• ohne Endnote

  • 0  Tests

    71  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
71 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 1,7 l
Mate­rial: Edel­stahl
Tem­pe­ra­tur­stu­fen: 1
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Fjord Satinato

Erfreut und schult das Auge

Das Retro-Kesseldesign des Fjord Satinato ist für Augen, die sich an den Standardwasserkochern satt gesehen haben, mit Sicherheit eine wahre Freude – die Kundenrezensionen überschlagen sich in diesem Punkt förmlich. Doch der aus dem Hause Ottoni Fabbrica schult auch das Auge, und zwar beim Eingießen. Denn aufgrund seiner speziellen Konstruktion gibt es keine Füllstandanzeige, sondern nur eine Markierung der maximalen Wassermenge im Innern des Kessels.

Nur ein kleiner Schönheitsfehler

Über diesen Makel sehen allerdings die meisten Kunden gern hinweg. Denn der Ottoni garantiert, als einer der wenigen Modelle am Markt, eine vollkommen geruchsneutrale Aufheizung des Wassers. Jedes Bauteil, das mit Wasser in Berührung kommt, besteht nämlich aus Edelstahl. Selbst der Deckel, normalerweise bei Edelstahlkochern mit Plastik versetzt, ist frei von Kunststoff. Und auch eine Silikondichtung zwischen Gehäuse und Boden ist Fehlanzeige. Lobenswert: Das Standard-Kalksieb aus Kunststoff kann auf Wunsch gegen eines aus Edelstahl ausgetauscht werden. Eine E-Mail an den Hersteller parallel zur Bestellung reicht aus. Ein Schönheitsfehler ist Ottoni Fabbrica aber trotzdem unterlaufen. Griff und Basisstation sind aus Plastik – ein Lapsus, der laut vieler Kunden nicht unbedingt hätte sein müssen.

Fast perfekt

Dem perfekten Wasserkocher kommt der Ottoni schon sehr nahe. Die fehlenden letzten Prozent dafür sind neben dem erwähnten Plastikausrutscher das dünnwandige Kesselgehäuse, das den Kocher sehr heiß werden lässt, sowie das eher gemächliche Tempo. Dafür punktet der Ausguss mit Zielgenauigkeit, etwa beim Befüllen einer Wärmflasche. Und natürlich die Anschaffungskosten, die sich aktuell auf fast 120 Euro (Amazon) belaufen. Die happige Summe stößt allerdings erstaunlicherweise bei den Kunden nur selten auf Kritik. Die Vorzüge des Geräts überwiegen zu stark. Tipp: Mit der Version Ottoni Fabbrica Fjord Nero in poliertem statt gebürstetem Edelstahl lässt sich, je nach Tageskurs, ein bisschen sparen. Auf dessen Oberfläche hinterlassen jedoch Finger schnell unschön ihre Spuren.

zu Ottoni Fabbrica Fjord Satinato

  • Ottoni Fabbrica Elektrischer Wasserkocher aus Edelstahl entworfen und

Kundenmeinungen (71) zu Ottoni Fabbrica Fjord Satinato

4,2 Sterne

71 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
50 (70%)
4 Sterne
8 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
7 (10%)
1 Stern
6 (8%)

4,2 Sterne

71 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wasserkocher

Datenblatt zu Ottoni Fabbrica Fjord Satinato

Fassungsvermögen 1,7 l
Material Edelstahl
Technik Heizplatte
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Trockengehschutz
Temperaturstufen 1

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: