Hanseatic WQP8-9345 C Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Teilin­te­grier­bar
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 9
Breite: 45 cm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Nicht sehr spar­sam, aber bil­lig zu haben

Wer nach einem wirklich sparsamen Kompakt-Geschirrspüler sucht, muss teilweise recht lange suchen. Denn erst in der Preisklasse von 650 bis 750 Euro finden sich halbwegs sparsame Modelle der zweitbesten Energieeffizienzklasse A++, die darüber hinaus auch beim Wasser zumindest etwas Zurückhaltung üben. Doch das kann man sicherlich kaum jemanden zumuten: Wer in seiner kleinen Wohnung schon wenig Stellfläche hat, wird in den seltensten Fällen Geld für solche Premiumgeräte haben.

Preisvorteil überwiegt Mehrkosten im Unterhalt

Und so mag man sich vielleicht doch mit einem etwas weniger sparsamen Gerät anfreunden, das dafür aber auch zu einem Bruchteil dieses Geldes zu haben ist. Der Hanseatic WQP8-9345 C von Otto beispielsweise ist schon für 380 Euro zu haben und ordnet sich immerhin in die Energieeffizienzklasse A+ ein. Das ist zwar nicht sonderlich berauschend, gleichwohl ist der Unterschied bei den Unterhaltskosten nicht dermaßen groß, dass sich im Gegenzug die Mehrausgabe für ein A++-Modell lohnen würde – vom Umweltgedanken vielleicht einmal abgesehen.

Allerdings recht hoher Wasserverbrauch

Schade ist nur, dass der Wasserverbrauch wie bei den meisten Kompaktmodellen sehr hoch ausfällt. Mit 10,5 Litern ist er sogar größer als derjenige eines ausgewachsenen 60-Zentimeter-Gerätes, welches 13 Maßgedecke aufnimmt und nicht nur 9 Stück! Umgerechnet liegt der Wasserverbrauch bei 1,17 Litern je Maßgedeck, bei normalen Großgeräten sind es dagegen nur 0,77 Liter. Sparsame Ausführungen schaffen es auch schon mühelos bis hinab zu 0,46 Litern je Maßgedeck – angesichts dessen ist der Wasserverbrauch des Hanseatic WQP8-9345 C wirklich sehr hoch.

Problem mit dicken Dekorplatten

Leider lässt sich das wie erwähnt kaum umgehen, will man nicht sehr viel Geld bei der Anschaffung hinblättern. Von solchen Überlegungen abgesehen soll der Otto-Geschirrspüler aber zuverlässig seine Arbeit verrichten und auch gut trocknen. Nur eines scheint problematisch zu sein: Besitzer von Küchenfronten mit etwas dickerer Deckplatte berichten, dass in ihren Fällen ein Öffnen des Geschirrspülers nicht zur Gänze möglich sei. Man sollte hier also nicht zugreifen, wenn die Dekorplatte mehr als 20 Millimeter Dicke besitzt...

von Janko

Passende Bestenlisten: Geschirrspüler

Datenblatt zu Otto Hanseatic WQP8-9345 C

Zeitvorwahl Startzeit
Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 9
Lautstärke 47 dB
Ausstattung & Bedienkomfort
Weiterer Bedienkomfort
Startzeitvorwahl vorhanden
Maße
Breite 45 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: