• Gut 2,1
  • 3 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,1)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Grafikspeicher: 8192 MB
Speichertyp: GDDR5
Boost-Takt: 1683 MHz
Bauform: 3 Slots
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Palit GeForce GTX 1070 Ti Super JetStream im Test der Fachmagazine

  • Note:2,15

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 18 von 51

    Ausstattung (20%): 2,63;
    Eigenschaften (20%): 2,04;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 2,03.

  • Note:2,03

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 9 von 18

    Ausstattung (20%): 2,38;
    Eigenschaften (20%): 2,04;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,91.

  • Note:2,03

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Starker Kühler; Zweitschnellste 1070 Ti (mit OC-Profil).
    Minus: Nur 2 Jahre Garantie.“


    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 2/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinung (1) zu Palit GeForce GTX 1070 Ti Super JetStream

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Palit GeForce GTX 1070 Ti Super JetStream

Grafikchipsatz GP104-300-A1
Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1070
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 8192 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1607 MHz
Boost-Takt 1683 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 500 W
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
Bauform 3 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 285 x 133 x 58 mm
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NE5107TP15P2-1041J

Weiterführende Informationen zum Thema Palit GeForce GTX 1070 Ti Super JetStream können Sie direkt beim Hersteller unter palit.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

45 Grafikkarten im Test

PC Games Hardware 2/2018 - Das Spektrum der getesteten Ti-Modelle bewegt sich zwischen rund 250 und 290 Watt. Wer eine möglichst günstige Geforce GTX 1080 Ti sucht, die leise ist und dabei im Dual-Slot-Rahmen bleibt, greift am besten zur KFA2 EXOC. Wer Luft für manuelles Tuning ohne Hörsturz haben möchte, ist mit der MSI Gaming, Aorus Xtreme Edition und Palit Super Jetstream gut beraten. Radeon RX Vega 64: Stark, aber hitz- köpfig. Vier Grafikkarten des Typs RX Vega 64 ergänzen die Testtabelle am Ende dieses Artikels. …weiterlesen

GTX 1070 Ti analysiert

PC Games Hardware 1/2018 - Das Zusammenspiel aus 200 Watt Energiebudget und der maßgeschneiderten Übertaktung mittels Precision XOC verhilft der Karte zur besten Energieeffizienz im Testfeld; unser Muster stemmt in Anno 2070 (Ultra-HD-Auflösung) noch knapp 1,9 GHz. Und wo wir gerade beim Tricksen sind: Auch die Palit GTX 1070 Ti Super Jetstream offenbart bei der Messung ohne aktive Zusatzprogramme eine mit 198 Watt um rund zehn Prozent erhöhte Leistungsaufnahme gegenüber der Referenz. …weiterlesen