Race A Evo 3 Produktbild
Befriedigend (2,8)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Varianten von Race A Evo 3

  • Race A Evo 3 Tubeless Race A Evo 3 Tubeless
  • Race A Evo 3 Tubed (700 x 28C) Race A Evo 3 Tubed (700 x 28C)

Panaracer Race A Evo 3 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (45 von 100 Punkten)

    Platz 8 von 9
    Getestet wurde: Race A Evo 3 Tubeless

    „Der Pneu aus Japan bietet guten Pannenschutz. Gewicht und Rollwiderstand sind kaum konkurrenzfähig. Der schwer montierbare Reifen fährt sich stabil, könnte aber lebendiger sein.“

Einschätzung unserer Autoren

Race A Evo 3

Schön­wet­ter-​Schlap­pen, der wenig Race-​Gene spü­ren lässt

Stärken
  1. ordentlicher Pannenschutz
  2. auch als Tubeless-Variante erhältlich
Schwächen
  1. mäßige Traktion bei Nässe
  2. hoher Rollwiderstand

Ob als klassische Faltvariante im Verbund mit Schlauch oder als schlauchlose Ausführung, Rennfeeling vermag der Race A Evo 3 bei den Testern nicht zu erzeugen. Allein der Durchstichtest bringt ihm Punkte, die er beim Nässetest aber wieder an die Testkonkurrenz abgeben muss. Preislich bietet er gegenüber den Testsiegern keinen Vorteil, sodass er nicht einmal als Trainingspneu empfohlen werden könnte.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Panaracer Race A Evo 3

Einsatzbereich Rennrad

Weiterführende Informationen zum Thema Panaracer Race A Evo 3 können Sie direkt beim Hersteller unter panaracer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schlauch raus?

RoadBIKE - Die Gründe dafür sind vielfältig. Da ist zum einen die Montage: Wie ein Schlauch eingelegt oder gewechselt wird, ist wohl den meisten Rennradfahrern bekannt und seit Jahren vertraut - demgegenüber ist die Hemmschwelle hoch, mit stramm sitzenden Tubeless-Reifen und Dichtmilch zu hantieren, zumal letztere alle paar Monate erneuert werden muss. Zum anderen wird der Pannenschutz zumindest bei Top-Reifen immer besser, Platten deshalb seltener. …weiterlesen