• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Material: Poly­car­bo­nat, Sili­kon
Mehr Daten zum Produkt

OtterBox Defender iPhone Case im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Der Outdoor-Klassiker besticht auch am iPhone. Die ähnliche Konkurrenz von Griffin bietet aber mehr Schutz vor Feuchtigkeit.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Die Kombination aus Polycarbonat und Silikon trägt zwar dick auf – erst recht, wenn der Gürtelclip montiert wird, aber dafür liegt das Telefon gebettet wie in Abrahams Schoß. Gegen Feuchtigkeit schützt die Hülle allerdings nur bedingt, denn sowohl der Lautsprecher als auch Mikrofon und Rückkamera bleiben unbedeckt. ...“

zu OtterBox Defender iPhone Case

  • OtterBox Defender Case für HTC Desire schwarz
  • OtterBox Defender Case für HTC Desire schwarz
  • OtterBox Defender Case für HTC Desire schwarz

Datenblatt zu OtterBox Defender iPhone Case

Material
  • Silikon
  • Polycarbonat
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1942-20.4

Weiterführende Informationen zum Thema OtterBox Defender iPhone Case können Sie direkt beim Hersteller unter otterbox.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das iPhone im Winterurlaub

iPhone Life 2/2013 (Februar/März) - Andernfalls ist spätestens nach einem halben Tag Schluss. Der Fachhandel verlangt rund 60 Euro für das Kraftpaket, das im Test einen äußerst robusten Eindruck hinterließ und mit dem integrierten Mini-USB-Kabel zur Not auch das Zubehör des iPhones lädt. Schutz in der Wildnis Gegen die meisten Umwelteinflüsse schützt das Defender Case von Otterbox. In der iPhone-4-Version kostet es rund 40, in der iPhone-5-Variante rund 50 Euro. …weiterlesen