nur auf Blu-ray, sondern auch direkt auf den Recorder Panasonic DMR-BST845 gebannt werden können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic DMR-BST845

Festplattenkapazität 1024 GB
Features
  • DLNA
  • 3D-ready
  • 4k-Upscaling
TV-Empfang DVB-S2
Schnittstellen
  • HDMI
  • Optischer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
  • Kartenleser
  • CI+
  • LAN
  • WLAN integriert
Multimedia-Formate
  • XviD
  • MKV
  • AVCHD
  • MP3

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic DMR-BST845 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Allround-Talent ohne Schwächen?

Area DVD 8/2014 - Im Einzeltest befand sich ein Blu-ray Recorder. Das Produkt erhielt die Endnote „Referenz“. …weiterlesen